jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.24.225.227 by Jill on July 29, 2018 at 13:18:14:

Hallo, es wird allgemein davon ausgegangen, daß die Seele den Wunsch hat sich zu entwickeln. Also, sich durch immer währendes Erleben in den verschiedensten Inkarnationen zu erweitern.

Aber ist dies wirklich so? Obwohl ich schon mehrere Jahre mitlese und alle Bände gelesen habe, kann ich mir diese Frage nicht sicher beantworten.

ATI erlebt sich durch alles was ist. Jeder Augenblick geschieht doch immer während. Zeit und Materie sind Illusion. Alle Möglichkeiten passieren parallel. Dadurch ist alles schon da oder eben nicht da. Die CD ist schon immer geschrieben. ATI ist alles was ist und alles was nicht ist, dadurch kann sich ATI nicht erweitern, denn ATI ist einfach.

Daraus leite ich ab, daß Bewusstseinserweiterung, Bewusstseinssprung oder auch Erleuchtung während unserer Inkarnation einfach nur ein Spiel und Illusion ist, wie alles andere auch. Erleuchtung und Bewusstseinserweiterung ist also nicht Inkarnationsziel, so wie von allen Bewustseins-Coaches und esoterischen Lehren beschrieben. Also, die Seele erweitert sich eben nicht durch Erfahrungen und daraus resultierende Bewusstseinserweiterung. Denn es ist alles schon geschrieben. Die Seele erlebt einfach nur. Sie plant und erlebt. Sie ist der unbeteiligte Beobachter und auch nur Illusion. Denn es gibt nur das Ganz Eine. Und durch wird auch ATI zum unbeteiligten Beobachter. Nicht mehr, nicht weniger.

Liege ich richtig? Würdet Ihr mir meinen Gedankengang bitte kommentieren? Liebe Grüße, Jill



Alle Antworten:



(27552)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 80.187.104.8 by Tigeria on July 29, 2018 at 16:36:55:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Jill on July 29, 2018 at 13:18:14:


Hallo Jill,

diese Frage habe ich mir auch schon des Öfteren gestellt! Zumal ja alles was passiert schon passiert ist, weil die Zeit an sich ja nicht existiert.

Eigentlich ist ja alles nur Illusion, was zur logischen Folge hat, dass unsere ganze Inkarnation auch nur Illusion sein kann.

Eigentlich ist ATI die Energie, die alles abspaltet und gleichzeitig wieder aufnimmt. Ich kann mir nicht helfen, aber ich sehe ATI als blaue, pulsierende Energieform vor mir. In diese Energie sind ständig Partikel am Ein- und Austreten.

Alle unsere Erfahrungen sind ja bereits bei ATI und werden gleichzeitig erlebt. Irgendwie schon sehr verwirrend!

Ich denke, dass ATI durch die ständige Lebendigkeit der Abspaltungen und Wiedereintritte erst seinen Sinn hat. ATI lebt von den Inkarnationen und dem ständigen Austausch der einzelnen Partikel. Schließlich besteht jeder Körper auch wieder aus einzelnen Zellen, von denen jede eine Existenzberechtigung hat!

Selbst Krebszellen haben eine Daseinsberechtigung. Ohne diese gäbe es viele Erlebnisse nicht!

ATI weiß genau, was es tut um die ihm zur Verfügung stehenden Mittel auszureizen und vielleicht sogar zu erweitern!

Wenn man bedenkt, dass jede Entscheidung schon vorher getroffen ist und auch jedes Ereignis schon vorherbestimmt ist, wird das Erleben um einiges leichter! Schließlich hat man ja keine Wahl, alles kommt wie es kommen muss!

Ich finde es aber auch bewundernswert, wie genau alles Hand in Hand geht und selbst das kleinste Bakterium für den Fortbestand von ATI benötigt wird!

Man könnte über dieses Thema ewig philosophieren...

Liebe Grüße Tigeria


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27554)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 161.97.235.130 by Caro on July 30, 2018 at 01:58:42:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Jill on July 29, 2018 at 13:18:14:


Hallo Jill,

die Seele inkarniert nicht, um sich zu entwickeln oder zu erweitern, sondern um sich selbst zu erfahren.

Die folgende Geschichte aus dem Buch "Gespraeche mit Gott" erklaert es sehr anschaulich: http://www.jenseits-de.com/g/forums/allgem/archiv/messages0/2584.html

Und ja, der Bewusstseinssprung ist auch nur Teil des Erfahrungsspiels. Alles, was geschieht, ist immer Teil des Erlebenswunsches der Seelen.

