jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 95.208.211.14 by Silja on July 30, 2017 at 11:28:46:

Hallo liebes Team,

im letzten Jahr hat Caro (im März) bei mir ein Guide-Reading durchgeführt. Mein Guide war leider sehr wortkarg und ich habe nur wenige Antworten bekommen, u. a. wohl auch deshalb, weil ich die Antworten selbst herausfinden soll. Ich mache aber nicht wirklich Fortschritte, es ist einfach alles wie ein großer schwarzer Bildschirm. Ich bin schon mehr oder weniger hellfühlig, aber ich kann das auch oft nicht von Ego- indizierten Gedanken trennen.

Nun ist vor etwa 10 Tagen der Sänger einer bekannten US-Band gestorben, er hat sich selbst das Leben genommen, weil er seit Jahren unter Depressionen litt. Bestimmt weiß der ein oder andere von wem ich spreche. Ich mag die Musik der Band, würde mich aber nicht als Fan bezeichnen und ich hatte mich vor dessen Tod wirklich noch nie mit dem Lead-Sänger näher befasst. Kurzum: Es könnte mir eigentlich egal sein.

Ist es aber nicht. Es ist nicht so, dass ich traurig bin über den Tod, es ist eher so, dass ich selbst depressiv geworden bin. Es fällt mir extrem schwer, diese Gefühle einzuordnen und es geht mir wirklich, wirklich schlecht. Mich verwirren diese Gefühle, weil es eigentlich absolut keinen Grund für sie gibt. Ich habe versucht, mit meinem Guide Kontakt aufzunehmen, aber es klappt nicht.

Ich vermute, der Sänger hängt im GG fest und ich glaube, dass ich seinen Schmerz projiziere. Gleichzeitig glaube ich, dass mein Guide das irgendwie auslöst, um mich in eine Lernphase reinzubringen. Ich fühle mich absolut hilflos und weiß nicht, was genau ich machen soll. Meine „Kontaktaufnahmen“ scheitern. Wenn ich mich in Trance begebe, bleibt einfach alles schwarz. Warum passiert mir das, wenn ich nichts tun kann, um es aufzulösen? Wenn mein Guide will, dass ich was lerne, dann muss er mir doch auch die Chance geben, irgendwas zu tun?!

Dass ich mich jetzt hier an euch wende, hängt mit einem inneren Gefühl zusammen, das jetzt tun zu müssen - vielleicht ist es ja das, was mein Guide will... zu was auch immer das jetzt führen mag.

Habt ihr eine Idee was ich tun kann? Brauche wirklich Hilfe…

lg Silja



Alle Antworten:



(27033)


Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir?


Posted from 88.207.146.61 by Josie on July 30, 2017 at 17:36:56:
In Reply to: Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir? posted by Silja on July 30, 2017 at 11:28:46:


Hi Silja,

Ich fühle mit dir und durchlebe im Moment das Gleiche wie du. Auch ich war/bin kein Fan von LP, habe wohl ihre Musik gemocht aber mich nie weiter mit der Band befasst und Chester hab ich schon gar nicht gekannt. Nach seinem Tod wurde ich geradezu dazu "gedrängt" mich mit seinen Liedern/Texten zu befassen.

Meine Guidin war im Gegensatz zu deinem Guide nicht so schweigsam, sie hat mir erklärt dass sein dramatischer Übergang, mit Hinblick auf das Datum und die Umstände wie es passiert ist - unter anderem dazu dienen würde Millionen Menschen rund um den Globus in der gemeinsamen Trauer zu "vereinen" und sie daran zu erinneren, welche Werte wirklich wichtig sind im Leben.

All die gebündelten "traurigen" Energien werden von dem einen oder anderen Menschen empfangen, was aber durchaus auch ein "schönes" Gefühl bereiten kann - neben der extremen Traurigkeit/Depression, als das wir es empfinden.

Ich denke nicht dass Chester im GG hängt, er hat seine IK schon sehr heftig zu Lebzeiten aufgearbeitet, war sich sich meiner Meinung auch sehr bewusst was er machen würde. Deshalb hat er auch keinen Abschiedsbrief hinterlassen müssen, all seine Lieder erzählen und erklären es.

Es erinnert alles an den Tod von Diana vor knapp 20 Jahren, auch damals ging ein Ruck durch die Menschen und wenn es sich nicht so extrem traurig anfühlen würde, müssten wir uns freuen und dankbar sein für dieses wichtige Schauspiel dass uns alle beiteiligen Seelen geschenkt haben.

Ich wünsche dir viel Kraft und Geduld und hoffe sehr dass dein Guide sich schnell bei dir melden wird.

Liebe Grüße, Josie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27036)


Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir?


Posted from 95.208.211.14 by Silja on July 31, 2017 at 16:52:15:
In Reply to: Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir? posted by Josie on July 30, 2017 at 17:36:56:


Hallo liebe Josie,

ich danke dir sehr für deine Worte!

