jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Bewusstseinserweiternde Drogen

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 62.158.143.87 by Manu on June 13, 2017 at 01:23:43:

In Reply to: Bewusstseinserweiternde Drogen posted by Triste on June 12, 2017 at 22:16:37:

(Triste)> Es geht nur um das Rrleben... alles ist Schauspiel...

Genau das halte ich für Unsinn. Weder unsere materielle Welt ist eine Illusion noch ist alles nur ein Schauspiel. Die materielle Welt ist physisch gewordene Energie und die ist zweifellos vorhanden. Eine Illusion ist etwas das nicht existiert obwohl man meint sie sehen zu können, z.b eine Fata Morgana.

Und wenn alles nur ein Schauspiel ist, gebe es keine Sinn überhaupt auf der Erde zu leben, da alles inklusive Emotionen bereits bekannt wäre. Das wird euch jetzt wahrscheinlich nicht passen, aber der Zufall und ein gewisser Grad an Freiheit gehören zum Sinn des Lebens dazu, sie verleihen dem Leben die Würze die es so spannend und lebenswert macht und ohne sie wäre es genauso sinnlos wie ohne das Schicksal. Wie ein Computerspiel mit vorgegebener Storyline, neben dieser hast du aber haufenweise Spielraum.

Ihr dürfte natürlich gerne etwas anderes glauben, wenn ihr das wollt.

(Noname)> In einem der Bücher von Jane Roberts, ich weiß leider nicht mehr in welchem, warnt Seth vor Drogen.

Die Christliche Kirche warnt auch vor Drogen, die Islam auch, die Regierung sowieso. Das tun sie, weil sie Angst haben ihren Macht über die Menschen zu verlieren wie im Summer of Love der mit einer Kriminalisierungskampagne voller Lügen beendet wurde, die bis heute erzählt und geglaubt werden. Jane Roberts war da keine Ausnahme, das spiegelt sich dann in ihren Interpretationen zu diesem Thema wieder.

(Noname)> Ansonsten - mir scheint, Du hast nicht wirklich begriffen was Bewusstseinserweiterung bedeutet.

Da gibt es sicher verschiedene Interpretationen, für mich bedeutet es kurz gesagt, zu beginnen seine Umgebung und sein Leben Bewusster wahr zu nehmen wodurch man beginnt Dinge zu verstehen die man vorher nicht verstanden hat und wodurch einem Dinge auffallen die einem vorher nicht aufgefallen sind.

(Petra E.)>Du erweckst den Eindruck, das du dir hier im Ressort ein "go" abholen möchtest um irgendwelche "bewusstseinserweiternde" Drogen zu konsumieren, weil du dir selbst wahrscheinlich der Auswirkungen, die auf dich zukommen können, nicht bewusst bist, oder du sogar Angst davor hast. Keine Droge kann dir dabei helfen, dein Bewusstsein dauerhaft zu erweitern, denn wenn du nicht mehr im Rauschzustand bist, würdest du mit dem, was du vielleicht erlebst hast, in der hiesigen Realität nicht mehr zurecht kommen.

Ja ich bin mir sicher das ich mir im Rausch beide Hände abhacke, die Auge ausreiße, die Zeit stehen bleibt und ich für 100 Jahre in einer selbst erschaffenen Hölle schmore anschließend psychotisch und schizophren in meinem nun völlig zerstörtem Körper durchdrehe, mich süchtig nach Pilzen und Kakteen in die Prostitution stürze und letztendlich in einer Psychatrie Selbstmord begehe.

Genau deshalb ist es wichtig das man darüber redet, dass man Bewusstsein dafür schafft, das diese Psychoaktiven Substanzen nicht das sind, für was sie in unserer Kultur gehalten werden.

Ein GO brauche ich nicht von euch, genauso wenig wie eine Bevormundung. Ich will einfach nur über dieses Thema reden, welches hier bisher keine Beachtung fand.

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 26971 26972 26976 26978