jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Cora

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 80.187.113.176 by Engelseminar on September 06, 2015 at 08:11:45:

Hallo liebes Team,

mein Sohn ist 12 Jahre alt und interessiert sich sehr für Spirituslität. Wir wissen nicht von wem er das hat. Ja, wir glauben in irgend einer Form an etwas aber wir sind weder Religiös noch gehen wir in die Kirche.

Nun wollte er gerne ein Engelsseminse besuchen und ich tat ihn den Gefallen und wir gingen dort hin. Ich gestehe, für mich war das eher "Spucky" aber direkt bei der ersten Meditation war mein Sohn so berührt das ihm die Tränen liefen. Er sagte mir wird kalt ich habe überall Gänsehaut, Mama ich spüre die Engel und ich sehe so viele helle Umrisse. Das waren seine Worte. Ich kann es kaum beschreiben was da passierte. Er fing an mit Engeln und Erzengeln zu reden und sprach etwas anders als es sonst seine Wortwahl wäre. Er sagte Frauen in dem Seminar Dinge, die er nicht wissen konnte und gab ihnen "durch die Engel" Rat. Ich kann kaum beschreiben was da passierte, so rührend war es. Ein Kind unter so vielen Erwachsenen und er sah und spürte und fühlte wozu wir alle kaum in der Lage waren.

Könnt Ihr mir sagen was das war? Und wie kann ich mein Kind unterstützen, der sich so sehr für Spiritualität interessiert?

Wir sind als Eltern überfordert.

Ganz liebe Grüße Cora & Thomas



Alle Antworten:



(25425)


Engelseminar


Posted from 185.17.207.103 by Michaela on September 06, 2015 at 09:03:46:
In Reply to: Cora posted by Engelseminar on September 06, 2015 at 08:11:45:


Hallo Cora,

dein Sohn ist medial. Deshalb ist es für ihn die beste Unterstützung, wenn du und dein Mann euch jenseitig bildet. Im Wegweiser (Menüpunkt "Hilfe") und in den Büchern findet ihr alle Informationen chronologisch geordnet. Nur so könnt ihr selbst und dann auch euer Sohn verstehen lernen, mit seiner Medialität umzugehen und keine falschen Annahmen zu treffen, wie zB, dass er mit Erzengeln gesprochen hätte. Diese sind von ihrer Schwingung so hoch, dass kein Medium diese empfangen könnte. Wahrscheinlicher ist, dass er Kontakt zu seinem Guide hatte, so nennen wir den "geistigen Führer" oder "Schutzengel", den jeder Mensch in seiner Inkarnation bei sich hat. Aber nicht zum Schutz, sondern zur Führung. Dazu steht auch sehr viel im Wegweiser (aber bitte beim Anfang beginnen, da die Informationen aufeinander aufbauen und es sonst zu Verständnisschwierigkeiten kommt).

Das Studium aller Informationen benötigt Zeit. Aber nur durch lernen und verstehen könnt ihr dann eurem Sohn später wertvolle Hilfestellung geben.

Liebe Grüße Michaela


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25426)


Engelseminar


Posted from 80.187.113.176 by Cora on September 06, 2015 at 12:53:10:
In Reply to: Engelseminar posted by Michaela on September 06, 2015 at 09:03:46:


Liebe Michaela,

Jetzt bin ich erst recht verwirrt...also kann man garnicht mit den Erzengeln reden? Es gibt doch so viele "Engelsbotschafter" und unendlich viele Seminare und ja, viele wissen Dinge die sie nicht wissen können. Wenn es nicht die Erzengel sind aber doch die "Schutzengel", warum stellen die sich als Erzengel dar?

Wir werden jetzt mal hier lesen denn irgendwie ist unser Kind "anders" und "komisch".

Danke :)))))


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25427)


Engelseminar


Posted from 80.218.15.17 by Jacqueline on September 06, 2015 at 14:11:37:
In Reply to: Engelseminar posted by Cora on September 06, 2015 at 12:53:10:


Hallo Cora

"Wenn es nicht die Erzengel sind aber doch die "Schutzengel", warum stellen die sich als Erzengel dar?"

Könnte das nicht eher daran liegen, dass dein Sohn an einem Engelsseminar halt auch Engel erwartet hat und dieser Erwartung entsprechend dann wahrnahm? So würde ich das zumindest interpretieren.

