jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





baby und die seele

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von sebastian am 13 März 2001 um 08:16:05:

jede seele kann ohne koerper leben, nicht aber ein koerper ohne seele. wie also kann eine seele auf erden inkarnieren? sie muss durch einen neu-gebildeten koerper, da alle anderen koerper ja schon eine seele besitzen. das heisst, sie muessen in ein baby. das kind, baby, hat volles verstaendnis als seele, so auch alle behinderten. das obsticle hier ist der koerper. ein baby kann noch nicht sprechen, weder auf die toilette gehen. das heisst nicht das die seele dumm ist, der koerper aber.
hiere wird viel ueber rollen gesprochen. das geht so: ein schauspieler richard gere ist ein wesen wie du und ich. er geht in eine rolle und soielt den reichen millionaer, ist aber keiner, nur in dem film. so ist es auch mit seelen. jede seele im jenseits ist dementsprechend eine seele und somit kein menschlicher keorper oder abgetriebener embryo. das ist nur erdlich, nicht spiritual. d.h. eine seele die wie julia schmidt im jenseits (und auch das alter hat)aussieht, inkarniert in ein baby. das baby sieht aber nicht wie julia aus, da es nicht geht zwecks gentischer verbindung der eltern. die seele aendert also das aussehen und beginnt als baby von hans und frieda soundso. die seele julia schmidt ist aber noch die seele julia schmidt, nur eben nun ist ihr name hanne soundso. nur ein symbol der inkarnation. stirbt hanne (julia) hat hanne wieder die wahl als julia auszusehen oder wie auch immer sie will. nur wenn hans und frieda kontakt haben moechten zu hanne, muss julia als hanne erscheinen, da hans und frieda keine julia kennen.

ich schreibe es als baby-sprache, weil es eigentlich ziemlich logisch ist. es gibt weder babies, noch opas im jenseits. diese erscheinungen dienen nur dem trost. die seele selbst geht ihrem wachstum nach, in dem aussehen das die seele selbst waehlt. angenommen: im jenseits kann jeder gedanken in form umsetzen, sofort! angenommen ( auf erden) ich wurde mit ner hexennase gebohren, schiefen zaehnen, 3 bruesten....(nach dem tode) habe ich die chance mein aussehen zu veraendern, dann tue ich es wenn ich es kann, so das ich gluecklich bin oder wie es mir gefaellt. also kann auch eine seele die gerade starb davon gebrauch machen. wenn aber ein link hergestellt wird zwischen hinterbliebenden und der seele, muss die seele die alte form annehmen um erkannt zu werden, ansonsten macht doch nichts mehr sinn oder?
daher schwirren keine abtreibungen im jenseits, sondern seelen. doch die seelen kommen oft durch mit einem alter, dann kann der sitter doch rechnen und sehen "aha, ich hatte vor 4 jahren eine abtreibung". es geht hier nur um trost, nicht um all die menschen die schon viel ueber das jenseits wissen. es geht um die mehrheit, die nichts verstehen, nur ihr leid und trost brauchen, daher erscheinen sie uns in einer form die wir erkennen. ich hoffe das machte etwas sinn.
viel glueck beim forschen, sebsatian






Alle Antworten: