jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Ich werde mit dem Tod meines Vaters nicht fertig

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 90.101.43.217 by Believe on November 26, 2017 at 14:47:56:

In Reply to: Ich werde mit dem Tod meines Vaters nicht fertig posted by Regina on November 25, 2017 at 21:01:28:

Liebe Regina...

das Gefühlscaos in dem Du im Moment steckst kann ich sehr gut nachvollziehen...war ich selbst schon sehr oft in "Krisen" in der gleichen Situation... Man hasst sich selbst und jeden, möchte am liebsten nicht mehr sein.... Gedanken wie etwa " wenn meine Tiere nicht wären, wäre ich schon nicht mehr" spuken durch den Kopf...man kann nicht essen, fühlt sich leer und die ganze Welt ist schlecht.

Doch das positive daran ist....wo Regen ist kommt auch irgendwann die Sonne wieder!

Verinnerliche!! Jede Seele inkarniert mit einem bestimmten Wunsch und Plan, den Sie zuvor in der geistigen Welt mit allen wichtigen Punkten SELBST festlegt. Auch wenn es für Dich jetzt so aussieht, als wäre das Krankenhaus oder die Behandlung falsch gelaufen....NEIN es ist aus jenseitiger Sicht GAR NICHTS falsch gelaufen....es ist genau so gelaufen wie es laufen SOLLTE! Sein Todeszeitpunkt stand genau jetzt fest! Er hat das ganze Schauspiel selbst so festgelegt!

Die Folge, dass Du jetzt die Schuld im Umfeld sucht und Deine damit verbunden negativen Gefühle inklusive der Trauer... dadurch schöpft die Teilseele Regina "emotionales Erleben" was ihr vor eurer Inkarnation ebenfalls abgesprochen habt.

Leider ist es mit unserem irdischen reduzierten Bewusstsein schwer zu verstehen dass ausgerechnet die blöden, schlimmen, zerreissenden hochemotionele Punkte in unserem Leben...gerade die sind, die uns als Seele wachsen lassen.....

Ich kann Dir nur raten:

1.Lass los...höre auf Schuldige zu suchen....nimm es an

2.Es gibt auch gute Menschen....es ist in Deinem Plan bestimmt vorgesehen, dass früher oder später Sie Deinen Weg kreuzen werden...

3.Tu Dir selbst gutes.....geh in die Natur...koch Dir was schönes...meditiere..ein Buchtipp "heute liebe ich mich selbst" (Bodo Karsten Unkelbach)

4.Sieh es als Geschenk, in den letzten MInuten bei Deinem Vater gewesen zu sein, das is nicht jedem vergönnt...er wird sich melden, bitte bevor Du einschläfst um Kontakt im Traum (aber sei nicht traurig wenn es nicht sofort geschieht, er muss sich selbst noch zurechtfinden erst)

5.Bitte lies Dich hier von Anfang an intensiv ein...ich selbst lese schon Jahre und lerne immer noch dazu....mit der Zeit versteht man besser warum Situationen kommen und geschehen und sind wie Sie sind....

ich wünsche Dir alles erdenklich Gute

Believe

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 19902 19903 19904 19905 19908