Liebe Grüsse, Jacqueline


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25428)


Engelseminar


Posted from 212.186.22.208 by Seele on September 06, 2015 at 14:38:33:
In Reply to: Engelseminar posted by Cora on September 06, 2015 at 12:53:10:


Hallo Cora,

in der "populär-esotherischen Ecke" gibt es sehr viele Menschen, die zwar irgendetwas wahrnehmen und mehr fühlen als der Durchschnittsmensch, jedoch diese Wahrnehmungen aufgrund mangelnden Wissens nicht einordnen können. Und so werden (besonders bei sehr gläubigen Menschen) oft die Erzengel bemüht, welche angeblich dann den jenseitigen Kontakt darstellen. Doch wie Michaela bereits schrieb, könnte ein Mensch diese enorm hohe Schwingung der Erzengelenergie nicht ertragen. Was also geschieht ist eine Kommunikation mit dem eigenen Guide, der sich u.a. als Erzengel ausgeben kann, um einen bestimmten Zweck zu erfüllen (z.B. den religiösen Hintergrund des Mediums und seiner Anhänger zu bedienen).

Im eurem Falle scheint es so zu sein, dass bei deinem Sohn eine starke Medialität besteht (alle Kinder sind bis zum Alter von etwa sechs Jahren medial, was jedoch bis zur Pubertät meistens abnimmt und dann oft ganz verschwindet). Du schreibst, dass dein Sohn "anders" ist. Durch das Erlebnis mit deinem Sohn nach dem Engelseminar, was durch den vermeintlichen Kontakt mit Erzengeln etwas in dir bewegt hat, bist du nun ins Grübeln gekommen und hast hier deine Fragen gestellt. So hat dein Guide bzw. der Guide deines Sohnes das schon ganz geschickt angestellt, dir den Begriff "Erzengel" als Aufmerksamkeitserreger zu geben. Wir nennen so etwas auch Weckruf, da so ein Erlebnis Fragen aufwirft, die einen drängen, nach Antworten zu suchen.

Bitte lies dich hier ein, um die Zusammenhänge innerhalb der Schöpfung verstehen zu lernen und so deinen Sohn möglichst gut bei der Entwicklung seiner medialen Fähigkeiten zu unterstützen.

Alles Liebe Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25430)


Engelseminar


Posted from 80.187.113.176 by Cora on September 06, 2015 at 14:44:15:
In Reply to: Engelseminar posted by Jacqueline on September 06, 2015 at 14:11:37:


Ja sicher wird das so sein. Nur Frage ich mich, woher mein Sohn weiß das Erzengel Michael blau sein soll? Also es war ja so, dass nur zu Beginn eine Meditation zur Einleitung durchgeführt wurde und er fragte dann, ob Engel auch blau sein können und die Kursleiterin sagte, frag doch mal nach dem Namen und er antwortete Michael. Nun ist es so, ich kenne mich überhaupt nicht mit Engeln aus, wenn ich ehrlich sein soll kenne ich nicht einmal den Unterschied zwisxheb Engeln und Erzengel. Es ist also nicht so das mein Sohn von uns irgend etwas weiß. Wie gesagt, wir sind nicht die gläubigste Familie aber selbst mich hat mein Sohn beeindruckt. Er schaute eine Frau an und sagte ihr, dass es ihrem verstorbenen Sohn gut geht, sie solle nicht traurig sein. Er konnte sogar den Namen ihres Sohnes nennen. Wenn man mir dss erzählen würde, ich hätte das nicht geglaubt. Aber so war es. Ich war dabei. Mein Sohn sagte, Michael würde es ihm sagen. Wie kommt er darauf? Und vor allen, woher wusste er so viele Dinge über diese unbekannten Frauen dort.

Ich habe darauf einfach keine logische Antwort. Aber irgend etwas gibt es da. Eindeutig.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25431)


Engelseminar


Posted from 80.218.15.17 by Jacqueline on September 06, 2015 at 15:11:29:
In Reply to: Engelseminar posted by Cora on September 06, 2015 at 14:44:15:


Wenn du dich hier in Ruhe einliest, wird dir sicherlich vieles klarer werden.

Guides (unsere geistigen Begleiter) geben sich auch mal als andere aus, wenn es dem Plan der inkarnierten Seele entspricht. Zudem kann es auch ganz einfach sein, dass sein Guide Michael heisst. ;) Was die Farbe angeht, da gehe ich mal davon aus, dass es die Aura war. Diese kann verschiedene Farben haben, die auch je nach geistigem Befinden wechseln kann. Aber auch hier, dein Sohn hat nur das mitbekommen, was gemäss seinem Plan sein soll.

