jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Medialität

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.118.64 by Tigeria on April 13, 2019 at 13:36:08:

In Reply to: Medialität posted by Pepi on April 13, 2019 at 11:35:31:

Hallo Pepi,

freut mich, dass Du hier schon viel gelernt hast und auch Deiner Kundin helfen wolltest.

Allerdings solltest Du mit dem Ratschlag, mit Seelen zu reden, vorsichtig sein! Bevor Deine Kundin Kontakt aufnimmt, ist es wichtig, dass sie sich hier bildet! Ansonsten kann der Schuß nach hinten losgehen.

Je nachdem, aus welchem Schwingungsbereich sie kommen, kann sie schnell überfordert sein. Viele suchen Hilfe, bei denen man ohne Vorbildung nicht helfen kann. Das kann einen enttäuschen, verzweifeln lassen oder auch wieder Angst machen.

Auch kann es passieren, dass sie damit immer mehr Seelen aus dem Geistergürtel anzieht, weil sie durch die extremen Gefühle wie ein Leuchtturm wirkt. Quasi wie das Licht für Motten.

Pepi, ich weiß wovon ich rede. Hab das bei mir selbst durch und auch meinem Neffen ging es ähnlich, als er ein Mädchen aus dem Geistergürtel bei sich hatte, die immer wiederkam. Dann wurden es immer mehr und irgendwann war er verzweifelt.

Pepi, bitte sag ihr das nächste Mal, sie soll sie erstmal wegschicken, sich bilden, und wenn sie genug Wissen hat, macht ein Kontakt Sinn.

Alles andere wird weder sie noch die anderen Seelen weiterbringen, weil sie ja nicht weiß, was los ist und wie sie richtig reagiert.

Ihre Guides werden sie dabei unterstützen und es wird nicht einfach werden. Eine mediale Ausbildung geht im Normalfall langsam vonstatten. Und eine der ersten Lektionen ist, sie wegzuschicken und die Theorie mit Beispielen zu lernen.

Du lässt ja auch keinen Azubi im ersten Lehrjahr Deine Heizung einbauen oder Deine Wohnung streichen!

Sie soll sich erst mal klar werden, ob sie sich auf eine Ausbildung einlassen will. Wenn Nein, muss sie sich komplett verschliessen, auch wenn der Druck immer stärker wird. Vielleicht entscheidet sie sich doch noch um. Falls sie sich dafür entscheidet, muss sie Schritt für Schritt vorgehen und sich führen lassen. Dazu benötigt sie aber einen klaren Zugang für die Guides. Und den kriegt sie nur, wenn sie versteht, was eigentlich um uns herum vorgeht.

Also Pepi, Deine guten Absichten in allen Ehren, aber bitte bilde Du Dich auch entsprechend bevor Du einen Kontakt vorschlägst. Lies Dich hierzu vielleicht auch mal in ältere Posts in den Foren ein. Es gibt ja auch die Suchfunktion. Das kannst Du auch Deiner Kundin empfehlen, hat mir damals auch sehr geholfen. Und natürlich ihre eigenen Fragen aus ihrer eigenen Situation stellen.

Also Pepi, unterstütze sie weiterhin, aber bitte lass sie Schritt für Schritt vorgehen. 2 Schritte gleichzeitg sind immer ein Sprung und damit verpasst man etwas!

Liebe Grüße Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 27909