jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

***** Frohe Weihnachten *****

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 161.97.235.130 by Peter on December 21, 2018 at 02:04:01:

Liebe Leser,

wieder geht ein turbulentes Jahr zu Ende, und wieder wurde es - wie vorhergesagt - nicht leichter, sondern schlimmer. Aber unsere Stammleser wissen ja, worum es geht und wozu alles dienen soll. Wer es jedoch noch nicht weiß, kann es in meinem letzten Artikel zur gegenwärtigen Lage nachlesen.

Trotzdem besteht kein Grund dazu, dieses Weihnachtsfest nicht unbeschwert zu genießen. Lasst uns dankbar sein, für alles Gute und Schöne, wie auch für alle Probleme, an denen wir wachsen konnten bzw. wachsen sollen.

Und wie jedes Jahr, so möchte ich mich wieder ganz herzlich für alle Spenden bedanken, die es uns erlauben, das Ressort ein weiteres Jahr lang offen zu halten. Wie ihr wisst, sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen, um unsere Arbeit fortsetzen zu können. Leider geht die Spendenbereitschaft jedes Jahr zurück.

Ganz herzlichen Dank auch an alle Teammitglieder, die unermüdlich die oft gleichen Fragen beantworten und immer wieder darauf hinweisen, wie wichtig es ist, sich jenseitig zu bilden. Die Zeiten werden nicht leichter werden und ein tieferes Schöpfungsverständnis ist das beste Mittel gegen alle Ängste.

Also habt Vertrauen, dass ALLES vom Consul sehr gut geplant und durchgesetzt wurde und dass es langfristig gesehen gut für uns sein wird. Auf diese Weise könnt ihr das Weihnachtsfest auch viel unbeschwerter genießen.

Alles Liebe, Peter





Alle Antworten:



(27684)


***** Frohe Weihnachten *****


Posted from 83.135.96.120 by Simonius on December 21, 2018 at 09:28:16:
In Reply to: ***** Frohe Weihnachten ***** posted by Peter on December 21, 2018 at 02:04:01:


Ich möchte mich auch wieder einmal für das Ressort bedanken, da es immer eine Zuflucht für schwierige Situationen, oder einfach eine Quelle von immer neuen Erkenntnissen ist. Selbst wenn man seit Jahren immer wieder die gleichen Bücher ließt, oder bei den Antwort-Postings still mitließt, kann man jedes mal etwas neues für sich mitnehmen.

Dass man niemals auslernt und sich jedes Jahr neue Perspektiven öffnen, ist immernoch das beste! Ich für meinen Teil kann jedes Jahr zurückblicken und gewisse Fortschritte sehen und das auch nur durch diese Seite hier.

Zum Thema Spenden kann ich nur sagen, man gibt Geld für so viele unnötige Dinge aus, die man scheinbar unbedingt braucht. Je mehr man zur Verfügung hat, desto kostbarer möchte man damit umgehen, da man sich teurere Sachen ja leisten möchte. Wenn man dann aber sieht, was für ein Aufwand hier betrieben wird und wieviel ich denke mal jeder schon lernen konnte, dann sehe ich es auch nicht verkehrt etwas zurückzugeben. Da finde ich das Geld besser aufgehoben, als für überteuerte Geschenke, aber das ist nur meine Meinung.

Ich wünsche allen auch eine schöne Feiertagszeit! :) Simon


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27685)


***** Frohe Weihnachten ***** zurück und ein riesen Danke!!!


Posted from 37.201.195.158 by Ricky on December 21, 2018 at 18:01:24:
In Reply to: ***** Frohe Weihnachten ***** posted by Peter on December 21, 2018 at 02:04:01:


Lieber Peter, liebe Caro,

habt tausend Dank für eure wundervolle Arbeit!!! Mir bedeutet das Ressort sehr, sehr viel und ich hoffe sehr, sehr doll, dass es noch lange bestehen bleibt!! DANKE!!!!!

