jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Naturkatastrophen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 5.147.3.41 by goldenclassics on July 24, 2017 at 11:22:57:

Hallo,

wie kann man aus jenseitiger Sicht Naturkatastrophen erklären, wie z. B. Erdbeben, Flut usw., in denen Tausende sterben? Ist das alles plankonform und ist auch mit den Erdplatten abgesprochen, die sich verschieben oder mit den Wassermassen, die alles niederwalzen?

LG goldenclassics



Alle Antworten:



(27013)


Naturkatastrophen


Posted from 89.204.130.240 by Shawna on July 24, 2017 at 19:43:38:
In Reply to: Naturkatastrophen posted by goldenclassics on July 24, 2017 at 11:22:57:


Hallo goldenclassics,

hast du die Bücher schon gelesen und die Suchfunktion benutzt?:)

Liebe Grüße Shawna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27014)


Naturkatastrophen


Posted from 5.147.3.41 by goldenclassics on July 24, 2017 at 22:05:23:
In Reply to: Naturkatastrophen posted by Shawna on July 24, 2017 at 19:43:38:


Hallo Shawna,

danke für deine Antwort. Obwohl ich die Bücher zu Hause besitze, habe ich schnell die Suchfunktion benutzt. Bitte entschuldigt diesen Anfängerfehler.

LG goldenclassics


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27015)


Naturkatastrophen


Posted from 161.97.235.130 by Peter on July 26, 2017 at 14:19:51:
In Reply to: Naturkatastrophen posted by goldenclassics on July 24, 2017 at 11:22:57:


Hallo goldenclassics,

weder die Erdplatten noch die Wassermassen besitzen ein Eigenleben. Sie sind Teil der Massenillusion, wie auch unsere physikalischen Gesetze, aber auch die Massenillusion ist - wie der Name schon sagt - nur eine Illusion. Und da es keine Zufaelle gibt, muss demnach auch alles gesteuert sein.

Am Rande eines Readings stellte Caro die Frage nach einem hochdramatischem Ereignis, wie zum Beispiel dem Brand eines Hauses. Laut Guide waere dies ein planmaessiger Hoehepunkt, der nicht stattfinden KANN, wenn er im Plan nicht vorgesehen ist.

Das heisst doch, dass alle irdischen Ursachen wie Blitzschlag, Kurzschluss oder Gasexplosion nicht eigenstaendig passieren koennen und dass ein Haus nicht abbrennt, wenn es nicht abbrennen soll. Somit kann auch niemand von Wassermassen niedergewalzt werden, wenn es in seinem Plan nicht vorgesehen ist.

Liebe Gruesse, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27016)


Naturkatastrophen - danke für deine Antwort


Posted from 84.118.199.199 by Ricky on July 27, 2017 at 17:43:03:
In Reply to: Naturkatastrophen posted by Peter on July 26, 2017 at 14:19:51:


Danke, Peter, für deine Antwort. Ich fand es sehr interessant zu lesen, obwohl ich vieles auch schon weiß. Es so nochmal zu hören, fand ich echt gut.

LG - Ricky


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27017)


Naturkatastrophen - und Vertrauen in den Plan


Posted from 84.118.199.199 by Ricky on July 27, 2017 at 20:03:31:
In Reply to: Naturkatastrophen posted by Peter on July 26, 2017 at 14:19:51:


Hallo zusammen,

mir fällt es gerade sehr schwer Vertrauen in den Plan zu haben, wenn es möglich ist, dass mein Leben ein grausames Ende findet wie bei einer der genannten Katastrophen. Wie soll man da keine Angst vor haben? Klar, die Seele nimmt keinen Schaden, aber wenn man so ein kleines Menschlein ist und in so eine schlimme Situation gerät, ist es schwer das so zu sehen. Es passieren grausame Dinge und das Leben geht natürlich dennoch weiter. Einige haben "Glück" und nicht so einen schweren Plan. Manchmal ist das schwer auszuhalten, finde ich. Es zeigt einem nur, wie wenig man wirklich "im Griff" hat und kontrollieren oder beeinflussen kann.

