jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung erhalten?
Status Buchbestellung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Materie und Zeit

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 216.147.124.149 by Peter on August 02, 2022 at 04:53:27:

In Reply to: Materie und Zeit posted by Merula on July 31, 2022 at 23:46:04:

Hallo Merula,

in diesem Abschnitt geht es um Realitaetsgestaltung, um Programmierung und um primaere und sekundaere Realitaeten. Natuerlich folgt alles dem eigenen Plan, der nicht veraenderlich ist.

Nimm als Beispiel den kuerzlichen Warnstreik des Flughafenbodenpersonals. Der eine findet diesen Warnstreik durchaus berechtigt, der andere empfindet ihn als sehr falsch. Beide sind sich sicher, es korrekt zu sehen, und doch sieht jeder nur das, was er sehen soll/will.

Wie kann der einzelne es anders sehen? Das ist eine Frage des Bewusstseins. Der fokusverengte Streikende sieht nur, wie alles teurer wird, dass sich seine Arbeitsbedingungen verschlechtert haben und dass er eigentlich Anspruch auf eine saftige Lohnerhoehung hat. Der andere sieht, dass die Zeiten schwer und unsicher sind, dass viele Menschen, einschliesslich ihm, aufgrund der Pandemie seit Jahren keinen Urlaub hatten und sich auf den Flug freuten, und dass dieser durch durch den Warnstreik und den drohenden Pilotenstreik gefaehrdet ist.

Wer von beiden hat Recht? Natuerlich haben beide Recht, denn es gibt kein Richtig oder Falsch, es gibt nur unterschiedliche Sichtweisen, sprich Realitaeten. Und gilt dies nicht auch bei fast allen Streitigkeiten?

Sicher kann man einen Tisch auch als etwas anderes sehen. Hier kommt die tertiaere Realitaet ins Spiel, die wir eher als "krankhaft" bezeichnen. Aber vergiss nicht, wie wir etwas sehen und verstehen, ist immer planbedingt, wie auch die eigene Bewusstseinserweiterung.

Alles Liebe, Peter

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 30684