Irgendwie tut es gut zu wissen, dass es anderen ähnlich geht und ja, ich denke du hast vermutlich recht. Tatsächlich ist mir das schon mehrfach aufgefallen, dass viele Menschen ähnliches schrieben ... sie hatten sich nie groß mit ihm befasst, und nun sind sie unfassbar traurig.

Was mich glaube ich einfach wirklich auch sehr belastet ist die Wucht, mit der mich das jetzt getroffen hat. Ich hatte zwischenzeitlich selbst den Gedanken, dass es keinen Sinn mehr gibt weiterzuleben - und das finde ich doch recht heftig, denn ich habe keine Ahnung wo das her kommt (es gibt keinen Grund...). Das verwirrt mich einfach so sehr.

Leider mag offenbar keiner meiner fünf Guides mir erklären, warum mir das gerade passiert... was mich ganz schön belastet. Einerseits soll ich meine Medialität fördern, andererseits kommt aber nix bei mir an.

lg Silja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27037)


Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir?


Posted from 87.151.236.121 by AnnaMutter on August 01, 2017 at 10:38:24:
In Reply to: Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir? posted by Silja on July 31, 2017 at 16:52:15:


Hallo Silja,

offensichtlich sollst Du Dich noch intensiver mit der Jenseitsthematik beschäftigen. Deine Guides sind anscheinend deshalb so wortkarg, weil Du es eigentlich schon weißt und Du nur tiefer schauen musst ... Sie können uns auch nicht alles vorgeben, wir müssen schon auch selbst etwas dazu tun und uns das Wissen "erarbeiten". Nur so kann es dann auch verinnerlicht werden.

Wir lernen und wachsen nur durch die ERFAHRUNG die wir selbst machen.

Wie Du vielleicht auch weißt, soll die Menschheit "erschüttert" werden, um den BW-Sprung voranzutreiben. Dazu sind leider vielschichtige Ereignisse nötig, wie wir ja gegenwärtig immer wieder erleben müssen.

Versuche gelassen zu bleiben, Du wirst auf jeden Fall das bekommen, was Du für Deine Entwicklung brauchst.

Alles Liebe Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27038)


Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir?


Posted from 217.254.154.221 by !!! on August 01, 2017 at 15:43:17:
In Reply to: Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir? posted by Silja on July 30, 2017 at 11:28:46:


Hallo Silja,

aus der Jenseitsforschung hier wissen wir, dass Seelen einen Emotionsplan haben. Um die Gefühle erleben zu können, geschehen Dinge, die sie als Auslöser hervorrufen.

Chester Bennigton hatte ein äußerst gefühlvolles Erleben und das durchströmt die Erde bis heute und auch künftig infolge der Lieder und Texte die von ihm verfasst wurden. D.h. Aussender der Schwingungen sind ebenso jetzige Zuhörer und Anhänger und diese Schwingungen treffen aufeinander mit den jeweils individuellen Auswirkungen.

Darüber hinaus war dieser Lebensweg auch bemerkenswert in vielerlei Hinsicht.

Kinder aus der ersten Ehe (auch sie sind "Aussender"), dann der Drang zur Sucht und Ehescheidung und zweite Ehe, nochmals mit Kindern. Alles diese Kinder hätten ohne den Weg von Chester so nicht inkarnieren können. D.h. die Ehe musste einen Auslöser zur Scheidung bekommen damit weitere Inkarnationen möglich wurden, mit all dem emotionalen Erleben für alle Seelen drumherum.

Mit dem Wissen, dass es einen Emotionsplan für den Inkarnationsweg gibt, kannst Du zu Deinen Gefühlen stehen und Dir klar machen, das es weiter gar keine Forderungen gibt, sondern Dein Wunsch nach dem Erleben von solchen Gefühlen erfüllt wurde.

Das erleichtert Dir wiederum ein tieferes Verständnis für das menschliche Gefühlsspektrum und Du kannst Dich dadurch ggf. in andere Mitmenschen sehr gut einfühlen, ihnen damit helfen und selber spirituell weiter wachsen.

Lieben Gruß :)

!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27039)


Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir?


Posted from 88.207.146.61 by Josie on August 01, 2017 at 19:20:14:
In Reply to: Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir? posted by !!! on August 01, 2017 at 15:43:17:


Danke! :)

Lieben Gruß,

j.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27041)


Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir?


Posted from 95.208.211.14 by Silja on August 03, 2017 at 16:17:03:
In Reply to: Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir? posted by AnnaMutter on August 01, 2017 at 10:38:24:


Hallo Anna,

ich danke dir für deinen Beitrag! Ich versuche, mich weiter zu bilden und mein Wissen zu vertiefen. Danke!

lg Silja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27042)


Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir?


Posted from 95.208.211.14 by Silja on August 03, 2017 at 16:19:32:
In Reply to: Depression nach Suizid: Was will mein Guide bloß von mir? posted by !!! on August 01, 2017 at 15:43:17:


Hallo !!!

so habe ich das noch gar nicht gesehen, danke dir - deine Worte helfen mir, einen anderen Blickwinkel einzunehmen.

lg SIlja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]