jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Seelenverwandt?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Peter on March 18, 2017 at 01:08:21:

In Reply to: Seelenverwandt? posted by Elke Hildebrandt on March 17, 2017 at 16:58:15:

Hallo Elke,

> Kann es möglich sein, dass meine verstorbenen Katzen und ich seelenverwandt sind?

es ist etwas komplizierter:

Wir Menschen sind Seelen, die inkarnieren, um Emotionen zu erleben und Erfahrungen zu sammeln. Haustiere sind Seelen, die inkarnieren, um einmal fuer sich selbst zu erleben, aber auch, um die Inkarnation ihres Besitzers zu begleiten und zu unterstuetzen. "Liebe geben und bekommen", hoert man oft, wenn man ein Reading mit Seelen durchfuehrt, die als Haustiere inkarniert hatten. Eine Inkarnation ist also kein zufaelliges Ereignis und ein Haustier holt man sich auch nicht zufaellig und spontan, beides ist geplant und gesteuert. Wir sprechen deshalb von Inkarnationsgruppen, das sind Seelen, die mit verbundenen Plaenen inkarnieren. Und dazu gehoeren auch die Seelen deiner Katzen.

Alles, was wir erleben und erfahren, soll nur unseren eigenen Inkarnationsplan unterstuetzen! So sind z.B. Readings immer fuer den Hinterbliebenen wichtig und nicht fuer den Verstorbenen. Der Verstorbene hat seinen eigenen Plan und ist nicht auf die Hilfe seiner Hinterbliebenen angewiesen. D.h., jeder Jenseitskontakt hat einen ganz bestimmten Zweck fuer den jeweils Betroffenen. Dabei ist es unwichtig, von wem dieser Kontakt ausgeloest wurde, denn es kommt sowieso nur durch, was von deinem Guide "erlaubt" wird. Vielmehr geht es darum, was dieser Kontakt bei dir ausloest und bewirkt.

Wenn du also die Empfindung hast, dass deine verstorbenen Katzen mit dir im Bett sind, so muessen das nicht unbedingt die Seelen deiner Katzen -- mit "Genehmigung" deines Guides -- sein, das Gefuehl kann auch direkt durch deinen Guide ausgeloest worden sein. Warum? Nun, du bist hier gelandet und hast gepostet, das wurde schon mal damit bezweckt. Aber meist geht es um mehr, naemlich dass sich der Betroffene jenseitig bilden soll. Das kannst du hier tun, indem du den Wegweiser durcharbeitest und/oder dir unsere ersten beiden Baende besorgst. Im ersten lernst du, wie die Schoepfung funktioniert, im zweiten findest du ein ausfuehrliches Kapitel ueber die Tierinkarnation und ihre Interaktion mit der Menscheninkarnation.

Und was den Begriff "Regenbogenbruecke" betrifft, das ist esoterisch, denn Seele ist Seele, egal, ob sie als Mensch, Tier oder als Pflanze inkarniert, und alle Seelen gehen den gleichen Weg zurueck ins Licht und nicht etwa in einen eigenen Tier- oder gar Pflanzenhimmel...

Alles Liebe, Peter

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 26786