jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Alles Nichts oder Was?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von Hene am 13 Juli 2001 um 00:46:10:

Hallo meine Lieben

Gedanken zu Materie und Bewusstsein.
Angefangen bei der Schoepfung, unser Bewusstsein, unser Wille gibt unseren sicht und fuehlbaren
Dimensionen die Form und Groesse, ja unser Ausehen haben wir uns selber zugelegt, wir sind ja ein Teil des Ganzen. Dieses Ganze ist ein Dauerprozess und stehts von Veraenderung und Weiterentwicklung unterworfen!
Ich unterscheide da nicht mal zwischen Leben und Tod, denn auf beiden Seiten gibt es die Evolution!
Eine Ahnung sagt mir Einstein hatte recht mit seiner Relativitaet, Zeiten und Raeume koennen wir nur in unseren 4 wahrnehmbaren Dimensionen erfassen, somit stimmt die Theorie, Materie ist nur Illusion!
Was ist Groesse, fuer mich ist ein Tennisball sehr klein, doch einer Ameise muss dieser gleiche Tennisball
riesengross vorkommen. Trotzdem ist eine Ameise ein vollkommenes Lebewesen das sicher nicht weniger gerne lebt als wir Menschen und lebt ein sicher nicht weniger intensives Leben!
Ich will damit sagen, ein Atom ist ein komplettes Sonnensystem, in welchem wiederum der ganze Kosmos
vorhanden ist.
Raum und Zeit haben keine Grenzen somit keinen Anfang und kein Ende, also kann es Raum und Zeit gar nicht geben. Es ist nur unser Bewusstsein, unsere Wahrnehmung die diese bestimmt!
Unser Bewusstsein hat sich auf hohem Niveau vor X Milliarden Jahren so konzentriert, dass es zum Urknall
kommen musste!
Bewusstsein ist = Energie, aus der Energie ist alles entstanden und Energie kann nicht verloren gehen!
Nun die Frage ? was ist Energie woraus besteht sie. Ist auch diese nur Illusion:
Ein Zusammenhalt von Nichts, kann es nicht sein, unser Bewusstsein ist Tatsache.
Gott kann es so auch nicht geben, denn wer haette ihn erschaffen.
Jede Religion nimmt fuer sich in Anspruch die Wahrheit zu kennen, was ist die Wahrheit.
Wie waehre dein Gottesbild wenn du nicht durch Beeinflussung von Glaeubigen und Kirche auf diesen Irrweg gefuehrt worden waerst: Wir sind Wir, wir sind unser Bewusstsein, Bewusstsein ist Alles!

Gruss Hene





Alle Antworten:



(5159)



Re: Alles Nichts oder Was?


Beitrag von sebastian am 13 Juli 2001 um 03:16:59:
Antwort zu: Alles Nichts oder Was? beigetragen von Hene am 13 Juli 2001 um 00:46:10:


hallo hene, ersteinmal danke fuer ein solches posting. ja du hast vollkommen recht. alles ist bewusstsein und das ist auch alles was ist. es kann also keinen gott geben irgendwo innerhalb von allem das ist, denn sonst waere "er" doch nur eine teilmenge und schon nicht mehr das gesamte. und somit, wie schon oft gesagt, ist ein gott kein lebewesen oder menschenaehnlich, sondern die urintelligenz von allem. er ist der grund und tatsache.
so nun zu deinem posting....


> Gedanken zu Materie und Bewusstsein.
> Angefangen bei der Schoepfung, unser Bewusstsein, unser Wille gibt unseren sicht und fuehlbaren
> Dimensionen die Form und Groesse, ja unser Ausehen haben wir uns selber zugelegt, wir sind ja ein Teil des Ganzen. Dieses Ganze ist ein Dauerprozess und stehts von Veraenderung und Weiterentwicklung unterworfen!

ganz genauso siehst aus, nichts bleibt stehen, es ist ein ewiger prozess in motion.

> Ich unterscheide da nicht mal zwischen Leben und Tod, denn auf beiden Seiten gibt es die Evolution!

stimmt auch. hier entwickelt sich doch nur das 3 dimensionale und es muss doch auch logisch ablaufen und nicht durch eine mystische geschichte wie adam und eva. es manifestierte sich doch langsam und logisch. evolution ist eine tatsache, ein fakt.
und nun der geiste in uns ist ja nicht 3 dimensional, aber auch das ist eine tatsache, dass er sich unter einer evolution befindet. auch ein fakt.