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27555)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 217.24.225.183 by Jill on July 30, 2018 at 13:02:33:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Tigeria on July 29, 2018 at 16:36:55:


Danke für die Antworten.

Tigeria: Das Bild von der blauen, pulsierenden Energie, die alles abspaltet und gleichzeitig wieder aufnimmt, wurde auch schon von M.W. Viltal, Naloru, "Wunder oder geistige Technoligie", ähnlich beschrieben. ... "Das seelische Meer Wenn die Seele das Ganz-Eine ist, hat die Seele, im Gegensatz zu Geist und Materie, keine einzelne Schwingungsfrequenz. Sie ist vielmehr als die Summe aller Schwingungsfrequenzen vorstellbar. Daher lässt sie sich als ein riesiges energetisches Meer verbindliche. Dieses Meer enthält alle Quantenmöglichkeiten und somit jeden Raum, jede Zeit , jede Frequenz und jede Energie. Einzelne Wellen in diesem Meer sind das Geistige. Diese Wellen in ihren Frequenzdifferenzen heben sich aus dem Meer hervor. Sie gehören noch zur Einheit, doch offenbaren sie sich an der Wasseroberfläche. Durch diese Offenbarung werden sie von der Einheit getrennt wahrnehmbar. sie stellen nicht jeden Raum, jede Zeit und jede Energie dar, sondern nur einen Teil des Ganzen, eine einzelne Raum-Zeit. Jedes Geistige hat sich also von der Einheit der Seele hervorgetan. Durch diese Hervorhebung erhält das Geistige eine einzelne Raum-Zeit und eine Wellenlänge."

(.... und wird somit erlebbar.)

Caro: ich möchte anregen, die oben genannte online-Buchreihe "Wunder oder Geistige Technologie?" von Naloru, M.W. Vital zu den von Euch angebotenen Büchern mit aufzunehmen. Bzw. einen Link zu schaffen, der auf dieses ausgezeichnete, kostenlose Onlinematerial führt.

Liebe Grüsse Jill


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27556)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 31.16.255.46 by Eva on July 31, 2018 at 13:55:32:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Jill on July 30, 2018 at 13:02:33:


Hallo Jill,

nach dem Tod meines Mannes vor ein paar Jahren bin ich verstärkt auf die Suche gegangen. Ich war kein kompletter Anfänger mehr und so waren meine Gedanken nur, ich möchte es nun knallhart und undogmatisch wissen. Und siehe da, auch ich wurde hierher geführt.

Und so lese ich hier schon eine lange Zeit mit und habe ebenfalls neben Seth, Walsch, Monroe, Moody etc. alle Bücher des Ressorts - Peters Bücher zwei mal - und was das Ressort noch zur Verfügung stellt, gelesen. Ich lebe dieses Wissen bereits zum großen Teil. Sahras Lehre ist für mich sehr stimmig und doch bin ich immer wieder auf der Suche nach Lesestoff, der mit ihrer Lehre konform geht. Aber mein sehnlichster Wunsch wäre, Wissen in Form eines weiteren Buches durch Peter und Caro erhalten zu können und hoffe, dass es von "drüben" noch geplant ist.

Nun war ich auf Grund Deines Postings mal auf der Seite von Naloru und habe die Einleitung gelesen, die er als pdf zur Verfügung stellt. Weiter noch nichts. Darf ich Dich fragen, ob man sein Wissen und die Informationen mit der Ressort-Lehre etwa in Einklang bringen kann?

Ich hoffe, diese Frage an Dich hier stellen zu dürfen und nicht gegen Regeln verstoßen zu haben.

Aber wie schon gesagt, wünsche ich mir vor allem neue Informationen zur Schöpfung von Sahra oder den Guides. ;)

Liebe Grüße Eva


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27557)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 217.24.224.58 by Jill on July 31, 2018 at 22:33:43:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Eva on July 31, 2018 at 13:55:32:


Hallo Eva, ich bin zwar noch nicht ganz durch mit dem Buch "Wunder oder geistige Technologie". Aber ja, ich bin unbedingt der Meinung, daß die Inhalte Naloru's in Einklang mit Saras Lehre ist. Sonnst hätte ich nicht angeregt, das Buch mit aufzunehmen. Allerdings gehöre ich nicht zum Team und es war wie gesagt nur eine Anregung. :) Liebe Grüße, Jill


