jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Überseele(n)/höhere Kopien der Teufel/Satan?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 88.153.219.34 by Dawn on June 22, 2021 at 00:03:27:

In Reply to: Überseele(n)/höhere Kopien der Teufel/Satan? posted by RedSector on June 19, 2021 at 17:23:29:

Ich verstehe das, ich denke vielen geht es irgendwann im Leben so. Mein Guide foltert mich auch gerne mal. Manche erleben das Leben sicherlich noch negativer als andere. Fakt ist aber, du bist hier um das Negative zu erleben. Wenn du das in den Kopf bekommst, dass es Absicht ist, das Negative zu erleben und seine Facetten dazu, kannst du vielleicht besser damit umgehen, um es quasi als Mission zu sehen.

In den Büchern wurden z.b. auch Diskussionen mit Behinderten geführt, warum sie das erleben und welche Gründe dafür gibt. Da geht es nicht um Karma oder Bestrafung , sondern um das Erleben des Negativen bzw. mit Einschränkungen umzugehen. Für Eltern ist der Umgang mit Behinderten ja eine große Prüfung.

Manche negative Punkte kann man nun mal nicht ändern wie eben z.B. Behinderungen oder lange Krankheiten, Todesfälle oder ähnliches, aber an anderen negativen Punkten kannst du arbeiten, solange du versuchst halbwegs neutral zu analysieren.

Es gibt häufiger Situationen bei denen man an sich arbeiten kann oder aus Fehlern lernen kann. Gerade aus Fehlern zu lernen, kann dann dazu führen, dass Besserung eintritt.

Wenn du mit einer ganz bestimmten Situation nicht fertig wirst, kannst du sie natürlich auch gerne mal beschreiben. Vielleicht fällt uns noch irgendwas sinnvolles dazu ein.

Du solltest aber von deinen Hass Gedanken wegkommen bzw. dir einfach sagen, okay so fühlt sich der Hass an , ich weiß nun, wie es ist und welche Schattenseiten das mit sich bringt , doch nun versuch ich von diesem Tripp wieder wegzukommen...

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 30011 30012 30016