jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung erhalten?
Status Buchbestellung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Unterstützung zum Schutz der Erde?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.83.201 by Tigeria on May 24, 2022 at 09:41:56:

Hallo zusammen,

ich hatte eben ein interessantes Gespräch mit einem 85jährigen, aber sehr rüstigen und aktiven Mann.

Schon als ich ihn das erste Mal gesehen habe, wusste ich, er ist etwas Besonderes. Er hatte eine ganz spezielle Aura.

Heute hat er mir erzählt, dass er zu einer Gruppe von Menschen gehört hat, die im Auftrag eines höheren Wesens die Erde verteidigen sollten. Besser gesagt die Bäume und Natur allgemein.

Nun sind einige seiner Mitstreiter schon gestorben, aber die die noch da sind haben Kontakt mit Aldebaran aufgenommen und Hilfe angefordert. Es sollen sich aktuell Schiffe in der Nähe der Erde befinden, die zu unserem Schutz dort positioniert wurden. Auch haben die Aldebaraner mehrere Zeitlöcher erschaffen, um im Falle eines Angriffs schneller Nachschub liefern zu können.

Unsere Angreifer sind nach seiner Aussage schon auf der Erde. Die Seelen kamen aus der Erde und sind in Körper geschlüpft um an Macht zu gewinnen. Es soll sich um viele mächtige Personen handeln, die nur in E-Autos unterwegs sind, die nicht hier auf der Erde gebaut wurden und deren Motor sirrt. Deswegen sollen auch die E-Autos in letzter Zeit so gepusht worden sein. Damit sie nicht so auffallen wenn sie unterwegs sind. Ihre Autos sollen auch deutlich schneller sein.

Und jetzt kommt noch etwas sehr sonderbares: Er hat mir erzählt, er geht jetzt die Raben füttern. Das macht er regelmäßig und sie rufen ihn jetzt auch.

Er hat auch vom dritten Auge erzählt, dass er hat, dass ihm aber verschlossen wurde, weil er etwas Schlechtes gemacht hat. Was hat er mir leider nicht gesagt. Er hat später versucht es wieder zu öffnen und es ging auch auf, aber dann hat er gesehen wie auf der rechten Seite eine Art Nabelschnur vom dritten Auge in seinen Körper ging und auf der linken Seite erschien eine Frau, die ihm sagte, wenn er es weiter öffnen würde, dann würde er schielen oder blind werden. Danach hat er es aufgegeben.

Ich weiß, dass jeder das erlebt was er erleben soll und auch, dass ich ihn gerade jetzt treffen sollte.

Mein Leben geht gerade (einmal mehr) den Bach herunter. Kein Job, kein Geldeingang im Mai, ein wichtiger Freund hat mir die Freundschaft gekündigt, weil ich zuviele Probleme habe und er nicht damit klarkommt,...

Kurz gesagt, das Gespräch hat mir gut getan und gezeigt, dass es Wichtigeres und Größeres gibt, als mein kleines Erdenleben. Er hat auch gemeint, ich hätte depressive Schwingungen ausgestrahlt. So habe ich mich auch gefühlt...

Meine Frage an Peter und Caro: Habt ihr etwas davon gehört, dass wir eine Kooperation mit den Aldebaranern haben? Hat das Consul ihn und die anderen beauftragt?

Ach ja, ich habe ihm dann von der Seite hier erzählt und auch der Nebenerde. Daraufhin sagte er, die Nebenerde wird von den Aldebaranern für uns gebaut und sieht genauso aus wie unsere aktuelle Erde. Also auch Häuser, Straßen, Natur, etc. Auf die Frage, wer auf die Nebenerde kommt, meinte er, die Raumschiffe der Aldebaraner seien halborganisch und könnten erkennen, wer eine "normale Inkarnation" ist und wer zu den "bösen Seelen" aus der Erde gehört und unsere Erde zerstören will.

Diese Seelen bleiben hier und wir dürfen auf die neue Erde und wären dann von diesen Seelen befreit und damit wäre das Leben dort deutlich friedlicher.

Und die starken Gewitter, Unwetter, Tornados, alle Naturgewalten seien Warnungen von Gott an die Seelen, die unsere Erde zerstören wollen.

Einiges seiner Erzählungen deckt sich ja mit Euren Erfahrungen, aber einiges aber leider auch nicht.

Bitte teilt mir Eure Meinung zu diesen Aussagen mit, da es mir wirklich wichtig ist und ich nicht in einen negativen Sog geraten möchte. Ich hatte seltsamerweise ein Vertrauensverhältnis zu ihm. So als würden wir uns schon seit Jahrhunderten kennen.

Danke Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]