jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Seelenverwandt?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 91.64.106.240 by Elke Hildebrandt on March 17, 2017 at 16:58:15:

Seelenverwandt mit zwei Katzen?

Ich möchte hier schreiben, weil ich glaube, dass ich hier ernst genommen werde. Ich muss etwas ausholen, damit Ihr mein Erlebnis richtig einordnen könnt. Mein ehemaliger Lebenspartner und ich besaßen sieben Siamkatzen und einen Kartäuser. Zu zwei Katzen hatte ich ein ganz besonderes Verhältnis. Eine Liebe die sich fast nicht beschreiben lässt. Eine tiefe und reine Liebe. Wir waren richtig aufeinander fixiert. Eine von ihnen, Franny, wurde sehr krank. Franny kämpfte nach Ausbruch der Krankheit noch zwei Jahre, als ich sie im Alter von acht Jahren erlösen musste. Sie schlief in meinen Armen friedlich ein und in Gedanken begleitete ich Franny zur Regenbogenbrücke. Mein Lebenspartner und ich waren zu diesem Zeitpunkt schon getrennt, ich habe meine beiden Lieblinge mitgenommen. Drei Jahre später schlief meine Katze Angie ganz friedlich ein, sie wurde 17 Jahre alt. Zwei Tage bevor Angie einschlief, meine Mutter war bei mir, sprang abends irgendetwas aufs Bett. Meine Mutter merkte es auch. Ich bat sie das Licht anzumachen. Es war nichts zu sehen. Angie lag im Wohnzimmer auf der Couch. Innerlich musste ich an Franny denken. Nachdem nun auch Angie über die Regenbogenbrücke gegangen ist, also kein Kätzchen mehr da war, hörten meine Mutter und ich die Schritte von Angie in der Wohnung. Das blieb einige Wochen so. Vor etwa vier Jahren erlebte ich etwas Wunderschönes. Ich schlief, bemerkte aber kleine Schritte auf meiner Bettdecke. Angie und Franny kamen mich in dieser Nacht besuchen. Angie kroch unter die Bettdecke, legte sich in meine Kniekehlen, so wie früher. Ich merkte dabei ihre Krallen. Franny kam zu mir aufs Kopfkissen und legte sich in in meine Armbeuge, so wie früher und fing an zu schnurren. Ich öffnete leicht die Augen und habe Franny erkannt. Ich konnte sie im Gesicht fühlen und riechen. Das Geschehen dauerte vielleicht 30 Sekunden. Ich bin fest davon überzeugt, dass ich für diesen Augenblick nicht schlief. Vielleicht war es aber auch eine hypnopompe Halluzination. So wie in dieser Nacht, habe ich es dann noch zweimal erleben dürfen. Drei Jahre lang passierte nichts mehr in dieser Art, bis vor fünf Wochen. Seit fünf Wochen passiert es fast jeden Abend, sobald ich das Licht ausschalte und mich hin lege, dass ich mehrere Schritte auf meiner Bettdecke spüre. Das Licht ist keine zwei Minuten aus. Ich bin also noch wach. Ich spüre, dass Angie und Franny mich wieder besuchen. Angie legt sich auf mein Bein, denn die Bettdecke wird an dieser Stelle schwer. Franny kommt wieder zu mir aufs Kopfkissen. Manchmal höre ich ein kurzes und leises Schnurren. Zweimal war es aber so intensiv, dass ich Franny schemenhaft erkennen konnte. Ich spürte ihren warmen Atem. Ich hielt sogar die Luft an, um sicher zu sein, dass der warme Atem nicht von mir ist. Ich roch sogar ihren Atem. Mit einem Pfötchen berührte sie mich am Hals. Mir sind die Tränen gekommen. Angie und Franny blieben ca. 45 Minuten. Am nächsten Morgen fühlte ich Liebe, Glück und Traurigkeit zusammen. Letzte Nacht kamen beide wieder, jedoch nicht so lange und nicht so intensiv wie die zwei Nächte zuvor. Kann es möglich sein, dass meine verstorbenen Katzen und ich seelenverwandt sind? Ich glaube nicht, dass ich mir alles einbilde. Für Eure Mühe möchte ich Euch im Voraus danken. Liebe Grüße aus Berlin

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]