BESTE GRÜSSE VON RICKY


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27686)


***** Frohe Weihnachten *****


Posted from 152.167.252.252 by Chrismag on December 21, 2018 at 18:06:04:
In Reply to: ***** Frohe Weihnachten ***** posted by Peter on December 21, 2018 at 02:04:01:


Auch ich schließe mich dem an und wünsche allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich kann nur sagen, dass sich im zurück liegenden Jahr, dank der „Jenseitsforschung“, meine Lebenseinstellung total verändert hat. Ich durfte mir sehr viel neues Wissen aneignen und „er-LEBE“ es nun einfach. Ein tolles Gefühl. Auch das Spüren meiner verstorbenen Mutter, das Spüren der Guides, das Wissen, dass sie sich immer in meiner Nähe befinden, ist einfach nur krass :))) Danke, an Peter, Caro und dem gesamten Team für die hervorragende Arbeit, die ihr hier leistet. Danke, für die tollen Bücher, in denen ich immer wieder gerne lese und sie stets aufs neue studiere. Danke, dass ich vor knapp 1 1/2 Jahren auf diese Seite geführt wurde. Danke, an alle Forenteilnehmer und fleißigen Schreiber für die vielen Posts, die ich immer wieder gerne lese und in denen ich immer wieder neues entdecken darf. Danke....

Liebe Grüße - Chrismag


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27687)


***** Frohe Weihnachten *****


Posted from 88.64.188.37 by Valentin on December 27, 2018 at 00:53:30:
In Reply to: ***** Frohe Weihnachten ***** posted by Peter on December 21, 2018 at 02:04:01:


Ich würde mir wünschen, dass man wieder lernte, seinen Blick darauf zu richten, dass uns bei allem immer auch Gutes, Lichtes und Helles umgibt. Ich vermag die hier vertretene Neigung, sich in Kriegsbildern und Aussagen, alles werde immer schlimmer, zu ergehen, nicht immer zu teilen, können doch auch im Leidhaften Begegnungen von großer Tiefe und Würde entstehen. Auch dies ist sinnhaft und so gewollt. Die Menschheit erlebte immer wieder Phasen der Verwirrung. Jene, in welcher wir uns befinden, besteht seit der frühen Neuzeit, als sich langsam dezidiert kapitalistisches Denken breitzumachen begann. Jenes Beginnen liegt demnach weit zurück, und die Menschheit erntet jene bitteren Früchte seit Jahrhunderten. Wir sollten uns daher desto dringlicher aufgerufen sehen, das Helle in der Schöpfung umso voller zu leben, wenn uns Dunkles umgibt. Wir müssen die Schöpfung lieben lernen und über allem uns selbst als beseelte Lebewesen, denen die Möglichkeit gegeben ist, mit uns selbst, den Tieren, Pflanzen, Mitmenschen und der gesamten Natur in Einklang zu leben. Ich würde mir Stimmen hierzu wünschen. All das, was an Negativem geschieht, war in ähnlicher Form unseren Vorfahren gegenwärtig. Auch dies tragen wir in uns, bis es irgendwann eben durch uns eine Heilung erfährt. Ein bloßes 'Wir müssen leiden, um besser zu werden' kann niemals erfolgreich sein, so man sich nicht selbst mit sich zu versöhnen beginnt. In diesem Sinne Frohe Weihnachten!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27688)


***** Frohe Weihnachten *****


Posted from 161.97.235.130 by Peter on December 27, 2018 at 01:57:07:
In Reply to: ***** Frohe Weihnachten ***** posted by Valentin on December 27, 2018 at 00:53:30:


Hallo Valentin,

danke fuer deinen Beitrag!

Ich weiss nicht, ob du ein neuer Leser bist oder ein Stammleser, der unter Pseudonym postet, aber ich kann sehen, dass du den Zweck unserer Aufklaerungskampagne noch nicht erkannt hast, oder ihn vielleicht auch nur ablehnst.

