jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Bewusstsein, Feinstofflichkeit

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 178.14.53.168 by Merula on July 22, 2021 at 16:13:18:

Hallo zusammen,

im Zusammenhang mit dem Thema Bewusstsein las ich kürzlich in einem Text über Klaus Volkamer, dass er Menschen während des Schlafens gewogen hatte. Darin ist (abgesehen von Atmung und Ausdünstungen) die Rede von einem Gewichtsverlust von 650 Gramm binnen 20 Minuten bei einem schlafenden Menschen. Im Moment des Aufwachens sei das Gewicht sprungartig wieder in die Höhe gestiegen. Klaus Volkamer glaubt, dass sich der feinstoffliche Körper während des Schlafs abkoppelt und so dieser Gewichtsverlust entsteht.

Meine Fragen hierzu sind folgende:

- Wäre oder ist es überhaupt möglich, mit bestimmten irdischen Messgeräten das Bewusstsein bzw. den feinstofflichen Körper zu wiegen bzw. zu messen?

- Hier im Ressort/Forum ist immer wieder die Rede davon, dass sich die Seele bzw. das Bewusstsein nachts auch im "Haus" oder in astralen Ebenen aufhält. Könnte dieser schnelle Gewichtsverlust während des Schlafs dann damit zu erklären sein? Besonders auch deshalb, da im Moment des Aufwachens das Gewicht wieder sprungartig anstieg?

- Würde also diese (unbewusste oder bewusste "Außerkörperlichkeit") tatsächlich einen entsprechenden körperlichen Gewichtsverlust bewirken, den man messen könnte?

Liebe Grüße, Merula

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]