jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: Verbrennung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von Peter am 29 Juni 2000 um 22:55:09:

Antwort zu: "Verbrennung" beigetragen von alienna am 29 Juni 2000 um 22:30:55:

Hallo alienna,

tut mir leid, aber ich glaube, was Du in der Diskussion gehoert hast, ist ein ganz grosser Unsinn! Ich habe meine Frau verbrennen lassen, und wie Du aus dem Sitzungsprotokoll ('Mein Beweis') ersehen kannst, erwaehte meine Frau mit keinem Wort diese Einaescherung oder irgend welche damit verbundenen Schmerzen! Im Gegenteil, sie war sehr zufrieden und gluecklich ueber unsere starke Bindung (ich habe ihre Urne bei mir in der Wohnung und spreche taeglich mit 'ihr').

Die einzigen Schmerzen, die sie im Protokoll erwaehnt hat, waren die zum Zeitpunkt ihres Todes. Ich habe schon viele Sitzungsprotokolle gelesen und war auch schon bei einigen Sitzungen mit dabei, und immer war nur vom Schmerz des Todes und noch nie vom Schmerz einer Verbrennung die Rede! Wenn also die Seele 'Hoellenqualen' erleben wuerde, so haette ich das ganz sicher schon von meiner Frau und vielen anderen erfahren!

Ausserdem finde ich es schoener, die Asche eines lieben Angehoerigen zuhaus im Wohnzimmerschrank aufzubewahren, als seinen Koerper in einem Grab verwesen zu lassen! Und obwohl dies in Deutschland offiziell noch nicht 'erlaubt' ist, gibt es legale Wege, es trotzdem zu machen (Umweg ueber Holland).

Alles Liebe,
Peter





Alle Antworten: