jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: warum sind wir eigentlich hier?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von Peter am 02 März 2001 um 01:16:26:

Antwort zu: "warum sind wir eigentlich hier?" beigetragen von hardy am 01 März 2001 um 22:47:26:

Hallo Hardy,

> weshalb brauchen wir dieses irdische leben?

Wir schon des oefteren erwaehnt, dient das irdische Leben - gleichsam einen Kurs in einer dafuer am besten geeigneten Umgebung - dazu, dass unsere Seele hier Faehigkeiten entwickeln kann, deren Aneignung und Entwicklung eben nur in der materiellen Ebene moeglich ist.

> es gibt doch eigentlich jemanden, der uns (zumindest in seinen augen) vollkommen haben moechte, oder!?

Was ist "vollkommen"?

Ein Rechner, der vor einigen Jahren entwickelt wurde, war damals "vollkommen", doch inzwischen ist er laengst ueberholt, weil die neueren Rechnergenerationen halt noch "vollkommener" sind!

> wenn ich heute versuche, ein betriebliches problem zu loesen, gehe ich den direktesten und einfachsten weg!

Ja, aber fuehrt der immer zur "vollkommenen" Loesung, oder nur zur besten unter den derzeitigen Umstaenden? Du loest ein betriebliches Problem heute anders als vor 20 Jahren, weil Du bessere Mittel hast! Auch haben wir ein groesseres Wissen, das es vor 20 Jahren auch noch nicht gab! Gab es nicht eine Zeit, als man dachte, Kernreaktoren waeren DIE Loesung all unserer Energieprobleme? Inzwischen weiss man es besser!

> ist es nur eine spielerei??

Es ist eine Art Evolution im Gegensatz zur Diktatur. Wenn Du im Betrieb ein Problem loest, so ist das eher diktatorisch. Du entscheidest, was der richtige Weg ist, und aufgrund Deiner Position wird es so durchgefuehrt. Aber wir wissen, dass viele firmeninterne Anweisungen falsch sind. Auch wissen wir, dass viele Gesetze unsinnig sind! Demgegenueber wuerde sich in der Belegschaft bzw. Gesellschaft eine bessere Loesung "ganz von alleine" entwickeln, zwar viel langsamer, aber dafuer sicher besser. Es geht also um Evolution, eine stetige Weiterentwicklung aufgrund von immer neueren, besseren Erkenntnissen. Es geht also um eine Art "hoeheres Bewusstsein" im Betrieb und in der Gesellschaft. Und was uns Seelen betrifft, hier geht es um das stetig wachsende Bewusstsein der Seelen...

> warum laesst "man" seelen unter umstaenden leiden, wenn man ohnehin weiss, wo der weg dieser seele endet?!

Weiss man wirklich, wo der Weg dieser Seele endet? Weisst man heute schon, was der absolute Gipfel des Bewusstseins ist?

In der technischen Entwicklung fuehrten viele Entwuerfe zu nichts. Aus zig Ideen und Erfindungen schaffen es nur ganz wenige. Litten also die Entwuerfe, die nie verwirklicht wurden? Zumindest ihre Erfinder waren enttaeuscht... Aber das Ergebnis sind immer bessere Produkte zum Nutzen der Gesellschaft! Das "Leiden" vieler Erfinder fuehrte also zu einer sehr fortgeschrittenen Produktpalette. Und vielleicht leiden einzelne Seelen, damit das kollektive Bewusstsein verbessert wird?

> ist unser leben ein spiel??????????

Sicher kommt es uns oft so vor... Trotzdem denke ich, unser Leben, individuell und im Kollektiv ist ein evolutionaerer Prozess der Bewusstseinserweiterung...

Alles Liebe,
Peter





Alle Antworten:



(1907)



Re: warum sind wir eigentlich hier?


Beitrag von Kaputt am 02 März 2001 um 12:47:17:
Antwort zu: Re: warum sind wir eigentlich hier? beigetragen von Peter am 02 März 2001 um 01:16:26:


Warum wir hier sind ? Anscheinend nur um zu leiden, und uns von anderen quälen zu lassen. So kommt es mir zur Zeit vor ! Was hat sich nur unser Schöpfer dabei gedacht ? Alle und Alles ist grausam und die Erde ein einziges Jammertal ! Hätte man uns das alles nicht ersparen können und uns erst gar nicht erst erschaffen ?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(1920)



Re: warum sind wir eigentlich hier?


