jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

ATI und "seine Sicht"

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 89.144.207.202 by Ellen on January 15, 2016 at 16:41:24:

Hallo, gestern, kurz vor dem Einschlafen, hatte ich so eine "Eingebung":

ich beziehe mich hier bewußt nur auf Menschen, da es ohnehin schon kompliziert ist zu beschreiben, was ich meine (aber Worte sind in einem Forum halt nun mal DAS Kommunikationsmittel ;))

Die These zu ATI und "seinen Kopien", Teilseele, Vollseele, Überseele usw. meinte ich eigentlich verstanden zu haben...

In meiner "Eingebung" gab es aber überhaupt keine Kopien und keine Kopie von der Kopie, nicht mal eine Vollseele und eine Überseele

Es war irgendwie einfacher gestrickt und zwar so: Das was wir Menschen als unsere Erde wahrnehmen ist eigentlich "alles was ist", also ATI und ATI gleichzeitig (multidimensional), so wie eine Bühnenkulisse auf der die Schauspieler jede Szene gleichzeitig spielen (das deckt sich ja auch mit dem Beispiel von dem Computerspiel, auf der CD-ROM, das ich hier im Forum schon mal gelesen hatte)

Jedoch ist alleinig "seine Sicht" - die Sicht von ATI - auf die Bühne ausschlaggebend, wie und was "er" erlebt.

Man könnte es sich, einfach ausgedrückt, so vorstellen: ATI sitzt auf der Zuschauertribüne und hat verschiedenste Brillen mit jeweiligen Fokussierungen zur Auswahl: durch die eine Brille mit Fokus erweckt er Ellen zum Leben, sie hat dadurch die Möglichkeit sich individuell als Ellen wahrzunehmen und zu erleben, durch die andere Brille wird Franz zum Leben erweckt, wieder mit einem anderen Fokus, dann Anton usw. Auf der Bühne, also für ATI, ist das ganze Bühnengeschehen, also alles, gleichzeitig vorhanden, nur eben durch den Filter erlebt sich ATI mal als Ellen mal als Peter usw., sprich dadurch, daß sich ATI fokussiert, werden aus unserer menschlichen Sicht 7 Mrd. individueller Menschen obwohl es doch eigentlich "nur" ATI mit jeweiligem Fokus ist. Alles nur Illusion?

Ich weiß auch nicht, zuerst war mir die These mit den Kopien ganz klar, dachte ich zumindest... denn jetzt verwirrt mich alles ein wenig...

Mich würde interessieren wie ihr darüber denkt, oder vielleicht ist das ja ohnehin dieselbe These wie die mit den Kopien, nur hab ich sie vorher falsch verstanden....

Lg, Ellen





Alle Antworten:



(25761)


ATI und "seine Sicht"


Posted from 81.92.10.152 by Katja on January 15, 2016 at 17:53:30:
In Reply to: ATI und "seine Sicht" posted by Ellen on January 15, 2016 at 16:41:24:


Liebe Ellen,

das hast Du im Prinzip schon ganz richtig verstanden. Damit sich das ATI überhaupt als Etwas erleben konnte, musste es sein Bewusstsein reduzieren, also seinen Fokus verengen.......und um sich in seiner ganzen Vielfalt zu erleben, halt mit sehr vielen Foki, wie Du es auch beschrieben hast. Der Begriff Kopie ist deshalb gewählt, weil wir im reduzierten Fokus von ATI im Vergleich zu ihm auch weniger bewusst sind, vor allem während der Inkarnation auf der Erde, wo wir durchschnittlich mit 25 % unseres Vollseelen- BWs inkarniert sind, was sich aber während einer Ik erhöhen kann.

Du hast Recht, zunächst klingt das Kopienmodell etwas kompliziert, ist aber im Grunde ganz einfach :).

Liebe Grüße Katja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25762)


ATI und "seine Sicht"


Posted from 37.24.117.108 by Dawnclaude on January 16, 2016 at 21:10:25:
In Reply to: ATI und "seine Sicht" posted by Katja on January 15, 2016 at 17:53:30:


Bei dem Vollseelen Modell kam ja noch dazu, dass sich nicht nur eine Seele die ganzen Inkarnationen ausdenkt. Sondern viele Seelen, deshalb diese Stufenpyramide mit den Kopien. Es wäre ja auch langweilig als Seele, wenn es nur Inkarnation und sonst nur ATI geben würde, diese ganzen Stufen zwischen Inkarnation und den verschiedenen Seelenstufen , ist insgesamt einfach interessanter und individueller. Dann brauch sich nicht ATI die inkarnation ausdenken, sondern schon deine Vollseele, auch wenn du ein Teil von ATI bist. Somit geht deine Vollseele einen anderen Weg als meine Seele und deshalb wirst du auch andere Inkarnationen haben als ich z.B.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25763)


ATI und "seine Sicht"


Posted from 81.92.10.152 by Katja on January 16, 2016 at 21:14:40:
In Reply to: ATI und "seine Sicht" posted by Dawnclaude on January 16, 2016 at 21:10:25:


Genau so ist es und in der Tat, langweilig ist das Modell sicher nicht :). Liebe Grüße Katja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25764)


Mein Plan


Posted from 212.149.48.42 by Jenna on January 18, 2016 at 14:04:31:
In Reply to: ATI und "seine Sicht" posted by Ellen on January 15, 2016 at 16:41:24:


Hallo Ihr lieben, ich habe da eine fragen.

1. ich habe bei euch eine Sitzung machen lassen und mein Guide hat mir über das Medium übermittelt das Mein leben auf eine positive Art und Weise weitergeht. Ich werde ein erfülltes Erdenleben bekommen...

Meine Frage: wie passt das denn mit dem Zusammen, wenn jetzt die Welt sich negativ ändert oder vielleicht ein Krieg ausbricht.?

LG Jenna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25765)


Mein Plan


Posted from 88.217.181.166 by Michaela on January 18, 2016 at 18:07:04:
In Reply to: Mein Plan posted by Jenna on January 18, 2016 at 14:04:31:


Liebe Jenna,

über "Neuer Beitrag" kannst du auch jederzeit einen eigenen Beitrag öffnen.

Zu deiner Frage: Die Welt verändert sich nicht negativ. Es soll zu einem Bewusstseinssprung kommen; also einer Erhöhung des Bewusstseins. Und wie schon in vielen Beiträgen dazu geschrieben wurde, so ist dazu ein gewisser Druck notwendig, damit die Menschen mit ihren Ängsten konfrontiert werden und sie überwinden.

Was speziell in deinem Leben vorgesehen ist von deiner Seele, das kann ich dir natürlich nicht sagen. Aber wenn dein Guide dir diese Info vermittelt hat, so wird das seinen Zweck gehabt haben. Vielleicht spielt hier die Angst rein, dass es doch nicht so kommt und du dich dann vermeintlich falsch für das Reading entschlossen hast. Aber denk daran: es gibt keine falschen Entscheidungen. Alles hat seinen Zweck! Höre auf dein innerstes Gefühl, nicht auf die Angstmache der Medien oder derer, welche die Welt ins Negative abrutschen sehen. Wie wir wissen, ist das ja nicht der Fall. Es verläuft alles vom Consul gesteuert. Und wenn du so eine positive Vorhersage für dein Leben hast, dann freu dich!:) Das ist klasse! Es gibt viele, die auch gern so eine positive Aussage bekommen würden (mich inklusive;)

Alles Liebe Michaela


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]