jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Geschafft?

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 188.99.180.184 by Lisa on October 28, 2016 at 15:13:56:

Hallo. Ich möchte was erzählen was mit mir geschehen ist... Vor einem Jahr verstarb mein bester Freund ganz schnell ohne Vorzeichen. Es traf mich wie ein blitz und tat sehr weh. Ich kam auf diese Seite und lese , lerne begreife Stück für Stück. Anfang November starb er und ich merkte dies auch in jener Nacht. Ich bin kurz nach 3 aufgewacht ,war ganz nervös und hatte Angst Schweiß und Tränen in den Augen. Ich versuchte ihn morgens anzurufen aber vergebens.tag darauf Erfuhr ich dann die traurige Nachricht. Ich betete für ihn war wie in schockstarre, ich wurde so krank und habe sehr stark abgenommen.wochen nach seiner Beerdigung ging ich sein grab besuchen.es tat so sehr weh das ich kaum Athmen konnte.ich bat ihn um ein Zeichen...Ein Traum..6 Wochen danach ging ich spazieren es war ein Tag vor Weihnachten,es war trübe und kalt. Den Weg den ich lief war still und leer.ich redete mit mir selbst über ihn..Mit ihm.dann in dem kleinen Abschnitt wo ich lief wurde es plötzlich wärmer.und ich schaute zum Himmel und war platt:ein dicker fetter Regenbogen!!!!Genau über mir als ob er gesagt hätte:schau...Ich bin hir, mir geht es gut ,ich denke an dich.und ich bin mir jetzt sicher das dies so war! Ich musste heulen und freute mich weil ich dachte das dieser Regenbogen nur für mich war.vor 3 Wochen ging er sogar für eine ganz kurze Zeit in meinem Traum neben mir her .Er sagte nix.aber ich habe ihn gesehen, ganz kurz ich wollt was sagen aber es kam nichts aus mir raus und ich sah ihn nur an!!Wie gut er aussieht.rosig gesund Jahre jünger und so lieb wie immer.leider sagte er nichts,garnichts! .aber ich denke , wenn er kann, will oder darf wird er mich besuchen.da ich fasst schon 1 jahr hir lese versteh ich jetzt einiges , was ich vorher nicht glauben konnte!Und das beste: ich lebe nun leichter ,die Trauer ist viel leichter und meine grab besuche werden weniger .Ich gehe nach Bedarf und feeling.also ich denke das ich mich doch gut gemacht habe, oder was meint ihr dazu?? LG lisa

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]