jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Geisterfahrungen, Angst zu sterben

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Peter on November 21, 2017 at 01:11:38:

In Reply to: Geisterfahrungen, Angst zu sterben posted by Kristin o on November 19, 2017 at 20:37:23:

Hallo Kristin,

ich bin mir sicher, dir kann geholfen werden.

Alles was du beschreibst, deutet auf eine sich steigernde Medialitaet hin. Du scheinst die typische Neumediale zu sein, die noch nicht mit Medialitaet umgehen kann. Auch merke ich, dass du noch wenig von der Schoepfung verstehst.

Leider gibt es keine Pillen, die dein Problem loesen, ausser du gehst zum Arzt und laesst dich einweisen. Die Loesung heisst LERNEN!

> Ich leide seit ca 10 Jahren an Angst und Panikattacken sowie einer diagnostizierten Borderline Persönlichkeitsstörung.

Natuerlich koennen wir keine Ferndiagnosen erstellen, aber viele "Krankheiten" sind heilbar, indem man ihnen auf den Grund geht. Dahinter stecken oft fruehkindliche Traumata und falsche Verknuepfungen, sprich Glaubensmuster. Und manche sog. Geisteskrankheiten sind oft nur beginnende Medialitaet, doch davon versteht die Medizin noch zu wenig.

> Jedenfalls habe ich in letzter Zeit wieder vermehrt das Gefühl, sterben zu müssen. Das liegt zum einen an der psychischen Sache wie auch teilweise an körperlichen (chronischer Druck auf rechtem Ohr seit 6 Jahren, Kiefergelenkbeschwerden, welche von Jahr zu Jahr schlimmer werden). Zudem bin ich arbeitslos und sehr pessimistisch. Es ist als ob mich eine dunkle Wolke umhüllen würde, die mich ständig nach unten drückt und mich hindert, endlich das Leben zu leben, welches ich gerne hätte. Ich hab keine Freude im Leben und kann mich für nichts so richtig begeistern.

Die Psyche beeinflusst den Koerper, d.h. du kannst dich selbst krank denken. Natuerlich bringt dich deine jahrelange Hilflosigkeit dazu, negativ zu denken, und die selbstgestrickten Glaubensmuster machen alles nur noch schlimmer. Das alles ist heilbar, jedoch mit viel Arbeit deinerseits verbunden.

> Das einzige Hobby- wenn man es so nennen kann- ist mich mit spirituellen Dingen (Bücher lesen) zu beschäftigen.

Jenseitkunde ist kein Hobby, es ist eher eine Art Studium. Meine Erfahrung zeigt mir, dass Esoteriker oft nichts von der Schoepfung und ihrer "Funktionsweise" verstehen, dabei sollte dies das A und O unseres Daseins sein. Wozu haben wir ueberhaupt inkarniert? Genau, darum geht es!

> Ich wollte mal meditieren lernen, aber leider bekomme ich sofort Beklemmung und Panik wenn ich zur Ruhe komme und meinen Atem höre.

Vergiss es. Solange du noch zu wenig verstehst, bekommst du nur noch mehr Angst.

> Ich würde nur gern wissen, ob es für meine Sachen auch einen spirituellen Hintergrund geben könnte, und wenn es so etwas wie Geistführer o.ä wirklich gibt, warum helfen sie mir dann nicht, und lassen mich so leiden?

Du musst dich dringend bilden! Dein Geistfuehrer hat dir doch schon geholfen, indem er dich zu uns gefuehrt hat. Hier kannst du Hilfe bekommen. Diese faengt damit an, dass du dich intensiv und vernuenftig ueber die Schoepfung bilden musst. Vergiss die esoterische Literatur, wieviel hat sie dir denn bisher geholfen?

> Vor 2 Tagen hatte ich eine Schlaflähmung, das Gefühl war richtig eklig. Ich hab währenddessen ein Brummen wahrgenommen.

Das scheint die Vorstufe zu einer OBE gewesen zu sein.

> Auf einmal kommt etwas wolkenartiges, halb durchsichtiges weißes ganz schnell an uns vorbei geflogen. Kein Witz, es sah aus wie eine Wolke die ganz schnell an uns vorbei rauschte. Es war übrigens dunkel draußen.

Typisch fuer wachsende Medialitaet.

> Dann hatte ich mit 16 mal eine durchsichtig, trübgrauweisse Frau gesehen, die mit dem Rücken zu mir an der Wand stand und einfach da durch ging als ich schreien wollte

Dito

> Und 2015, als mein bester Freund gestorben ist, hab ich ihn beim einschlafen durch meine geschlossenen Augenlider gesehen, während mein Körper gekribbelt hat und ich vor lauter plötzlichen Glücksgefühlen lachen musste

Dito

Kristin, fang an, dich in unser Ressort intensiv einzulesen. Lies die Eingangskapitel, die FAQ und den Wegweiser, das alles ist kostenlos, und danach kannst du dich mit unseren Buechern beschaeftigen. Der Band 1 unserer Buchreihe erklaert dir, wie die Schoepfung aufgebaut ist, wie sie "funktioniert", warum du hier bist und warum dir deine - "wenn es so etwas wie Geistführer o.ä wirklich gibt" Guides angeblich nicht helfen.

Ja, es ist viel Arbeit, die auf dich zukommt, aber du suchst doch Heilung, und so kannst du sie finden.

Alles Liebe, Peter

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 27237