jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Plan?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 88.153.219.34 by Dawn on September 02, 2021 at 12:33:13:

In Reply to: Plan? posted by Pepi on August 18, 2021 at 16:13:53:

Also ich persönlich glaube nicht an diesen globalen Überplan. Bzw., wenn dann wird er wohl noch einige Jahrhunderte brauchen. Ich hab da keine große Hoffnung und beschäftige mich hauptsächlich mit meinem näheren Umfeld.

Aus meiner Sicht geht es immer nur um das Erleben wie Manfred es sagte. Und Völker" die "am Weg nach oben" sind, können sich dann je nach Härte so fühlen, wie andere unterdrückte Völker, Juden, Koreaner oder im etwas weiniger brutalen Rahmen z.B. die DDR Bürger. Da bin ich geboren und habe diese Unterdrückung im Rahmen mitbekommen. Mein Vater war geflohen und regelmäßig kontrollierte uns die Stasi, auch Verwandte waren Spitzel und meine Mutter war regelmäßig enttäuscht von ihnen. ich als kind bekam es nur selten mit. Der dämliche Apell in der schule z.B. oder das man nicht alles sagen durfte. Es gab auch eine "Rote" Kindergärtnerin die mich schlechter behandelte als andere Kinder, einmal als "Höhepunkt" musste ich eine Fischsuppe mit jede Menge gräten essen. ich wurde gezwungen sie vor allen Kindern aufzuessen. Schlürf, kau, spuck. ;)

Dieses Erleben in Afghanistan hat viele Facetten. Mit der Unterdrückung als Zivilist leben, mit der Underdrückung als Rebell leben. Als Krankenschwester, als Geschäftsmann , als Politiker usw. Es gibt so viele "interessante" erlebensmöglichkeiten auf diese Art und Weise. Ein großes Rollenspiel. UNd man kann viele verschiedene Stories spinenn, es kann ja auch für einige Happy Ends geben, für andere eher "Bad Ends" so wie in Filmen mit einem mal mehr positiven mal mehr negativen Drehbuch.

Und dann gibt es natürlich auch , wie schon gesagt wurde, das Erleben von außen, was sich langsam ändert. Da kann man sicherlich von Bewusstseinssteigerung reden, aber wirklich auch nur langsam, vermute ich.

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 30142 30143 30144