Beitrag von Peter am 04 März 2001 um 00:47:05:
Antwort zu: Re: warum sind wir eigentlich hier? beigetragen von Kaputt am 02 März 2001 um 12:47:17:


> Warum wir hier sind ? Anscheinend nur um zu leiden, und uns von anderen quälen zu lassen. So kommt es mir zur Zeit vor!

So kommt es Dir vor, weil Du den Sinn hinter Deinem Leiden noch nicht erkannt hast! Und es sind nicht die anderen, die Dich quaelen, Du quaelst Dich selbst! Es geht um ein Entwicklungsdefizit Deiner Seele, und Du hast Dir diese Huerden selbst ausgewaehlt, um durch sie in diesem Leben zu wachsen. Sie sollen Dich wachruetteln! Mach was draus, damit Dein "Kurs" ein erfolgreiches Ergebnis hat!

> Was hat sich nur unser Schöpfer dabei gedacht ? Alle und Alles ist grausam und die Erde ein einziges Jammertal ! Hätte man uns das alles nicht ersparen können und uns erst gar nicht erst erschaffen ?

Alles hat seinen Sinn, und alleine der Umstand, dass Du diese Fragen stellst und noch keine Antworten darauf hast, zeigt doch schon den Zweck Deines Erdaufenthaltes! Denn wuesstest Du das alles schon, haettest Du Dir nicht diese, sondern vielleicht andere Probleme ausgewaehlt...

Der Schoepfer hat sich sehr viel dabei gedacht, nur sieht "er" es aus einer viel hoeheren Warte! Du aber steckst mitten drin, siehst nur Deine Probleme und noch nicht den hoeheren Sinn dahinter! Versuche Dich zu "erheben", schau Dein Leben von "oben" her an, und nimm diese irdischen Kleinigkeiten nicht so wichtig! Dann erreichst Du, wozu Du hier bist: Bewusstseinserweiterung und Wachstum!

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(1919)



Re: warum sind wir eigentlich hier?


Beitrag von Nemesis am 03 März 2001 um 20:15:18:
Antwort zu: Re: warum sind wir eigentlich hier? beigetragen von Kaputt am 02 März 2001 um 12:47:17:


> Warum wir hier sind ? Anscheinend nur um zu leiden, und uns von anderen quälen zu lassen. So kommt es mir zur Zeit vor ! Was hat sich nur unser Schöpfer dabei gedacht ? Alle und Alles ist grausam und die Erde ein einziges Jammertal ! Hätte man uns das alles nicht ersparen können und uns erst gar nicht erst erschaffen ?


Seh es mal so. Durch unsere Anwesenheit wird der vond dir genantne "schöpfer" (ist das Falsche aber ich belass es dabei) doch am meisten leiden. Indem er mitansehen muss was wir sind oder besser was wir geworden sind. Dabei aber am besten wissen was mit uns beabsichtigt war oder wir hätte sein können (zum jetztigen Zeitpunkt, dass ist dabei wichtig).



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(1908)



Re: warum sind wir eigentlich hier?


Beitrag von falke am 02 März 2001 um 15:10:26:
Antwort zu: Re: warum sind wir eigentlich hier? beigetragen von Kaputt am 02 März 2001 um 12:47:17:


> Warum wir hier sind ? Anscheinend nur um zu leiden, und uns von anderen quälen zu lassen. So kommt es mir zur Zeit vor ! Was hat sich nur unser Schöpfer dabei gedacht ? Alle und Alles ist grausam und die Erde ein einziges Jammertal ! Hätte man uns das alles nicht ersparen können und uns erst gar nicht erst erschaffen ?

Was aber , wenn der Mensch gesetzmäßig in eine "schein"-bare Unordnung geworfen wurde und nach und nach sein Erkenntnisvermögen und damit sein "er-inner-ungsvermögen" wiedererlangt um zu erkennen das er in einer vermögenswirksamen ORDNUNG ist PUNKT


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]