Dinge zu erfahren aus der geistigen Welt ist nichts Neues. Es gibt viele Medien (und leider auch solche, die meinen eines zu sein), die mit Verstorbenen kommunizieren können. Dein Sohn scheint medial veranlagt zu sein, daher nimmt er die Seelen wahr und kann bei genügender Ausprägung mit ihnen in Kontakt treten. Aber auch hier kann sein Guide dahinter stecken.

Nimm dir bitte Zeit und lies dich ein, denn deine Fragen werden so nach und nach beantwortet. Fange am besten mit den FAQ's an und gehe dann zum Wegweiser. Aber lies der Reihe nach, sonst wird es schwierig das alles richtig zu verstehen. Du findest die erwähnten Bereiche links im Menu unter: "Aufklärung".

Liebe Grüsse, Jacqueline


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25433)


Engelseminar


Posted from 80.187.113.176 by Cora on September 06, 2015 at 15:42:24:
In Reply to: Engelseminar posted by Jacqueline on September 06, 2015 at 15:11:29:


Vielen, vielen Dank.....ich lese nun erst einmal. :)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25434)


Engelseminar


Posted from 80.187.113.176 by Cora on September 06, 2015 at 15:43:12:
In Reply to: Engelseminar posted by Seele on September 06, 2015 at 14:38:33:


Danke! Ich werde jetzt beginnen zu lesen. :)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25440)


Cora


Posted from 84.175.220.229 by Patrick. on September 07, 2015 at 14:46:28:
In Reply to: Cora posted by Engelseminar on September 06, 2015 at 08:11:45:


Hallo Cora. Schoen dass Du hier in dieses Forum gefunden hast, ich denke der Wegweiser ist Dir eine grosse Hilfe bei der 'jenseitigen' Bildung, so wie er auch mir einer war.

Mir ist es ein Anliegen Euch mitzuteilen, Dir & Deinem Mann, dass ich es fuer wichtig erachte, dass ihr Eurem Junior saemtliche Freiheiten lasst bei seinen Erfahrungen & dass ihr nicht versucht ihn zu stark zu beeinflussen.

Freut Euch mit & fuer Euren Sohn : ) Er dankt es Euch.

Gruesse Patrick.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25441)


Cora


Posted from 80.187.108.12 by Cora on September 09, 2015 at 06:59:11:
In Reply to: Cora posted by Patrick. on September 07, 2015 at 14:46:28:


Vielen LIEBEN DANK Patrick. Er hat sich jetzt von seinem Taschengeld Engelskarten für Kinder gekauft. Er sagt die Botschaften für Erwachsene versteht er nicht immer so ganz. Und ein Buch über Engel hat er sich gekauft und ja, ich lasse ihm die Freiheit ein bisschen zu schnuppern. Ich habe ihm das Buch von Neal Donald Walsch gekauft, "Die kleine Seele spricht zu Gott". Für uns eine komplett neue Erfahrung. Bei uns stehen jetzt Engel zuhause. Ihm wurde auf dem Seminar gesagt, unter anderem seien Feder Zeichen von Engeln. Es ist komisch, da wir seit dem zuhause täglich Federn finden. Wir sind Veganer, wir haben weder Jacken, noch Oberbetten oder Kissen mit Federn. Wirklich seltsam....nun, ich nehme das erstmal so hin. Ich werde mich hier durchlesen. Danke.....

Habt alle einen schönen Tag


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25442)


Engelkult


Posted from 71.33.190.90 by Peter on September 09, 2015 at 11:21:06:
In Reply to: Cora posted by Cora on September 09, 2015 at 06:59:11:


Hallo Cora,

bitte warte mit deinen Einkaeufen, bis du den Wegweiser durchgearbeitet hast, und gib kein Geld fuer Esoterikschrott aus!

Ich verstehe, dass ihr euren Sohn unterstuetzen wollt, das ist ja auch sinnvoll und richtig, aber bitte vernuenftig und nicht mit Engelkarten, Engelbuechern und Engelseminaren. DAS ist keine Jenseitsbildung. Bitte bilde du dich zuerst, damit du deinen Sohn VERNUENFTIG unterstuetzen kannst. Hier kannst du alles Notwendige dazu kostenlos finden.

Der Engelkult ist ein aehnlicher Kult wie der der evangelikalen Christen, orthodoxen Muslems oder orthodoxen Juden und hat mit der Schoepfung nur wenig zu tun. Ein hochmediales Kind sollte korrekt unterstuetzt und nicht von schwachmedialen esoterischen Spinnern fehlgeleitet werden.

Alles Liebe, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]