jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




"Davor" und "Danach"

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Caro on April 23, 2019 at 02:05:29:

In Reply to: "Davor" und "Danach" posted by Silvan on April 22, 2019 at 09:13:34:

Hallo Silvan,

> "Zuerst war der Gedanke", d. h. AWI pulsiert mit all seinen VORstellungen, die er in die Tat umsetzen möchte, alles Erdenkliche existiert bereits in der Quelle vereint, jenseits der Zeit. Erst NACH dem Fokussieren auf einen bestimmten Aspekt wird das Erleben möglich, d. h. erst dann wird der Gedanke in die Tat umgesetzt.

stelle es dir so vor wie in einem Video-Spiel. Alle Moeglichkeiten sind bereits vorhanden, aber ob du sie zu erleben waehlst, haengt von dir/deiner Entscheidung ab. Alle Varianten, alle Erlebensmoeglichkeiten, alle Erlebensmomente sind laengst da, aber der Entschluss, sie zu erleben, das Darauf-Fokussieren und Sich-zu-weniger-Machen, als du bist (also nicht mehr die VS, sondern als Fokus auf etwas konzentriert), erzeugt automatisch die Illusion eines Vorher und Nachher.

Die VS ist uebrigens ein "kleines ATI", d.h., sie selbst ist wie ATI auch reines Sein. Erst der Fokus auf "etwas" aendert dies bzw. ist das Richten des Fokusses auf etwas das Pulsieren zur Getrenntheit und das Zurueckziehen das Fokusses ist das Pulsieren zur Einheit. Das geschieht millisekuendlich, ohne dass es uns bewusst waere, d.h., auch wir Menschen pulsieren staendig zwischen Einheit und Getrenntheit.

Am besten nimmst du dir die Zeit und liest einfach mal weiter in den Buechern. Es wird sich so ganz automatisch alles fuer dich ergeben - lass es einfach sacken, denn ganz besonders dieses Thema muss zu einem gewissen Grad "erfuehlt" werden, damit man begreift.

Liebe Gruesse
Caro

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 27936 27937 27938