jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




HILFEEEEEE!!! Mein endloser Kampf mit mir selbst!!!!

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.96.210 by Tigeria on March 20, 2017 at 07:53:34:

In Reply to: HILFEEEEEE!!! Mein endloser Kampf mit mir selbst!!!! posted by dorina on March 19, 2017 at 15:27:39:

Hallo Dorina,

ich kann Caro nur zustimmen. Versuche einfach ohne Alkohol auszukommen. Nimm die Schwierigkeiten und Probleme an. Und wenn es zu schwer für Dich wird, hol Dir Hilfe. Sei es professionelle oder lass Dich von Deinem Freund oder einer Freundin dabei unterstützen. Den ersten Schritt musst Du aber alleine machen. Ich meine damit, die Entscheidung zur Änderung treffen. Dass Dir der Alkohol nicht wirklich weiterhilft, solltest Du in den letzten 37 Jahren gemerkt haben. Du bist ruhelos, getrieben und weißt nicht, wohin mit Deiner Energie und Liebe.

Fang einfach an, Dein Leben umzukrempeln! Fang eine Therapie an um klar im Kopf zu werden. Nebenbei kannst Du Dich hier einlesen. Das Wissen um den Aufbau der Schöpfung kann Dir die fehlende Kraft geben.

Wie ich schon einmal geschrieben habe, hilft es Dir vielleicht auch, Dir eine Beschäftigung zu suchen. Mach etwas ehrenamtliches oder drück Dich künstlerisch aus. Was auch immer Dir liegt. Wenn Du körperlich und psychisch beschäftigt bist, sollte auch der Drang nach dem Alkohol weniger werden. Aber pass auf, dass Du es nicht zu sehr willst und Dich dabei übernimmst.

Du bist die Einzige, die Dich aus der Sucht befreien kann! Trau Dich und mach den ersten Schritt. Lass die ganzen Entweder und Oders beiseite und stell Dich deinem Problem. Wenn Du verstanden hast, dass der Alkohol dein Leben und Denken beeinträchtigt (und ich denke, Du weißt es längst) und den Willen hast zu handeln, dann schaffst Du es auch!

Und gib auch bei eventuellen Rückschlägen nicht auf! Du bist stärker als der Alkohol. Du musst nur an Dich und Deine Stärke (Energie) glauben!

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für den Weg, der vor Dir liegt.

Liebe und kraftspendende Grüße Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 19687