Schöne Grüße von Ricky


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27018)


Naturkatastrophen - und Vertrauen in den Plan


Posted from 87.132.81.180 by Katja on July 27, 2017 at 21:07:13:
In Reply to: Naturkatastrophen - und Vertrauen in den Plan posted by Ricky on July 27, 2017 at 20:03:31:


Lieber Ricky,

Vertrauen in den Plan zu haben, bedeutet nicht, dass dir keine schlimmen Dinge passieren können. Dem Plan zu vertrauen, heißt darauf zu Vertrauen das alles so passiert wie es passieren soll.. bzw das alles was dir bereits passiert ist genau so passieren sollte. Jede Entscheidung die du getroffen hast, sollte so sein. Für mich bedeutet es, dass ich nichts bereuen muss.. das auch die “Fehler” die ich begangen habe ihren Grund und Zweck hatten. Aber von dem Plan zu wissen hilft dir für zukünftige Ereignisse wenig. Du weißt nicht was passieren wird, es hilft dir nicht Entscheidungen zu treffen. Du kannst nur danach sicher sein, dass es genau so sein sollte. Und was deine Ängste betrifft.. Angst ist ein mächtiges Gefühl.. es kann dein ganzes Leben beherrschen.. dich in allem extrem einschränken.. Angst behindert dich in deiner Entwicklung.. Frag dich doch einmal für was deine Ängste gut sein sollen? Angst zu haben beschützt dich nicht.. Angst zu haben verhindert nicht das etwas passieren kann.. Es gibt nur 2 Möglichkeiten.. Du lebst in deiner Angst.. sie verzerrt dich.. bedrückt dich.. sie bestimmt dein ganzes Leben, jeden Tag.. und trotzdem kann genau das passieren wovor du solche Angst hast.. Oder.. Du lässt los.. frei von Angst und nimmst die Dinge so wie sie kommen.. vertraust in dein höheres Selbst, dass alles schon so in Ordnung ist wie es ist.. Auch hier kann irgendwann das passieren wovor du dich jetzt fürchtest.. doch nur bei einer Variante lebt es sich besser.. Du kannst an der Vergangenheit nichts ändern.. auch auf die Zukunft hat dein Ich keinen Einfluss.. nur auf das JETZT.. Du bist der Schöpfer deiner persönlichen Realität. Du entscheidest aus welcher Perspektive du deine aktuelle Situation betrachtest. Versuche mal mehr im Moment zu leben.. ohne an morgen oder nächste Woche zu denken.. deine Seele will erleben.. erlebe den Augenblick..

Liebe Grüße Katja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27019)


danke Katja


Posted from 84.118.199.199 by Ricky on July 27, 2017 at 21:27:00:
In Reply to: Naturkatastrophen - und Vertrauen in den Plan posted by Katja on July 27, 2017 at 21:07:13:


Hi Katja,

danke dir sehr für deine Antwort. Ich konnte wirklich viel damit anfangen. Du siehst das schon richtig. Danke.

Liebe Grüße - Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27023)


Naturkatastrophen - und Vertrauen in den Plan


Posted from 87.151.226.88 by AnnaMutter on July 29, 2017 at 10:57:00:
In Reply to: Naturkatastrophen - und Vertrauen in den Plan posted by Katja on July 27, 2017 at 21:07:13:


Hallo Ricky,

ergänzend zu Katjas Posting, vielleicht noch ein Gedanke:

Wir leben in unserer Realität mit dem Gesetz der Resonanz. Wenn wir nun unsere Ängste überwinden und dadurch mehr loslassen, tritt eine Entspannung bzw. eine gelassenere Haltung ein und positive Energien können zu uns durchdringen. Demzufolge ziehen wir dann auch positivere Dinge in unser Leben, es ist wie eine Spirale, die sowohl aufwärts, als auch natürlich abwärts gehen kann.

Im Zuge des BW-Wandels werden wir immer mehr mit unserem höheren Selbst in Verbindung treten und lernen, dass wir die Verantwortung tragen für das, was uns im Leben geschieht.

Dazu möchte ich Dir den Band 3 noch einmal empfehlen und hier besonders "Veras Diktate" ...

Liebe Grüße Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27053)


Danke Anna


Posted from 84.118.199.199 by Ricky on August 05, 2017 at 19:23:08:
In Reply to: Naturkatastrophen - und Vertrauen in den Plan posted by AnnaMutter on July 29, 2017 at 10:57:00:


Hi Anna,

danke dir für deinen Beitrag. ich fand ihn sehr interessant und hilfreich.

Viele liebe Grüße von Ricky


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]