Rein irdisch gesehen koennte ich dir sogar Recht geben, aber wir beschaeftigen uns hier weniger mit der irdischen Sichtweise und mehr mit der jenseitigen. Auch schreiben wir hier nicht unsere Meinungen, sondern das, was uns von unseren jenseitigen Lehrern uebermittelt wurde.

Fakt ist, dass zunehmend mehr Menschen leiden, aufgrund von Angststoerungen, Stress, physischen Krankheiten oder wirtschaftlichen Umstaenden, und wir versuchen ihnen die Gruende dafuer aufzuzeigen. Es geht nicht darum, Kerzen ins Fenster zu stellen oder zueinander lieb zu sein, es geht um den angekuendigten Bewusstseinssprung, in dem wir uns bereits befinden. Und dieser wird laut Seth leider nicht ohne "Gewalt" ablaufen, sondern vielen "wehtun". Es geht um Bewusstseinserweiterung fuer ein neues Zeitalter, und den Betroffenen in diesem Prozess wollen wir Hilfestellung geben.

Vielleicht willst du dich ja noch etwas gruendlicher einlesen, um besser zu verstehen, worum es uns geht und was wir zu leisten versuchen.

Liebe Gruesse, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27689)


***** Frohe Weihnachten *****


Posted from 188.104.120.255 by Valentin on December 28, 2018 at 02:07:38:
In Reply to: ***** Frohe Weihnachten ***** posted by Peter on December 27, 2018 at 01:57:07:


Lieber Peter, es geht immer darum, das Leben in seiner Fülle zu leben - mit allem, was einem darin widerfährt. Dies ist, daran wird man nicht zweifeln, nicht immer leicht, und es ist offensichtlich auch nicht daran gelegen, dass alles immer leicht fällt, denn auch das Leiden will gelebt werden. Aber da das Sein alles umfasst, so mag sich auch die Zeit einstellen, zu der man eine Kerze ins Fenster stellt oder lieb zueinander ist, um deine Worte zu gebrauchen. Da ATI alles umfasst, geht es immer auch um alles. Es geht um Leiden und es geht um Freuden, um den Verlust, um das Gewinnen, um die Trauer und die Hoffnung. All dies will gelebt sein, durch all dieses ist Wachstum möglich. Ohne Leid ist inneres Wachstum nicht möglich. Eine Seele jedoch, welche nur Leidhaftes sieht, spürt und empfindet, wird nicht wachsen, wenn ihr nicht zugleich Wege zugänglich sind, Traumata zu bewältigen. Seelische Erkrankungen werden, worin du Recht hast, zunehmend häufig diagnostiziert. Womöglich treten sie auch häufiger auf denn zu früheren Zeiten. Häufig mögen diese Erkrankungen wie ein Weckruf sein, vielleicht auch wie Geburtswehen. Die Welt liegt in Wehen. Dies ist offenbar. Aber jene Wehen sind niemals letzter Grund und Zweck für sich, sondern dürfen als eingebettet in Größeres und Fruchtbringendes betrachtet werden. Dies muss man jedoch nicht nur wissen, sondern auch spüren und fühlen, wozu ebenfalls gehört, sich eines Sensoriums sicher zu sein, mit welchem man etwa das Licht einer Kerze oder die Wärme einer tröstenden Hand noch zu spüren vermag. Daher mein Appell, auch dies noch zu bedenken. Valentin


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(27690)


***** Frohe Weihnachten *****


Posted from 161.97.235.130 by Peter on December 28, 2018 at 02:26:20:
In Reply to: ***** Frohe Weihnachten ***** posted by Valentin on December 28, 2018 at 02:07:38:


Hallo Valentin,

wir reden aneinander vorbei. Du beschaeftigst dich mit Symptomen, wir beschaeftigen uns mit der Ursache. Bitte lies nochmal meine Antwort.

Liebe Gruesse, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]