jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




Am Sonntag ist es zwei Jahre her

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]

Posted from 87.142.4.13 by Shawna on December 01, 2017 at 21:01:59:

In Reply to: Am Sonntag ist es zwei Jahre her posted by Jeanine on November 30, 2017 at 21:35:41:

Liebe Jeanine,

das ist absolut menschlich und verständlich. Du kannst dich nur immer wieder daran erinnern, dass es so geplant war. Von dir, von ihm und von allen, die damit in Berührung kamen. Es war und ist so gewollt.

Ein Suizid wird nicht aufgrund eines Streites ausgeführt. Da spielt viel mehr mit rein. Das war einfach nur ein möglicher Auslöser von vielen möglichen. Mach dir das immer wieder klar: wenn ein Suizid vorgesehen ist, so wird er passieren, ob nun ein Streit vorausging oder nicht. Es hätte auch ein anderer Auslöser sein können.

Unser aller Seelen sind immer miteinander verbunden und das Verständnis für geschehene Dinge auf Erden ist bei den Seelen bereits vorhanden, wenn wir es mit dem irdischen BW auch meist (noch) nicht begreifen. Ein Teil von ihm wusste bereits zu Lebzeiten, dass jeder Streit "nicht so gemeint" war (aus Seelensicht haben wir uns ja immer gern). Es war nur ein Schauspiel, das zu Erlebenszwecken in eingeschränktem Bewusstsein aufgeführt wurde. Aber eure Seelen hatten sich zu jeder Zeit gern und das wird ihm nach dem Übergang auch irgendwann immer klarer werden oder ist ihm schon klarer geworden (ich weiß ja nicht, was sein Plan nach dem Übergang für ihn vorsieht).

Denke an die Zuneigung, die du für ihn empfunden hast und reproduziere sie. So kannst du dich besser fühlen. Konzentriere dich mehr darauf, als auf das, was du deiner Ansicht nach hättest anders machen können. Denn das Ergebnis wäre das selbe gewesen. Der Suizid war unausweichlich, da sein bzw euer Plan das vorsah. Eure Seelen wollten das so. Und jetzt liegt es an dir, was du aus der Situation machst. Du schaffst das! Auch wenn die Schuldgefühle immer mal wieder aufkeimen. Versuche sie nicht negativ zu bewerten. Sei traurig, sei wütend oder was auch immer gerade in dir aufkommt. Die Gefühle gehen auch wieder vorbei. Und es ist vollkommen ok sie zu haben. Dazu sind wir ja hier auf Erden:)

Alles Liebe Shawna

Bisherige Antworten:



Antwort verfassen

Name    : 

Subject : 
Beitrag: Optional Link URL : Link Title : Optional Image URL:

[ Bisherige Antworten ] [ Antwort verfassen ] [ Forum ]
*Admin: 19915