jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Bewusstseinserweiternde Drogen

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 72.171.0.140 by Peter on June 11, 2017 at 22:20:55:

In Reply to: Bewusstseinserweiternde Drogen posted by Manu on June 11, 2017 at 17:20:04:

Hallo Manu,

> In diesem Ressort ist auffällig wenig über das Thema Drogen zu finden.

wer unsere Buecher aufmerksam gelesen und auch verstanden hat, dass unsere Inkarnation nur ein Spiel ist, dass es unzaehlige Realitaeten gibt und dass auch Hypnosen und Rueckfuehrungen oft nur Spielereien sind, muss sich mit dem Thema Drogen nicht weiter beschaeftigen, denn diese gehoeren ebenso zu den Spielereien wie auch Elfen, Feen oder der Nachtalb (Band 2) und haben nichts mehr mit serioeser Forschung zu tun.

"Bewusstseinserweiternde Drogen" fuehren nicht zu der von uns erwaehnten Bewusstseinserweiterung, auch wenn dasselbe Wort verwendet wird. Das BW der TS folgt dem Plan und der individuellen Programmierung und laesst sich nicht durch Drogen manipulieren.

> Zum LSD, wenn jemand eine Meditative Veranlagung entwickeln soll, dann wäre das LSD in so einem Fall, aber doch nur das Mittel zum Zweck. Ungewollt kann so etwas nach den Lehren dieses Ressorts doch überhaupt nicht erzwungen werden. Es spielt also überhaupt keine Rolle ob das nun einfach so oder durch eine Droge geschieht. Wenn es passieren soll, dann passiert es auch und wenn nicht dann nicht, auch wenn man sie nimmt.

So ist es.

> ATI hat uns all diese Mittel doch sicher nicht ohne Grund zur Verfügung gestellt. Warum werden sie hier also nicht benutzt?, !!!, Peter und Caro und wer noch alles bei euch arbeitet, habt ihr etwa Angst davor?

Wir haben auch keine Angst vor dem Nachtalb... *lach*

Ein globaler Drogenrausch fuehrt zu keinem Bewusstseinssprung, viel eher Jenseitsbildung und die Aktionen des Consuls. Ueberlass es also den Guides, sie wissen besser als wir, wie sie uns zum Ziel fuehren werden.

Alles Liebe, Peter

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 26971