jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: ICH

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von Peter am 17 August 2001 um 03:31:10:

Antwort zu: "ICH" beigetragen von Sadness am 16 August 2001 um 23:42:13:

Hallo Anke,

> Wer bin ich? Diese Frage mag zunachst blöd klingen, aber ich versuche mal zu erklären wie ich das meine. Ich habe heute alle Beiträge studiert zu dem Thema Seele und Bewusstsein, speziell habe ich gesucht nach der Ausgeprägtheit des "Ichs" Nun schwirren hier sehr viele Begriffe durch die Luft. Ego, Mind, Spirirt etc.

Vorab: da wir internationale Poster haben, kommen oft deutsche und englische Ausdruecke in die Postings. Zu Vereinfachung: "Ego" ist Ego, "Mind" ist der Verstand, "Spirit" ist die Seele".

Zur Wiederholung: unsere 75%-ige Ueberseele, die immer drueben ist, ist mit unserer 25%-igen Teilseele staendig durch den 6. Sinn verbunden. Der 6. Sinn ist der Gedanke, und er aktiviert unsere menschlichen 5 Sinne, wobei unser Gehirn als Relaisstation wirkt (Empfang der Idee, Aktivierung eines der 5 Sinne, Rueckmeldung ans Gehirn).

Der 6. Sinn ist somit fuer unsere kreativen Gedanken zustaendig, fuer Ideen, Geistesblitze (Gefluester von unserem Guide!), Tagtraeume, luzide Traeume, Astralreisen im Schlaf, und natuerlich fuer die Jenseitskontakte, sei es durch Hellsehen oder Hellfuehlen (Gefuehl der Anwesenheit, Beruehrung, Schatten).

Unsere Teilseele dagegen ist mehr fuer unsere irdische Funktion zustaendig, und sie betrifft unsere Logik, Ratio, unser Ego, sowie einige Ebenen unseres Unterbewusstseins.

> Ich bin jetzt und hier im Moment die Person Anke. Ich bin, durch zahlreiche Inkarnationen und Aufenthalte im Jenseits so geworden wie ich heute bin.

Nicht ganz! Du bist die Seele X, und DIE ist durch die verschiedenen Inkarnationen und Rollen das geworden, was sie heute ist! Der Mensch "Anke" ist nur eine Rolle, die deine Seele X in dieser Inkarnation gerade spielt!

> Früher, während einer anderen Inkarnation war ich z.B. mal die Person Otto und davor die Persönlichkeit Marianne. Das heisst, doch dann das diese Persönlichkeiten, also mit all den Erfahrungen, die diese in ihren irdischen und jenseitigen Leben gesammelt haben jetzt ein Teil der Persönlichkeit Anke sind, richtig?

Nicht unbedingt! All diese Erfahrungen sind jetzt alle ein Teil deiner Seele X, aber der Mensch Anke ist eine Rolle, und der Mensch Anke ist NICHT deine Seele X! Auch ist der Mensch Anke nicht eine komplette Kopie der Seele X, weil zur Erreichung der unterschiedlichen Charaktere, Persoenlichkeiten, Rollen und Handlungsablaeufe sich nicht die komplette Seele X kopiert, sonst koenntest du doch kaum noch Schwaechen haben! Der Mensch Anke hat nur TEILE der Erfahrungen der Seele X mit sich gebracht, die ihn "unvollkommen" sein und erscheinen lassen! Das ist Absicht!

> Ich rede jetzt ganz bewusst von Persönlichkeiten, nicht von Seelen. Denn alle individuellen Persönlichkeiten die ich mal gespielt habe sind ja "Ich", Richtig? Und ich bin mit Hilfe all dieser Persönlichkeiten zu dem geworden was ich heute bin.

Nein, die frueheren Rollen sind nicht du, sie kamen der Erfahrung deiner Seele X zugute! Ja, auch der Mensch Anke hat einige dieser Erfahrungen abbekommen, aber nicht alle, denn sonst waerst du doch jetzt fast perfekt und koenntest kaum noch was falsch machen, und somit auch fast nichts mehr lernen!

> Aber ich bin ja in wirklichkeit gar keine Persönlichkeit. Denn genausowenig wie Otto und Marianne jetzt noch Persönlichkeiten sind, wird auch Anke eines Tages keine Persönlichkeit mehr sein, sonder nur ein Teil ihrer Überseele. Eine Verschmelzung aller Persönlichkeiten die diese Seele zu dem gemacht haben, was sie zu einem bestimmten Zeitpunkt ist.

So ist es! Alle Erfahrungen verschmelzen in der Seele X. Aber trotzdem bist du heute eine Persoenlichkeit, nur eben nicht die komplette Seele X!

