jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Erscheinung Geister angst

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.115.177 by Eda on January 30, 2017 at 00:10:56:

Hallo ich habe da eine Frage zum buchausschnitt Erscheinung Geister Angst aus s.47-48 von tausend antworten auf fragen zum jenseits ich möchte niemanden zu nahe treten aber finde da wiederspricht sich schon etwas selber habe ich nie die Erfahrung mit LSD gemacht hatte sehr oft die Gelegenheit habe sogar tagelang mit mir rumgetragen mich hat aber etwas Davon abgehalten (ich denk mal ich weis schon wer) da bin ich mir sogar schon damals sehr sicher gewessen das es nicht sein sollte und deshalb.nja nun stellt sich mir die Frage warum sollte ich einen 16jährigen dann den Arsch versohlen wenn er auf die Idee kommt das heißt doch ich hätte Einfluss drauf wenns nicht sein soll wirds doch dann auch nicht passieren.oder ist das mit Drogen was anderes wie zB bei mein Freund der ja an Drogen verstorben ist ich finde nämlich das das so genannte suchtGedächtnis, das keiner weis wo es sitzt und was es genau macht außer einen immerzu auffordern zu konsumieren, sehr vom ego bzw Gehirn gesteuert wird und das da ein giude bei einem süchtigen auch nicht viel machen kann sehe ich das richtig oder denke ich wegen meinem Verlust wieder falsch ich war selber süchtig crystal meth und andere Sachen aber habe es gottseidank geschafft und das auch weil ich es selber wollte oder wollte meine überseele das ?will nicht jeden Seele lieber unsüchtig sterben damit seine teilseele nicht umherirrt im geistergürtel und über andere süchtige Menschen versucht seine sucht weiter zu befriedigen? Sowas habe ich nämlich auch schon gelesen.das man übernommen werden kann usw.ich finde es einfach schade und verstehe nicht warum es nur so wenige schaffen und wie man obwohl man weis das es lebensgefährlich ist so scharf dannach sein das man nicht eine kleinere Dosis einnimmt ist das dann vllt doch wieder der guide und die vollseele die sich dieses Schicksal gesucht hat? Dazu muss ich noch sagen das ich wirklich das Gefühl habe das mein Freund hängt es kann auch sein das ich schuld bin weil ich nicht loslassen kann und mir selber immernoch die schuld gebe und weil er wie er gelebt hat unsere Verbindung so stark war und jetzt ist diese Verbindung nicht mehr da bzw Krieg ich ja die Bestätigung von ihm nimmer weil ich ihn ja nicht sprechen höre.ich denke jetzt wo er gestorben ist müsste ich ihn trotzdem noch Spuren.nja jetzt bin ich sicher von tehma abgeschliffen sorry aber das alles interessiert mich worauf ich keine Antwort hab. freu mich schon über euere Meinungen und herzlichen dank ich kann mit den Büchern gut alles verarbeiten und lernen aber so manche wiedersprüche fallen mir auch auf und wie gesagt kommt mir der Tod meines Freundes teilweise fremdgesteuert aber teilweise auch seltssam und nicht richtig vor.oder ich kanns einfach immernoch nicht fassen :( wie kann ich das verstehen?

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]