> Eine Ahnung sagt mir Einstein hatte recht mit seiner Relativitaet, Zeiten und Raeume koennen wir nur in unseren 4 wahrnehmbaren Dimensionen erfassen, somit stimmt die Theorie, Materie ist nur Illusion!

ja was wir "sehen" ist nur etwas was wir begreifen koennen. doch der tisch ist doch kein tisch..es ist doch nur eine chemische zusammensetzung, verklebt mit physischen gesetzen die ihn zusammenhalten. der tisch selbst ist fuer uns keine illusion, der tisch ist echt aber nur fuer uns mit unserer perception. doch insgesamt ist der tisch eine illusion, er macht halt nur fuer uns sinn.

> Was ist Groesse, fuer mich ist ein Tennisball sehr klein, doch einer Ameise muss dieser gleiche Tennisball
> riesengross vorkommen. Trotzdem ist eine Ameise ein vollkommenes Lebewesen das sicher nicht weniger gerne lebt als wir Menschen und lebt ein sicher nicht weniger intensives Leben!

ja das heisst alles ist relativ und so ist es mit allem. das faengt beim tennisball an und hoert bei einem streit auf. man sieht doch alles von einem anderen winkel. man sieht niemals das selbe.

> Ich will damit sagen, ein Atom ist ein komplettes Sonnensystem, in welchem wiederum der ganze Kosmos
> vorhanden ist.
> Raum und Zeit haben keine Grenzen somit keinen Anfang und kein Ende, also kann es Raum und Zeit gar nicht geben. Es ist nur unser Bewusstsein, unsere Wahrnehmung die diese bestimmt!

ganz genau. zeit gibt es nicht. nur wir empfinden eine art zeit nur an resultaten. das resultat von etwas, laesst uns fuehlen, dass es zeit gibt. das resultat ist aber immer 3 dimensional gebunden, und somit existiert es nur hier in dem ausmass. du sagst es oben sehr deutlich und so ist es auch.

> Unser Bewusstsein hat sich auf hohem Niveau vor X Milliarden Jahren so konzentriert, dass es zum Urknall
> kommen musste!

interessante logik. leider kann ich dazu (noch) nichts sagen, aber es ist auf jeden fall gut moeglich, dass energie soetwas erzeugen konnte.

> Bewusstsein ist = Energie, aus der Energie ist alles entstanden und Energie kann nicht verloren gehen!
> Nun die Frage ? was ist Energie woraus besteht sie. Ist auch diese nur Illusion:

hm ich denke hier das energien nicht gespalten sind wie: du bist eine energie und da ist eine andere energie. ich denke wir und alles sind verkoppelt. ich denke all das wird durch ein hohes bw zusammengehalten.

> Ein Zusammenhalt von Nichts, kann es nicht sein, unser Bewusstsein ist Tatsache.
> Gott kann es so auch nicht geben, denn wer haette ihn erschaffen.
> Jede Religion nimmt fuer sich in Anspruch die Wahrheit zu kennen, was ist die Wahrheit.

pass auf die wahrheit selbst existiert nicht, denn was existiert ist nur die perception und die ist immer relativ. natuerlich gibt es irgendeine grobe struktur, doch die wird wohl nie verstanden werden, da wir alle doch diese struktur von einem anderen winkel sehen und somit bleibt alles relativ. ich denke alle wahrheiten oder alle realitaeten zusammen sind der struktur sehr nahe und doch noch nicht ganz.

> Wie waehre dein Gottesbild wenn du nicht durch Beeinflussung von Glaeubigen und Kirche auf diesen Irrweg gefuehrt worden waerst: Wir sind Wir, wir sind unser Bewusstsein, Bewusstsein ist Alles!

genau, und so ist es auch.

Gruss sebastian



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(5161)



Hene, sebastian, danke fuer diese hochwertigen Beitraege! o/T


Beitrag von Peter am 13 Juli 2001 um 03:52:30:
Antwort zu: Re: Alles Nichts oder Was? beigetragen von sebastian am 13 Juli 2001 um 03:16:59:


>


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]