> Puh....könnte jemand mal den Knoten in meinem Hirn entfernen? *g*

Wieder ein Vergleich: stell dir vor, du als Mensch waerst deine Seele, und was du anhast, waere der Mensch Anke. Morgen ziehst du was anderes an, uebermorgen wieder was anderes. Aber egal, ob du heute ein blaues Kleid anhast und morgen Lederhosen mit einer karierten Bluse, oder uebermorgen einen Skianzug, du bist immer die selbe Person! OK, das heisst doch dann, dass, egal ob du heute Anke bist, bei der naechsten Inkarnation Otto, und bei der uebernaechsten Emma, du bleibst IMMER die selbe Seele, nur die Rollen und Charaktere deiner Inkarnationen sind so unterschiedlich, wie deine Kleidung in diesem Vergleich.

> Entschuldigt...aber ich wollte diese Gedanken einfach mal aufschreiben und fragen ob ich das so richtig verstanden habe, schliesslich hat Sebastian ja mal geschrieben, das Gedanken nicht einfach nur Nebenprodukte unseres Hirns sind...;-)und durchaus alles einen Sinn hat was wir so denken...*g*

Oh ja, unser Denken hat durchaus seinen Sinn, denn es erweitert unser BW!

Alles Liebe,
Peter





Alle Antworten:
  • Re: ICH Sadness 08:03:34 17.8.01 (1)



(6324)



Re: ICH


Beitrag von Sadness am 17 August 2001 um 08:03:34:
Antwort zu: Re: ICH beigetragen von Peter am 17 August 2001 um 03:31:10:


Hallo Peter,

danke für den weiteren Puzzlestein zum Verstehen, du kannst das wirklich gut und anschaulich erklären, so das sogar ich es verstehe....*gg* (Du bist nicht zufällig mein Guide?) *lach*

Nein, die frueheren Rollen sind nicht du, sie kamen der Erfahrung deiner Seele X zugute! Ja, auch der Mensch Anke hat einige dieser Erfahrungen abbekommen, aber nicht alle, denn sonst waerst du doch jetzt fast perfekt und koenntest kaum noch was falsch machen, und somit auch fast nichts mehr lernen!

Genau hier lag der Denkfehler, stimmt! Aber eine weiterführende Frage hätte ich da noch. Also, all die Erfahrungen die meine Seele X während ihrer Inkarnationen und drüben gesammelt hat, lässt sie ja besser werden, weil sie durch all das, was ich sie während der verschiedenen Rollen erlebt und durchlitten hat, gelernt hat. Bedeutet das jetzt daß die Rollen, die sie sich für künftige Inkarnationen aussucht immer schwererer werden? Oder suchen sich Seelen zwischendurch auch mal ein einfaches Leben aus, quasi nur zum geniessen? Oder ist das jetzt zu menschlich gedacht?

Wahrscheinlich hat die Persönlichkeit Anke, jetzt und hier inkarniert, andere Interessen als die Seele X, die ja weiter wachsen und lernen will. *g* D.h. die Persönlichkeit Anke will schon auch lernen und wachsen, aber manchmal findet sie ihre jetzige Rolle schon schwer genug, das ihr ein wenig Angst wird, wenn sie an künftige Rollen denkt. ;-)

Liebe Grüsse

Anke


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(6326)



Re: ICH


Beitrag von !!! am 17 August 2001 um 10:53:11:
Antwort zu: Re: ICH beigetragen von Sadness am 17 August 2001 um 08:03:34:


Hallo Anke,

>Aber eine weiterführende Frage hätte ich da noch. Also, all die Erfahrungen die meine Seele X während ihrer Inkarnationen und drüben gesammelt hat, lässt sie ja besser werden, weil sie durch all das, was ich sie während der verschiedenen Rollen erlebt und durchlitten hat, gelernt hat. Bedeutet das jetzt daß die Rollen, die sie sich für künftige Inkarnationen aussucht immer schwererer werden? Oder suchen sich Seelen zwischendurch auch mal ein einfaches Leben aus, quasi nur zum geniessen? Oder ist das jetzt zu menschlich gedacht?


Du gehst nach Deinem Tod zu Deinem Higher Self zurück, wertest die irdischen Erfahrungen aus und siehst, was Dir eine Neu-Inkarnation für einen Lerneffekt bringen kann. (das geschieht immer in Abstimmung mit Deiner Seelenfamilie)

Begriffe wie schwer, leicht etc. sind nicht wichtig und außerdem relativ, sondern nur das, was dem "ICH", wie Peter beschrieben hat, weiter im BW hilft.

Alles Liebe

!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]