jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Immer die unereichbaren

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 87.79.105.198 by Heike on May 15, 2017 at 11:37:57:

In Reply to: Immer die unereichbaren posted by Peter on May 15, 2017 at 08:37:14:

Hallo Victoria,

das gleiche passiert mir jetzt auch schon eine ganze Weile , ich weiß was Du meinst ,wie Du Dich fühlst und welche Gedankengänge einem durch den Kopf gehen. Es klingt erstmal lapidar dahin gesagt,wenn ständig geraten wird sich einzulesen ,aber genauso funktioniert es.Ohne das Wissen hier ,wäre ich längst verzweifelt.So aber ist jede Efahrung eine Bereicherung , keine Verzweiflung mehr .Wenn es nicht sein soll,dann hat die Enttäuschung trotzdem einen Sinn ,nämlich das fühlen ,spüren wie es sich anfühlt. Das Wissen das alles geplant ist ,macht den Schmerz zwar nicht unsichtbar ,aber es gibt dieses unsagbar schöne Gefühl das ich es nicht mehr persönlich nehme,und das noch wunderbare Dinge geschehen werden ,dazu muss man nur bereit sein .Andersrum passiert es ,daß ich Komplimente nicht erwidern kann , diese Menschen haben absolut keine Anziehungskraft auf mich und das ist ja das entscheidende , der gewisse Funke wie man so schön sagt muss überspringen und dieser Funke ist längst im Buch der Geschichte an einem bestimmten Tag ,Zeit festgelegt. Du kannst das aber erst verstehen wenn Du die Zusammenhänge ein wenig verstanden hast , auch wenn das kein Trost ist , aber nur so funktioniert das ganze.Vielleicht sollen wir auch alleine bleiben,wer weiß das schon ,aber wenn wir das wüßten dann wäre dieses Leben absolut sinnlos . Die Hoffnung ,Verzweiflung treibt uns ja erst an etwas zu tun:)

L.G. Heike

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 26892 26893