jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: Gibt es Reinkarnationen?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von Anette am 31 August 2000 um 17:38:27:

Antwort zu: "Gibt es Reinkarnationen?" beigetragen von Oliver am 31 August 2000 um 00:00:28:

Hallo Oliver,

ich bin mir ganz Sicher, dass wir alle wiedergeboren werden und auch schon mehrmals gelebt haben.

Gründe dafür sind:

Es gibt Menschen, die bei ihren Astralreisen (also in ihrem Feinstofflichen Körper) anderen Feinstofflichen Körpern von Menschen begegnen, die gerade gestorben sind. Das beteutet schon mal, dass das Leben nach dem Tod des physischen Körpers nicht endet. Man legt den Körper wie eine Hülle ab.

2. Wenn man Menschen in Hypnose versetzt und dann dem Menschen sagt er solle bis zur Geburt zurückgehen, dann noch weiter, tauchen Erinnerungen an frühere Leben auf, die auch teilweise bewiesen werden konnten. Auch waren die hypnotisierten Menschen dann plötzlich in der Lage, in Fremdsprachen zu sprechen, die sie in ihrem jetzigen Leben gar nicht beherrschten und die es zum Teil schon gar nicht mehr gibt. Wenn DIch das interessiert, empfele ich Dir die Taschenbücher "Das Leben nach dem Leben" ISBN 3-442-11748-8 und das Taschenbuch "Das Erlebnis der Wiedergeburt" ISBN 3-442-11749-6 von Thorwald Dethlefsen, einem Psychoterapeuten, der die sogenannte "Regressionstherapie" anwendet um Menschen zu helfen ihre Probleme zu lösen. Manchmal ist jemand Krank und man kann die Ursache in diesem Leben nicht finden, aber in einem Vorhergehenden.

Weiter gibt es Menschen, die in der Lage sind nicht nur das Materielle zu sehen was uns hier auf Erden umgibt sondern auch den Geist dahinter. So gab es auch einen ganz besonderen Menschen dem Antroposophen, Rudolf Steiner der in der Lage war ganz detailliert zu beschreiben, was geschieht wenn wir sterben. Er beschreibt jeden Moment nach dem Tode des Körpers, wie der Astralkörper sich herauslöst, wie auch dieser sich auflöst und wo die Menschliche Seele nach ihrem Tode sich aufhält bis sie wieder geboren wird. Diese Bücher von Rudolf Steiner sind aber nicht "leicht zu verdauen" und wegen der altertümlichen verschachtelten Sprache auch mühsam zu lesen. Ich kann Dir jedoch versichern , dass der Mann kein Spinner war. (Er ist schon 1925 gestorben) Von einem Buch gebe ich Dir auch den Titel an: "Das Leben nach dem Tod" ISBN 3-7725-0085-4.

Wir kommen hier auf die Erde um immer weiter zu lernen, bis wir alle Erfahrungen gemacht haben und irgendwann wieder gereift und geläutert für immer (wenn wir wollen) in unsere geistige Heimat zurückkehren zu können. So lange, bis alle Erfahrungen gemacht sind, bis alle Verstrickungen entwirrt sind werden wir immer wieder und wieder geboren.Darüber könnte ich natürlich jetzt seitenweise schreiben - das was ich in vielen Jahren so alles darüber gelesen habe, aber das würde viel zu lang werden. Es gibt wirklich gute esoterische Bücher, die den ganzen Sachverhalt von Anfang an erklären, so dass man es auch versteht. Wenn Du magst, erkundige Dich mal in einer esoterischen Bücherei nach entsprechendem Lesestoff.

Früher war es Allgemeinwissen, dass der Mensch immer wieder geboren wird aber im Jahre 553 nach Christus wurde im sogenannten Konzil von Konstantinopel von den Kirchenfürsten beschlossen, dass es dem Volke nicht gut tut von sochen Dingen zu wissen. DIe Untertanen waren dann nicht mehr "untertänig" genug... Hierzu gibt es eine interessante Site im Internet: http://www.bhakti-yoga.ch/FACTS/ReinkFrChr.html.

Ich hoffe, ich habe Dich jetz nicht zugeschüttet mit zu vielen Infos. Man muss sich langsam mit diesen Sachen vertraut machen.

Liebe Grüße

Anette




Alle Antworten:



(344)



Re: Gibt es Reinkarnationen?


Beitrag von Oliver am 03 September 2000 um 14:43:35:
Antwort zu: Re: Gibt es Reinkarnationen? beigetragen von Anette am 31 August 2000 um 17:38:27:


Liebe Anette,

Zugeschüttet hast du mich sicher nicht. Keine Angst. Vielen Dank für Deine ausführliche und lehrreiche Antwort. Wenn ich demnächst noch eine Antwort von dir zu den oben geäußerten Gedanken bekommen könnte, würde mich das sehr freuen.

Entschuldige bitte die späte Antwort. Das liegt nicht an wenig Interesse, sondern an Zeitmangel.
Liebe Grüße
Oliver.



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(326)



Re: Gibt es Reinkarnationen?


Beitrag von Oliver am 01 September 2000 um 23:06:28:
Antwort zu: Re: Gibt es Reinkarnationen? beigetragen von Anette am 31 August 2000 um 17:38:27:


Hallo Annette, Peter und wiwi_mann

Zunächst herzlichen Dank für Eure ausführlichen Antworten. Ich bin zur Zeit noch dabei die Texte zu lesen, daher an dieser Stelle nur mein Dankeschön.

Annette, danke noch einmal besonders für die Adresse zum Konzil zu Konstantinopel, denn danach hatte ich früher schon einmal erfolglos gesucht.

Wenn ich die Texte (zunächst einmal ohne die Bücher) gelesen habe, werde ich mich wieder melden. Einige Fragen werden dall sicher geklärt sein.

Liebe Grüße Oliver.




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]