jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung erhalten?
Status Buchbestellung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Bewusstseinssprung schon durch?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Peter on March 13, 2022 at 03:01:06:

In Reply to: Bewusstseinssprung schon durch? posted by Michi on March 12, 2022 at 20:44:59:

Hallo Michi,

ein Atomkrieg wuerde die Bevolkerung sicher reduzieren, aber waeren die Ueberlebenden dann wirklich bewusster? Das waere zu bezweifeln. Das Bewusstseinswachstum braucht viel Zeit, das siehst du ja an dir. Nach 20 Jahren bist du wieder so weit, dass du hier postest, obwohl du dir das seinerzeit nicht vorstellen konntest. Nein, es ist kein 2. oder 3. BW-Sprung, wir sind noch immer im ersten, wie meine verstorbene Frau im Reading sagte, wenn auch schon mitten drin.

Wie ich mehrfach geschrieben habe, ist es sehr schwer, die Denkart der Menschen und ihren Charakter zu veraendern. Auch geht das nicht von heute auf uebermorgen. Selbst Seth aeusserte damals im Reading, dass es noch nicht feststehe, auf welche Weise dies geschehen wuerde, nur, dass es nicht ohne Gewalt gehen werde.

Und was die 10 Jahre betrifft, die ein Guide erwaehnte, da bin ich mir nicht sicher, ob das ein Misverstaendnis unsererseits oder eine absichtliche Falschinformation war. Der Guide hat ja spaeter die 10-Jahresaussage widerrufen. Da Guides erkennen, wie etwas von uns verstanden wurde, neige ich eher dazu, dass es eine bewusste Falschaussage war. Das kommt ja immer wieder mal vor und dient immer zur Steuerung.

Und was meine "Strenge" betrifft, nun, viele aeusserten sich diesbezueglich gegenteilig. Sicher wirst du dich noch erinnern, wie das Klima vor 20 Jahren war. Damals gab es einen - was ich als "esoterischen Sauhaufen" bezeichnen wuerde. Jeder hatte seine eigene Vorstellung vom Jenseits, vom freien Willen und von Gut und Boese. Ich aber wollte keine Meinungen, sondern serioese Aussagen von drueben bekommen, weshalb ich von der Esoterik enorm angefeindet und verrissen wurde. Ein Bekannter von dir versuchte sogar, unser Ressort auszuloeschen, indem er naechtelang in unsere Postings und Beitraege Viren pflanzte.

Dank meiner damaligen "Strenge" und Ausdauer haben wir heute ein serioeses Ressort, waehrend die Foren von damals schon lange erloschen sind. Deshalb muss ich heute auch nicht mehr so "streng" sein... :)

Alles Liebe, Peter

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 30534