jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Nach eigenem Plan oder für andere Seele

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Caro on May 03, 2017 at 23:48:23:

In Reply to: Nach eigenem Plan oder für andere Seele posted by Interessent on May 03, 2017 at 13:08:09:

Hallo Interessent,

> Oder bezieht sich das "alles geplant" auf den Überplan, auf dem das Medium kein "Einblick" hat?

es betrifft den Ueber-Ueber-Ueberplan, wenn du so willst. Schau, erneut: wir alle sind in Wirklichkeit eins. Dieses Eine erschafft alles, was ist, alle Seelen, alle Lebewesen, alle Dinge. Und alles, was ist, ist genau das, was sein soll.

Oder anders formuliert: Stell dir vor, du seist Gott und koenntest alles sein, was du willst. Alles, was du dann erlebst, IST auch genau das, was du willst - immer. Jede Seele ist Gottes Ausdruck (also Gottes Wille), und alles, was die Seele will, will sie nur, weil Gott es will. Unsere Lehrer sagten dazu mal "Ihr wollt, was ihr wollen sollt".

Alles, was passiert, ist somit gewollt. Und das bezeichnen wir als Plan, weil es eben nicht versehentlich geschieht, sondern absichtlich und gewollt. Und dazu gehoert auch, was eine Seele will, wozu sie sich entscheidet. Auch das ist kein Zufall.

Varianten sind nur Varianten aus Sicht des Erlebenden, wenn er dann Weg A oder Weg B waehlen kann, also aus linearer Sicht. In Wirklichkeit jedoch werden ALLE Wege gegangen, weil Zeit und Linearitaet nicht existieren. Aber der Erlebende erlebt zu jeder Zeit nur einen Weg und er erlebt auch, dass er eine Wahl trifft z.B. bei Varianten.

Ich weiss, dass es nicht leicht zu verstehen ist. Aber es hilft, wenn man es einfach mal sacken laesst, also gar nicht zu sehr versucht, es mit dem Verstand zu greifen, sondern sich immer wieder "ueber die Zunge gehen laesst" sozusagen. Irgendwann macht es Klick und es wird immer klarer. Du hast in dir laengst das Verstaendnis - das ist ganz intuitiv in dir vorhanden. Es ist sowieso sinnvoll, wenn du beginnst, mehr auf deine Intuition zu hoeren, denn wenn etwas mit dem Verstand schwierig zu begreifen ist, ist es oftmals viel leichter intuitiv zu erfassen.

Liebe Gruesse
Caro

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 26836 26838 26840 26841 26848 26853 26854