jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




HILFEEEEEE!!! Mein endloser Kampf mit mir selbst!!!!

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 80.187.96.210 by Tigeria on March 20, 2017 at 18:04:07:

In Reply to: HILFEEEEEE!!! Mein endloser Kampf mit mir selbst!!!! posted by dorina on March 20, 2017 at 13:33:14:

Liebe Dorina,

es tut mir unendlich leid zu hören, dass jemand sein Leben beendet haben möchte. Ich kannte eine Frau, die die 90 schon überschritten hat und täglich auf ihren Tod wartete und dies auch sagte. Ich habe mich oft mit ihr unterhalten und dabei festgestellt, dass sie im tiefsten Inneren aber nur nach Aufmerksamkeit und einem "normalen" Leben suchte. Du erinnerst mich ein wenig an sie.

Auch Dein Leben ist extrem eingeschränkt und auch Du suchst nach einem Ausweg aus dem Dilemma. Und auch bei Dir (sorry, dass ich das so ausdrücke) funktioniert der Körper nicht mehr richtig. Ohne Alkohol geht es Dir schlecht und Du hast das Gefühl die Kontrolle zu verlieren. Und genau hier musst Du ansetzen!

Schau, niemand kennt seinen Plan und das ist auch gut so. Zu Deinem Plan gehört es aber, das Leid einer Alkoholsüchtigen ertragen zu müssen. Ob dies so bleiben soll oder ob Du aus dieser Problematik herauskommen sollst kann Dir hier niemand beantworten. Das findest Du nur heraus, indem Du beide Varianten ausprobierst.

Variante 1, die Sucht und die Auswirkungen kennst Du ja schon zu genüge. Und da Du hier nach Hilfe rufst, spricht für mich alles dafür, dass die Zeit für Variante 2 naht. Ich denke, Du wirst noch etwas Zeit brauchen bis Du es verinnerlicht hast, aber sobald dies passiert ist, wird dir alles klar werden. Dein Guide unterstützt Dich auf Deinem gewählten Weg, darauf kannst Du Dich verlassen.

Warum nicht Variante 2 (den Entzug) wählen? Mir kommt es so vor, als hättest Du Angst, ohne Alkohol wäre Dein Leben zuende. Irgendwie ist das ja auch wahr, es würde ein neuer Abschnitt beginnen. Aber muss der schlechter sein?

Glaub mir aus meiner Erfahrung, Dein Selbstmitleid hilft Dir nicht weiter! Es zieht Dich nur noch tiefer nach unten. Versuche einfach über Deinen Schatten zu springen und die Angst zu überwinden. Jetzt bist Du doch auch unglücklich und hast Todessehnsucht; was kann denn Schlimmeres kommen als dieser Zustand?

Ich möchte Dir mit dem letzten Absatz nicht wehtun, sondern Dich zum Nachdenken anregen und aus deiner Lethargie holen. Schreib auf, was Dir Angst macht und wie Du dieser Angst begegnen könntest. Und denk daran, Du musst das nicht alleine tun. Es gibt Ärzte, Kliniken, Selbsthilfegruppen und nicht zuletzt Deine Freunde.

Und denke daran, Du bist eigentlich körperlich gesund und hast soziale Kontakte. Vielen Alkoholikern geht es da deutlich schlechter als Dir. Also nutze diesen, dir gegebenen Vorteil! Du hast ihn nicht umsonst, auch das gehört alles zu Deinem Plan!

Bitte gib Dich nicht auf und kämpfe! Wer nicht kämpft hat schon verloren! Und Du zählst ganz bestimmt nicht zu den Verlierern, sonst hättest Du nie hierher gefunden um mehr über die Schöpfung zu lernen.

Viele Grüße Tigeria

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 19687 19688 19691