jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Bester Freund verstorben

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 146.60.150.175 by Conny on April 22, 2017 at 16:23:57:

In Reply to: Bester Freund verstorben posted by Seele on April 22, 2017 at 10:34:15:

Liebe Andrea

es freut mich,das ich nicht für Verrückt erklärt werde. Soeben bin ich wieder dabei an unserer Geschichte zu schreiben,beim einfügen unserer Bilder breche ich immer wieder in Tränen aus,er war,nachdem wir uns kennengelernt haben,wieder so ein mit Humor bepackter Mensch,er hat keine Minute ausgelassen,mich zu ärgern und Witze zu machen und wie schon erwähnt,haben wir täglich mehrmals telefoniert,jetz starre ich ständig auf das Telefon, aber es kommt nichts mehr,keine Mail,nichts...... Während dem schreiben muss ich immer wieder Pause machen,denn es quälen mich oft "Seltsame Gefühle",die ich nicht beschreiben kann,es kommen so eine Art Angstgefühle in mir hoch,dann werde ich unruhig und muss sofort aufhören. Wenn das der Fall war,habe ich ihn meistens angerufen,wenn ich dann hörte,das alles OK ist,er da ist,ich seine Stimme höre,dann war es wieder OK. Aber was nun,warum überkommen mich immer wieder diese Gefühle ? Wenn er noch da wäre könnte ich das einordnen, bzw mit ihm reden,aber ich weiß nicht,wie ich diese Gefühle einordnen soll oder wie ich damit umgehen soll.

Ich habe sogar Angst,zu lächeln,weil ich es mir Sorgen bereitet, das er denken könnte,jetzt hat sie mich vergessen,aber ich will und kann ihn garnicht vergessen und auch wenn ich an eine der Talsperren bin,habe ich ein so schlechtes Gewissen,das nun ohne ihn zu tun.......Aber zur Zeit habe ich keine großartige Ablenkung,da mein Leben völlig umgekrempelt wurde und ich mich ohne ihn sehr Einsam fühle.Es zerreißt mich innerlich,wenn ich all die Plätze anfahre,an denen wir uns so gerne aufgehalten haben,er ist nicht mehr dort......Zuhause halte ich es auch nicht aus,zum einen weil ihn meine Wohnung wieder spiegelt,er hatte geholfen sie zu streichen,er hat seine Ideen mit eingebracht,meine Schränke sind voller Geschenke von ihm,aber das alles ersetzt mir den Menschen einfach nicht. Ich erinnere mich an eine SMS,die er mir 2015 im Krankenhaus geschrieben hat "Ich wünsche mir den Song von Sonny und Cher I got you Babe" und genau dieser Song wurde Gestern in einem Film gespielt.....Wie immer liefen die Tränen sofort über das Gesicht,ich konnte es nicht fassen !!!!

Natürlich ist da mein Lebensgefährte,wir haben beide eine eigene Wohnungen,der unsere Freundschaft Super unterstützt hat,er ist aber nicht so ein Sensitiver Mensch und kann meine Gefühle nicht so exakt nachempfinden,wie es Ecki konnte.Er kümmert sich und bemüht sich,aber es ist doch noch ein Unterschied.

Ich kann zur Zeit nicht einmal meine Arbeiten zuhause Komplett erledigen,es überkommen mich sofort Schweißausbrüche und das schlechte Gewissen,den Alltag wiedr aufzunehmen,die ständige Sorge,er könnte sich vergessen fühlen........Ich hoffe,Du kannst meine Erklärung einigermaßen verstehen,aber Ecki fehlt mir unendlich !!!! Liebe Grüße Conny

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 19735 19736 19738 19740 19742 19743 19745 19746 19748 19750 19751