jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Noch mal OBE

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.114.222 by Tigeria on June 09, 2017 at 18:02:23:

Hallo zusammen,

ich habe einige Fragen an alle, die schon OBE's hatten, die mich sehr bewegen.

Ich hatte letzte Nacht zum zweiten Mal den Beginn einer OBE (lautes Brummen, Vibrieren). Das es so war, hat mir die Tatsache, dass mein Kater neben mir auf dem Kopfkissen tief und fest schlief, bewiesen.

Jetzt zu meinen Fragen: Ich komme scheinbar nur über Träume, in denen ich vor etwas weglaufe in diesem Zustand. Beim ersten Mal war es eine alte Frau und gestern ein Tornado vor dem ich geflüchtet bin. Auch bin ich dabei nie allein, sehe aber nie, wer dabei ist, weiß aber, dass ich die "Personen" gut kenne.

Ich weiß selbst, dass nur ich die Träume auswerten kann und vermute auch, dass mich Guides und helfende Seelen durch den Druck der Flucht in den OBE- Ausgangszustand bringen. Kennt jemand von Euch ähnliche Vorgehensweisen?

Und jetzt mein Hauptproblem: Ich lese immer wieder, dass OBE's schön und angenehm sind. Das kann ich leider überhaupt nicht sagen! Ich fühle mich durch die Lautstärke und die Vibration eingeschüchtert. Und ich merke auch, dass ich die OBE nicht durchziehen kann, sondern immer wieder willentlich abbreche. Irgendwie spüre ich eine instinktive Angst vor dem Tod. Ich habe immer den Gedanken, dass sich so die endgültige Trennung vom Körper anfühlen muss.

Ich denke, dass es vielleicht damit zusammenhängt, dass ich im Kleinkindalter, aufgrund eine Hirnhautentzündung, bereits eine Art OBE hatte, die sehr unangenehm verlief.

Kann mir jemand von Euch erklären, wie sich die OBE direkt nach den unangenehmen Vorgängen anfühlt? Ich frage deswegen, weil ich mir gerne selbst Mut machen möchte, beim nächsten Mal nicht abzubrechen.

Danke Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]