jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Zwillingsseele verloren

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 79.209.212.150 by AnnaMutter on August 06, 2021 at 10:11:15:

In Reply to: Zwillingsseele verloren posted by Ricarda on August 04, 2021 at 21:25:22:

Hallo Ricarda,

Mein Mitgefühl zum Heimgang Deines Partners. Die meisten oder gar alle hier im Ressort, haben schon einige schmerzliche Verluste erlitten, damit bist Du nicht allein.

Das Wesentliche zum Thema „Zwillingsseele“ hat Dir Inalina ja schon erklärt. Du dachtest Dein Partner sei Deine Zwillingsseele, weil Eure Verbindung so intensiv war, das kann sein muss aber nicht, das hängt von Eurem gemeinsamen Plan ab.

Dass Du nun unter dem Verlust leidest ist verständlich und ganz normal, das Beste was Du tun kannst ist, Deine Trauer zuzulassen.

Es gibt nicht viele Menschen, die solch eine intensive Beziehung erleben durften, dafür kannst Du auch dankbar sein. Das Gefühl der Dankbarkeit hilft Dir vielleicht besser loslassen zu können. Ihm geht es gut und er geht nun seinen eigenen Weg weiter. Er hat bereits einen Bewusstseinsschub erhalten, als er die Ebenen gewechselt hat, also „rüber“ gegangen ist. Die Aussage, dass er nicht wisse, ob ihr Euch wieder seht, ist ein Indiz dafür, dass er bereits mehr „Abstand“ und Einblick auf das „Gesamte“ hat. Auch ist es denkbar, dass er dadurch Dein Loslassen-können mit anstoßen möchte.

Aber um das alles zu verstehen, ist es ratsam die Bücher zu studieren, dort wird alles ausführlich erklärt. Allerdings solltest Du Dir die nötige Zeit dazu lassen, das Verinnerlichen dauert seine Zeit und ist ganz individuell. Auch solltest Du nichts erzwingen wollen, es kommt alles von selbst, Du hast Dich ja bereits auf den Weg gemacht.

Ich wünsche Dir für die kommende Zeit viel Kraft und viele „Aha“-Momente beim Studieren der Bücher.

Alles Liebe Anna

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 30130