jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Gedanken und Plan

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 87.142.45.245 by Shawna on October 25, 2017 at 17:14:52:

In Reply to: Gedanken und Plan posted by Snowflake on October 25, 2017 at 15:46:26:

Hallo Snowflake,

mach dir nicht zu viele Gedanken um den Plan. Wir wissen nicht, was unser Plan vorsieht. Wenn wir aber unserem Gefühl folgen, was wir gerade tun wollen und wozu wir gar keinen Bock haben bzw welche Impulse wir bekommen bzgl dessen, was zu erledigen ansteht, dann lässt du dich durch die Guides gemäß den Wünschen deiner Seele steuern. Je mehr Gedanken wir uns um den Plan machen, desto mehr verstricken wir uns (so empfinde ich das:D) Loslassen ist ein großes Thema, das jetzt auch mit dem BW-Wandel aufkommt. Sich führen lassen, das Ego zurückstellen, sich seiner Seele "ergeben". So habe ich die letzten Jahre mit einer chronischen Depression empfunden. Ich brauchte sie, um mein Ego auszuschalten, damit meine Guides endlich mal "freie Bahn" haben bzw sich der Widerstand gegen die Führung auflöst. Gegen den Willen meiner Seele. Ich hatte ein sehr eigenwilliges Ego;)

Bei jedem Erleben geht es darum, was damit bezweckt werden soll. Manchmal dient es nur dem Erleben. Dann hat man das Gefühl "Das ist jetzt echt eine blöde Situation, sitzen wirs mal aus/wird hoffentlich bald besser.". Wenn es darum geht, alte Glaubenssätze aufzudecken und sie umzuformen in uns förderliche GS, dann bekommt man das Gefühl "Die Situation nervt mich so tierisch, ich muss da was verändern, denn das halt ich nicht lang aus.".

Wozu deine psychischen und körperlichen Erkrankungen dienen, kann ich dir nicht sagen, das wirst du dir nach einiger Zeit selber beantworten können, wenn du den weiteren Verlauf beobachtest. Ich kann dir nur meine Erfahrung damit mitteilen, für mich war es ein zur Ruhe kommen bzw zum Stillstand kommen. Ich habe ein Jahr sehr isoliert verbracht und habe mich dem Leben sozusagen ergeben (also dem Willen meiner Seele/VS).

Komme mehr ins geschehen-Lassen und versuche dich davon zu lösen, steuern zu wollen. Denn das tun deine Guides für dich. Und es wird angenehmer, wenn man den Widerstand lockern oder ganz aufgeben kann. Mach dir keine Sorgen, wie sich das mit deinen aktuellen Einschränkungen weiterentwickelt. Es geschieht zu deinem besten, für dein Erleben und evtl auch für Veränderungen.

Alles Liebe Shawna

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 27156 27157 27158