jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Gedanken und Plan

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 93.253.201.91 by Katja on October 26, 2017 at 20:22:11:

In Reply to: Gedanken und Plan posted by micha-el on October 26, 2017 at 18:33:33:

Grundsätzlich ist alles im Plan enthalten. Jeder Gedanke, jede Frage, jede Antwort, jeder Rat den wir erhalten… Jede Erfahrung, jedes Gefühl, jedes Erleben soll genauso sein wie sie ist. Die Realität die wir erschaffen ist gewollt. Es gibt keine wirkliche Trennung zwischen uns und unserer VS. Wir sind unsere Seele und zusammen sind wir ATI. Dieses Ressort und die Jenseitsforschung sind Teil unseres Plans und tragen zu unserer gewünschten Entwicklung bei. Wir können uns täglich fragen was unser Plan noch für uns bereit hält.. andere fragen sich was ihr Leben noch für sie bereithält.. keiner wird eine Antwort erhalten.. Doch mit dem hier vermittelten Wissen, können wir gewiss sein, dass alles so ist wie es sein soll.. wir müssen uns nicht fragen, was wäre wenn.. wenn ich dies getan hätte.. oder dies gesagt hätte.. oder diese Entscheidung nicht getroffen hätte.. Denn es sollte nicht anderes sondern genau so sein.. und dasselbe gilt für zukünftige Entscheidungen.. Taten oder Worte.. wir treffen diese Entscheidungen so wie wir sie treffen sollen.. aus unserer Sicht mag vielleicht nicht immer direkt alles gut sein, vielleicht glauben wir im ersten Moment es wäre ein Fehler gewesen, doch im Gesamtbild erfüllt es seinen Zweck. Gedanken schaffen Realität.. die eigene Perspektive ist entscheidend.. jeden Tag geht die Sonne auf und wieder unter.. doch nicht die Sonne bewegt sich, sondern die Erde.. verändert man seine Sichtweise so verändert sich die Realität dessen was man betrachtet.. Leid entsteht durch Widerstand.. wenn man annimmt was bereits ist, sich nicht gegen das wehrt was bereits da ist, hört das leid auf.. Leid und Schmerz sind eine Gedankenform.. entweder man lebt in Gedanken ständig in der Vergangenheit oder man quält sich mit Gedanken über die Zukunft.. dadurch verpasst man den einzigen Moment der zählt und der ist jetzt. Loslassen bedeutet seine Gedanken loszulassen und den jetzigen Moment zu erleben.. es gibt keine Probleme.. es gibt nur Situationen.. unsere Gedanken schaffen die Probleme.. schaffen unsere Realität..

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 27156 27157 27158 27160 27161 27162 27163 27164 27167