jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Materialisieren auf der Erde nach dem Bewusstseinssprung

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 178.14.55.102 by Merula on October 05, 2021 at 20:53:14:

In Reply to: Materialisieren auf der Erde nach dem Bewusstseinssprung posted by Kira on October 03, 2021 at 22:48:18:

Hallo Kira,

danke für deine Antwort.

> Mit materialisieren ist nicht damit gemeint, dass man wie Zauberei materielle Dinge erschafft, ...

Man kann hier im Forum nachlesen, dass nicht alle Menschen in der Straßenbahn auch geboren wurden. Und dieses "Materialisieren" würde ich z. B. als eine Art Zauberei betrachten.

Aus diesem Grund habe ich auch die besagte Stelle im Band 3 so ähnlich verstanden. Also als eine "neue" Art des Materialisierens, die es in der Mehrzahl so auf der Erde im Moment noch nicht gibt. Daher stelle ich mir eben die Frage, ob nicht mit einem hohen menschlichen Bewusstsein zu einem bestimmten Zeitpunkt unmittelbare und viel schnellere Materialisationen möglich sind. Aus der heutigen Sicht vielleicht als Zauberei zu verstehen, jedoch z. B. in 300 Jahren normaler irdischer Alltag aufgrund von z. B. Klima- und Umweltveränderungen. Sozusagen durch ein viel höheres menschliches Bewusstsein könnten dann energetische Methoden den Alltag bestimmen, die heute noch undenkbar und nicht vorstellbar sind. Natürlich immer vorausgesetzt, die Seelen-Mehrheit hat diesen irdischen Erlebenswunsch und es ist Plan.

Vielleicht gibt es aktuell schon andere Ebenen, wo das Erschaffen von materiellen Dingen wie durch Zauberei längst stattfindet. Denn wenn es nichts gibt, was es nicht gibt, so müsste ja auch so etwas möglich sein.

Liebe Grüße, Merula

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 30179 30190