jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Geisterfahrungen, Angst zu sterben

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 188.105.185.84 by Kristin o on November 19, 2017 at 20:37:23:

Hallo,

ich benötige dringend Hilfe. Ich leide seit ca 10 Jahren(bin jetzt 28) an Angst und Panikattacken sowie einer diagnostizierten Borderline Persönlichkeitsstörung. So weit erst einmal das psychische. Jedenfalls habe ich in letzter Zeit wieder vermehrt das Gefühl, sterben zu müssen. Das liegt zum einen an der psychischen Sache wie auch teilweise an körperlichen (chronischer Druck auf rechtem Ohr seit 6 Jahren, Kiefergelenkbeschwerden, welche von Jahr zu Jahr schlimmer werden). Zudem bin ich arbeitslos und sehr pessimistisch. Es ist als ob mich eine dunkle Wolke umhüllen würde, die mich ständig nach unten drückt und mich hindert, endlich das Leben zu leben, welches ich gerne hätte. Ich hab keine Freude im Leben und kann mich für nichts so richtig begeistern. Das einzige Hobby- wenn man es so nennen kann- ist mich mit spirituellen Dingen (Bücher lesen) zu beschäftigen. Ich wollte mal meditieren lernen, aber leider bekomme ich sofort Beklemmung und Panik wenn ich zur Ruhe komme und meinen Atem höre. Ich glaube es fällt mir schwer mich fallen zu lassen und Kontrolle abzugeben. Ich bin eigentlich permanent abgelenkt. Vielleicht spielt da auch ADHS mit ne Rolle, denn das war seitens der Ärzte auch mal ein Verdacht. Ich rauch auch ziemlich viele Zigaretten,teils um mich zu beruhigen, teils um mich selbst zu schädigen, damit ich endlich gehe.aber wenn dann wieder so eine Panikattacke kommt, und ich denke ich sterbe gleich, dann merke ich, das ich ja doch leben will. Es klingt paradox, ich weiß das.

Ich glaub ich komm aus dem Sumpf nicht mehr wirklich raus, steck schon zu tief drin. Ich würde nur gern wissen, ob es für meine Sachen auch einen spirituellen Hintergrund geben könnte, und wenn es so etwas wie Geistführer o.ä wirklich gibt, warum helfen sie mir dann nicht, und lassen mich so leiden?

Was mir noch aufgefallen ist: Ich habe in letzter Zeit vermehrt ganz komische, quälende Träume. Vor 2 Wochen zb.hab ich im Traum körperlichen Schmerz gefühlt. Das hatte ich noch nie. Im Traum Schmerz fühlen, geht das überhaupt? Dann träum ich auch öfter mal von negativen Sachen die mir widerfahren, Streit und Ablehnung meiner Person. Vor 2 Tagen hatte ich eine Schlaflähmung, das Gefühl war richtig eklig. Ich hab währenddessen ein Brummen wahrgenommen.

Was sonst noch ungewöhnliches passiert ist:

Vor ca 2 Monaten saß ich mit einer Freundin draußen auf der Terrasse und rauchte eine. Auf einmal kommt etwas wolkenartiges, halb durchsichtiges weißes ganz schnell an uns vorbei geflogen. Kein Witz, es sah aus wie eine Wolke die ganz schnell an uns vorbei rauschte. Es war übrigens dunkel draußen.

Dann hatte ich mit 16 mal eine durchsichtig, trübgrauweisse Frau gesehen, die mit dem Rücken zu mir an der Wand stand und einfach da durch ging als ich schreien wollte(was aber dank der Schlafparalyse nicht ging)

Und 2015, als mein bester Freund gestorben ist, hab ich ihn beim einschlafen durch meine geschlossenen Augenlider gesehen, während mein Körper gekribbelt hat und ich vor lauter plötzlichen Glücksgefühlen lachen musste(ich habe nicht geschlafen war noch im Wachzustand, ca. 30 Sekunden nachdem ich die Augen schloss fing es an). Das war übrigens auch die einzig schöne Erfahrung bisher.

Kann mir jemand helfen?

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]