jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Dement im Jenseits ?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Peter on May 13, 2017 at 22:52:24:

In Reply to: Dement im Jenseits ? posted by Anette on May 13, 2017 at 00:50:20:

Hallo Anette,

du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, wir freuen uns, dass du nach vielen Jahren wieder hierher gefunden hast! :)

> Vorausschicken möchte ich, dass ich versucht habe über die Suchfunktion eine Antwort zu finden, was mir aber nicht gelang. Auch im Internet fand ich keine Antwort, nicht einmal bei meiner "Lieblingsquelle" Rudolf Steiner ;)

Es ist unmoeglich, im Internet auf alle Jenseitsfragen Antworten zu finden, dazu sind die Einzelfaelle zu unterschiedlich. Wenn man aber ein gutes Allgemeinwissen bzgl. der Schoepfung hat, so beantwortet sich das meiste von selbst, den Rest beantworten wir dir. :)

Ich weiss, dass du ein Fan von Rudolf Steiner bist, mir ist auch bewusst, dass ich seine Lehre zu wenig kenne, aber die paar Artikel, die ich damals von ihm gelesen habe, zeigten mir, dass er keinen grosses Jenseitsverstaendnis hatte. So soll sich seiner Aussage nach der Geisterguertel zwischen Erde und Mond befinden, was Unsinn ist, da der Geisterguertel -- wie auch alle anderen Bewusstseinsebenen -- geistige Ebenen sind und nicht ein Teil der Materie. Vielleicht willst du ja deine Jenseitsbildung durch unsere Buchreihe erweitern?

Was deine Mutter betrifft: Wir projizieren zu viel auf Menschen oder Tiere. Wir meinen, dass jemand leiden muss, dass etwas fuerchterlich wehtun muss, dass etwas ganz schrecklich sein muss, ohne zu wissen, dass z.B. Tiere weniger Schmerz empfinden, dass Menschen vor ihrem Tod oft gar nicht mehr in ihrem Koerper sind und dass vieles nur dem Erleben seiner Umgebung dient und nicht dem des Kranken selbst. Mach dir also keine unberechtigten Sorgen, der Uebergang deiner Mutter wird genau laut Plan erfolgen, und unsere Plaene sind immer gut und sinnvoll.

Alles Liebe, Peter

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 26875