jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: Kontakt mit Vater

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von Peter am 30 September 2000 um 03:31:15:

Antwort zu: "Kontakt mit Vater" beigetragen von Rosi am 29 September 2000 um 15:12:45:

Hallo Rosi,

>bin durch Zufall auf diese Seiten gestossen.

Es gibt keine Zufaelle! :)

>Hatte vor einigen Jahren ein Erlebnis. Mein Vater verstarb plötzlich und ließ mich in ziemlich unsicheren Verhältnissen zurück. Mit Kind, keinem festes Einkommen und einem unzuverlässigen Partner. Am Tag nach seinem Tod war ich so verzweifelt, daß ich ihn um Hilfe bat. Sprach es laut in den Raum, er solle mir ein Zeichen geben, ob ich meinem Partner vertrauen konnte oder nicht. Falls nicht, möge irgendetwas mit dem Motorrad meines Partners passieren, da ich wußte, daß er sehr daran hing. Ihm selbst sollte aber nichts passieren. Bis zum Nachmittag hatte ich mich wieder einigermaßen gefangen, mein Partner kam, aber er war ziemlich geschockt, er hatte mit seinem Motorrad einen Sturz gehabt, ihm war nichts passiert, nur sein Motorrad war zerstört. - Nach diesem Erlebnis bekam ich Angst. Auch glaubte mir niemand.

Deine Geschichte beinhaltet typische Erlebnisse, wie sie sehr haeufig nach Todesfaellen vorkommen, auch wenn sie von den trauernden Hinterbliebenen nicht immer als solche verstanden bzw. als Einbildungen erklaert werden.

Verstorbene geben ihren Hinterbliebenen regelmaessig Zeichen. Sie wollen ihnen damit sagen, dass sie 'gut angekommen' sind, dass sie noch 'leben', dass sie uns sehen und bei uns sind. Diese Zeichen passieren zu Zeiten, die von den seelischen Umstaenden abhaengen, in denen die Seele ist. Eine Seele, die drueben grosse Probleme hat, wird zuerst mehr mit sich selbst beschaeftigt sein und sich erst spaeter 'melden'. Eine Seele ohne derartige Probleme wird sich u.U. sehr bald melden. Ausserdem halten sich viele Seelen oft noch einige Tage in ihrer gewohnten Umgebung auf. So vieles haengt davon ab, wie die Seele die Reise nach drueben hinter sich gebracht hat.

Ich bin aber etwas skeptisch, ob zwischen dem Unfall Deines Partners und Deinem Vater wirklich eine Verbindung besteht, denn erstens geschah der Unfall zu frueh nach dem Tod Deines Vaters, Dein Vater hatte zu diesem Zeitpunkt mit grosser Wahrscheinlichkeit noch nicht gelernt, materielle Gegenstaende zu bewegen und Aktionen zu veranlassen, und ausserdem war es nicht unbedingt ein frommer Wunsch, auch wenn Du nicht wolltest, dass Deinem Partner etwas passiert. Ich neige deshalb eher dazu, Deinen Vater mit diesem Unfall nicht in Verbindung zu bringen, auch wenn es sehr danach aussieht!

>Ich spürte aber, daß mein Vater noch da war, allerdings wußte ich nicht damit umzugehen. Ich roch ihn. Er war starker Raucher, ich Nichtraucher. Es war früher schon so, daß wenn er mich besuchen kam, er vor der Haustür noch eine Zigarette rauchte, bevor er anschellte. Das roch ich damals schon immer, so wußte ich wann er mich besuchte. Plötzlich roch ich aber auch nach seinem Tod den Zigarettenqualm. - Von da an, konnte ich nicht mehr alleine sein, denn ich spürte, daß da noch etwas anderes war.

Das ist sehr typisch. Dein Vater war ganz sicher noch in Deiner Wohnung. Es gibt unzaehlige Berichte, wonach sich der Verstorbene noch einige Tage in der vertrauten Umgebung aufhaelt. Auch Geruchsempfindungen sind typisch, selbst in neuen Wohnungen.

>Ich begab mich kurzzeitig in psychologische Behandlung. Danach sah ich viele Dinge realistischer, wechselte die Wohnung und verdrängte alles. Der Partner blieb allerdings, wir fanden einen Weg zueinander. - Seitdem hörte und roch ich meinen Vater nicht mehr. Allerdings habe ich noch oft, wenn ich alleine bin, das Gefühl, daß es plötzlich kalt wird um mich herum. -

Leider werden diese Empfindungen oft als geistige Verwirrung abgetan, oder als Stress und Einbildung. Es war sicher weder das eine, noch das andere. Und durch Dein Verdraengen wurdest Du unsensibler und hast den Geruch somit auch nicht mehr wahrgenommen, Du wolltest ihn nicht mehr wahrnehmen! Aber Dein Vater besuchte Dich auch in der neuen Wohnung, und dieses Kaelteempfinden ist auch dafuer sehr typisch!

Aber mit der Zeit wurde der Abstand zwischen Euch etwas groesser, Dein Vater hat sich inzwischen drueben 'etabliert', besucht Dich vermutlich nicht mehr oder nicht mehr so oft, denn er braucht das ja nicht, er sieht Dich ja von drueben! Mit seinen Besuchen wollte er Dich nur fuehlen lassen, dass er noch 'lebt' und oft an Dich denkt!

>Mittlerweile bin ich so weit, daß ich wieder gerne Kontakt zu ihm aufnehmen würde, aber ich denke, daß er sich von mir entfernt hat. Er ist jetzt schon seit 7 Jahren tot. Kann mir jemand Tipps geben, wie ich eventuell wieder Kontakt mit meinen Eltern (die Mutter ist schon seit 20 Jahren tot)aufnehmen kann? Oder ist das nach diesen Vorkommnissen nicht mehr möglich, vielleicht auch gar nicht gut oder gefährlich? Ich will niemanden verletzen. - Hatte übrigens schon früher Erlebnisse ähnlicher Art, z. B. vor dem Tod meiner Mutter sah ich einen Schatten, der immer näher kam. Bis sie dann auch fort war. Bitte um Antwort!!

Dein Vater hat sich insofern 'entfernt', dass er sich drueben eingelebt hat und sein Leben drueben voll angenommen hat. Er haengt nicht mehr so sehr an seinem irdischen Leben, wie noch die ersten Monate nach seinem irdischen Tod. Auch kannst Du jederzeit mit Deinen Eltern Kontakt aufnehmen! Es ist weder gefaehrlich, noch unerwuenscht, ausser, wenn es zu einem Dauerzustand werden sollte!

Falls Du eine Sitzung haben moechtest, so schaue Dir bitte vorher die Seiten im Jenseits Ressort an (Vorbereitung auf die Sitzung und FAQ), und melde Dich dann am besten per Email bei mir. Auch muss ich wissen, ob Du ausreichend gut Englisch verstehst. Auf alle Faelle koennen wir Dir hier alle Fragen beantworten und Dir auch helfen, mit Deinen Eltern Kontakt aufzunehmen.

Alles Liebe Dir,
Peter





Alle Antworten: