jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Flüchtlingskrise und Bewusstseinssprung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 85.180.68.145 by Alexander on September 06, 2015 at 14:42:20:

Guten Tag,

ich lese hier schon seit einiger Zeit mit und weiß jetzt, dass wir uns gerade in der Phase eines "Bewusstseinssprungs" befinden. Ich nehme an, die gegenwärtige Flüchtlingswelle, die gerade Europa und Deutschland überrollt, gehört auch dazu? Was ist denn der Zweck dahinter? Wird sie sich noch weiter verschärfen? Ich habe in den letzten Tagen das Gefühl, dass der Ansturm uns langsam überfordert.



Alle Antworten:



(25432)


Flüchtlingskrise und Bewusstseinssprung


Posted from 212.186.22.208 by Seele on September 06, 2015 at 15:32:18:
In Reply to: Flüchtlingskrise und Bewusstseinssprung posted by Alexander on September 06, 2015 at 14:42:20:


Hallo Alexander,

herzlich willkommen hier im Jenseitsressort. Wie du vielleicht schon gelesen hast, braucht es für viele Menschen einen kräftigen Anstoß, um etwas zu bewegen. Je höher der Druck, umso eher wird der Widerstand aufgegeben und dann erst kann eine neue Entwicklung stattfinden. So ist das auch mit dem Bewusstseinssprung. Individuell haben alle Menschen unterschiedlich hohe Grenzen, bis sich in ihnen eine Bewusstseinserweiterung in Gang setzt. Da kann manchmal schon ein Vorfall im persönlichen Umfeld reichen, aber oftmals braucht es wirklich eine gewaltige Situation, um jemandem die Augen zu öffnen.

Da die Erde sich derzeit in so einer Entwicklung befindet, ist es nötig, durch gewaltige Ereignisse möglichst viele Menschen anzusprechen und in der Folge eine Bewegung auszulösen. Wenn du dir die letzten Jahre ansiehst, so gab es immer wieder enorme Katastrophen und Vorkommnisse (WTC, Wirtschaftskrise, IS-Terror, Umweltkatastrophen großen Ausmaßes usw.), um diesen Bewusstseinssprung durchzuführen. Leider sind für einen Großteil der Menschen solche Ereignisse notwendig, um sich von ihrer bequemen Couch wegzubewegen. Eines der Mittel zu diesem Zweck ist die derzeit stattfindende Flüchtlingswelle, die über Europa schwappt. Hier kann man nun kaum mehr wegsehen und sich damit herausreden, dass diese Schicksale Menschen in fernen Ländern betrifft und man nicht unmittelbar etwas damit zu tun hat.

Wenn du das Gefühl der Überforderung verspürst (wie vermutlich viele Menschen auch), dann ist bald der Punkt erreicht, wo es so nicht mehr geht und dann kann ein Umdenken und in Folge eine Bewusstseinserweiterung stattfinden. Manche Menschen müssen an ihr Limit gebracht werden, um zu reagieren, andere brauchen weniger Druck, um die Richtung zu ändern bzw. ein Umdenken zu bewirken.

Es gibt hier neben den Foren (wenn du schreibst, du liest hier mit, gehe ich davon aus, dass du den Wegweiser und die Buchreihe über die Schöpfung noch nicht kennst) viele Informationen, welche die Hintergründe und Zusammenhänge erklären und im Zuge der intensiven Beschäftigung damit schließlich eine Entwicklung des Bewusstseins mit sich bringen. Bitte lies dich tiefer ein, um die Abläufe rundherum besser verstehen zu können und damit umgehen zu lernen.

Alles Liebe Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25439)


Flüchtlingskrise und Bewusstseinssprung


Posted from 185.17.207.105 by Michaela on September 06, 2015 at 21:44:28:
In Reply to: Flüchtlingskrise und Bewusstseinssprung posted by Alexander on September 06, 2015 at 14:42:20:


Ich empfinde es nicht als eine Krise. Muss allerdings auch gestehen, dass ich weder sie Lokalpresse lese noch mir Nachrichten anhöre. Aber selbst hier auf dem Dorf bekommen wir die Ausmaße der Flüchtlingswellen zu spüren. Hauptsächlich Flüchtlinge aus Eritrea haben hier Zuflucht gefunden. Aber was zeigt uns das?

Es zeigt uns ganz deutlich: Wir sind alle eins. Die Welt ist EIN Ort, nicht viele verschiedene. Und es nötigt auch dazu, sich mit anderen Religionen zu beschäftigen. Jede Religion enthält einen Kern der Wahrheit. Und am Ende des BW-Sprungs werden wir uns darauf fokussieren: Auf die Kernaussagen.

Globalisierung bedeutet nicht nur Grenzenlosigkeit der Wirtschaft, sondern auch für soziale Angelegenheiten.

Alles Liebe Michaela


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]