jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Reset

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 161.97.235.130 by Peter on February 11, 2017 at 11:23:33:

In Reply to: Reset posted by Monika on February 11, 2017 at 01:55:49:

Hallo Monika,

ich versuche dir mit deinen eigenen Worten zu antworten:

Ja, du bist noch ein Baby, was das Jenseits- bzw. Schoepfungswissen betrifft. Und ja, du hast bereits einiges an Wissen, aber noch keine Weisheit. Im Prinzip stehst du noch skeptisch vor dem Tor und bist dir nicht sicher, ob du ueberhaupt eintreten willst.

Mehrfach erwaehntest du den Plan, aber man merkt sofort, dass du ihn noch nicht wirklich verstanden hast. Du schreibst:

> ...aber egal wie es ist, es ist Plan und ich kann nichts erzwingen, auch nicht durch Ratschläge.Ich kann nur lesen und das Gelesene versuchen zu verstehen...

Mir scheint, du siehst den Plan etwas zu eng, naemlich als deinen eigenen hoechst privaten Plan. Aber das ist nicht korrekt, denn du lebst nicht alleine auf einer einsamen Insel. Du bist von Menschen umgeben, die dich in deiner Entwicklung beeinflussen, und so koenntest du auch von eurem gemeinsamen Plan sprechen.

Ein Kind, dessen Plan vorsieht, dass es eine fuehrende Persoenlichkeit werden soll, braucht dazu Eltern, gute Schulen, viele Lehrer und auch Ausbilder. Sie alle sind am Plan des Kindes beteiligt.

Und genauso gehoeren auch unsere Ratschlaege mit zu deinem Plan, denn du wurdest ja hierher gefuehrt und liest - wie du schreibst - hier regelmaessig mit. Und deshalb gehoeren auch die Poster zu deinem Plan, quasi als Planunterstuetzer.

Natuerlich kannst du nichts erzwingen, ebensowenig wie man nicht medial werden kann, nur weil man es will, aber die Ratschlaege sollen ganz sicher sein, plangemaess, denn sie sollen dir bei deiner Entwicklung helfen.

Wir sind nicht hier, um jemandem etwas aufzudraengen, aber wir merken es, wenn jemand hierher gefuehrt wurde, um zu lernen. Und das bringt mich wieder zu dem Punkt, an dem du gerade stehst, und zu deinem noch etwas distanzierten, reservierten Verhalten. Ja, du kannst dir durchs Mitlesen einiges an Wissen aneignen, aber um zur "Weisheit" zu gelangen, musst du dich oeffnen und intensiver lernen. Und dann wirst du die Ratschlaege auch besser verstehen und fuehlen, was die Poster dir sagen wollten, denn es ist oft schwer auszudruecken.

> Auf das Wort Weisheit reagiere ich anscbeinend empfindlich, weil ich persönlich mit Weisheit etwas sehr Großes verbinde. Mehr als Intelligenz und Lebenserfahrung. Persönlich finde ich, dass worum es hier oft geht, entspricht aber mehr Lebenserfahrung.

Weisheit ist nicht "etwas sehr Großes", sondern eher etwas sehr Tiefes. Weisheit braucht keine Schulbildung, jedoch durchaus Lebenserfahrung. Und mit Lebenserfahrung hat diese Lehre ziemlich wenig zu tun. Wir beschreiben die jenseitigen Ebenen doch nicht, weil wir schon mal drueben waren, auch haben wir sie uns nicht ausgedacht.

Bitte besorg dir unsere Buecher und STUDIERE sie, sonst wirst du noch laengere Zeit skeptisch und distanziert vor dem Tor stehen. :)

Alles Liebe, Peter

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 19637