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27559)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 31.16.255.46 by Eva on July 31, 2018 at 23:09:30:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Jill on July 31, 2018 at 22:33:43:


Herzlichen Dank für Deine Antwort, Jill Ich werde mich nun demnächst bei ihm registrieren und zu lesen anfangen. Immer mit Sahras Lehre im Hinterkopf. ;)

Lieber Gruß Eva


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27563)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 84.179.141.153 by Simplex on August 05, 2018 at 03:01:17:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Eva on July 31, 2018 at 23:09:30:


Hallo, ich kapiere nicht warum man sich da anmelden soll. Ich halte das nicht für eine gute Idee.

> Hallo, es wird allgemein davon ausgegangen, daß die Seele den Wunsch hat sich zu entwickeln. Also, sich durch immer währendes Erleben in den verschiedensten Inkarnationen zu erweitern.

> Aber ist dies wirklich so? Obwohl ich schon mehrere Jahre mitlese und alle Bände gelesen habe, kann ich mir diese Frage nicht sicher beantworten.

Dieser Gedanke sagt, es gibt eine Gesamtheit von Sein, welches sich in unzählige Teile aufteilt, um sich selbst zu erleben. Ich halte diesen Gedanken für unzutreffend. Alles IST Eins! Aber nicht alles ist EINS! ;-) Das Sein und das Nicht-Sein bedingen einander. Das eine oder andere hervorzuheben ist müßig. Akzeptieren wir unser Dasein.

LG Simplex


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27564)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 161.97.235.130 by Caro on August 05, 2018 at 23:05:47:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Simplex on August 05, 2018 at 03:01:17:


Hallo Simplex,

ja, das Nichtsein und Sein bedingen einander, aber das ist ja gerade der Punkt. Alles ist nicht, wenn es nichts anderes gibt. Das Sein wird also dadurch kreiert, dass sich ATI als WENIGER wahrnimmt als das Ganze (z.B. als Simplex oder Caro). Genaue Erklaerungen findest du hierzu in "Erforschung der Schoepfung", Band 1.

Insofern ist es schon korrekt, dass sich ATI selbst erfaehrt (somit IST), indem es sich als seine Teile wahrnimmt.

Liebe Gruesse Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27569)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 84.179.141.107 by Simplex on August 13, 2018 at 03:40:25:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Caro on August 05, 2018 at 23:05:47:


Hallo Caro,

sofern ATI unbegrenzt, also unendlich ist - wie kann es sich dann als WENIGER wahrnehmen?

Ich kann mir einen Kuchen vorstellen. Da nehme ich ein Stück heraus und der Kuchen ist dann WENIGER. Aber ein unendlich großer Kuchen kann doch gar nicht WENIGER werden, selbst wenn man ein Stück davon abschneidet. So ein Kuchen wäre dann trotzdem noch unendlich groß.

LG Simplex


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27575)


Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung


Posted from 67.142.130.30 by Caro on August 14, 2018 at 02:50:36:
In Reply to: Der unbeteilgte Beobachter vs. Bewustseinssprung/Erleuchtung posted by Simplex on August 13, 2018 at 03:40:25:


Hallo Simplex,

> sofern ATI unbegrenzt, also unendlich ist - wie kann es sich dann als WENIGER wahrnehmen?

indem es seinen Fokus reduziert. Wenn du dir nur deinen grossen Zeh anschaust, siehst du nur einen Teil deines Koerpers. Und wenn du jetzt noch dein Bewusstsein so reduzieren wuerdest, dass du dich als "der Zeh" wahrnimmst, nimmst du dich als Teil deines Selbsts wahr.

Nichts anderes macht ATI, wenn es sich als Simplex wahrnimmt. Du nimmst dich ja jetzt (obwohl du in Wirklichkeit alles bist) als Teil (der Mensch Simplex) wahr.

> Ich kann mir einen Kuchen vorstellen. Da nehme ich ein Stück heraus und der Kuchen ist dann WENIGER. Aber ein unendlich großer Kuchen kann doch gar nicht WENIGER werden

ATI wird ja nicht weniger. Es nimmt nur weniger von sich wahr. Es geht hier um eine Perspektivenverschiebung. ATI ist und bleibt alles, aber es erlebt sich selbst als Simplex, Caro, Baum, Hund usw.

Ich hoffe, es ist nun verstaendlicher.

Liebe Gruesse Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]