jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Projektion des BW in die Traumwelt/Astralebene?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 2.205.155.15 by Daniela on May 18, 2019 at 18:23:11:

In Reply to: Projektion des BW in die Traumwelt/Astralebene? posted by Horst on May 18, 2019 at 14:23:10:

Hallo Horst,

Vielen lieben Dank für deine Antwort =)

Ich habe den Wegweiser und Band 1 und 2 der Bücher gelesen und (hoffentlich) verstanden und verinnerlicht. Gerade habe ich "Gespräche mit Seth" angefangen und bin sehr gespannt, weil Seth zu Beginn angedeutet hat, das Thema Träume im Laufe des Buches noch intensiver zu behandeln.

Theorie und Praxis liegen nur leider oft weit auseinender. Irgendwo weiß ich natürlich, dass mir nichts passieren kann, aber die Erfahrung ist in diesem Moment einfach immer so intensiv, dass ich mich immer wieder beunruhigen lasse. Wobei es auch jedes Mal wieder so interessant ist, dass ich es nicht missen möchte =) Es ist wie ein kleines Stückchen Traum im Wachzustand une ich LIEBE träumen. Ich habe in Träumen Farben und Landschaften gesehen, gegen die die Realität im Wachzustand gerade mal ein müder Abklatsch ist und Dinge gefühlt, die im Wachzustand einfach nicht möglich sind (das Gefühl, von mächtigen Flügeln, die aus meinem Rücken ragen oder auf allen Vieren im Körper eines Wolfes durch den Wald rennen).Ich könnte noch stundenlang weiterschwärmen und es gab tatsächlich mal eine Zeit in meinem Leben, in der ich hauptsächlich durch meine Träume gelebt habe, weil sie einfach so viel intensiver, toller, interessanter und erfüllender sind, als der Wachzustand =) ich führe über die interessantesten Träume Tagebuch und es ist immer wieder toll, darin zu schmökern und sich zu erinnern. Für andere Menschen klingt das wahrscheinlich ziemlich unnormal alles, aber mich befriedigt die Realität im Wachzustand eben nicht wirklich...

Bezüglich meiner "Bewusstseinssprünge" werde ich wohl darauf vertrauen müssen, dass schon alles seine Ordnung so hat und ich nicht irgendwann in einer anderen Realität "steckenbleibe". Und wenn doch, ist es eben Plan =).

An die Bücher von Jane Roberts werde ich mich machen, wenn ich mit dem aktuellen durch bin, vielen Dank für den Tipp. Seth ist ziemlich schwer verständlich, aber hochinteressant.

Danke nochmals für deine Beruhigung =)

Viele Grüße, Daniela

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 28022 28024