jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





BW JENSEITS/DIESSEITS

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von Peter am 25 August 2001 um 01:35:08:

Hallo,

wir hatten kuerzlich zwei Beitraege, in denen gefragt wurde, ob sich das BW des Menschen proportional zum BW seiner Seele verhaelt. Daraus ergab sich dann noch nebenbei die Frage, warum Frauenseelen meist ein hoeheres BW haben, als die Seelen ihrer Maenner.

Die beiden Postings (zum Nachlesen) waren:

Beitrag Nr. 6347 und Beitrag Nr. 6580

Ich habe mich bei meinem Guide erkundigt und folgende Auskunft erhalten:

1. Proportionalitaet

Das BW des Menschen verhaelt sich NICHT proportional zum BW seiner Seele! Das BW des Menschen wird 'Inkarnations-BW' genannt (IBW), und es ist immer dem Plan angepasst! Man kann somit nicht davon ausgehen, dass ein Mensch, der hoch schwingt, auch eine hohe Seele sein muss, genausowenig, wie ein Mensch, der niedrig schwingt, demnach eine noch nicht so hohe Seele sein muss!

Das IBW ist das BW, das es der inkarnierten Seele erlaubt, ihren Plan optimal zu erleben. Es haengt also vom Plan ab. Soll dieser Mensch z.B. die Rolle eines Moenchs spielen, so wird sein IBW hoeher sein. Soll er aber einen Saeufer und Kinderschaender spielen, so wird sein IBW entsprechend niedriger sein. Man kann NICHT vom BW des Menschen auf das seiner Seele schliessen! D.h., Hitler muss keine miese Seele sein, und der Papst keine hohe!

2. Weibliches BW im Durchschnitt hoeher als maennliches?

Das BW des Menschen beginnt mit dem IBW gemaess Plan, und dazu kommt alles, was er/sie in seinem Leben bisher gelernt hat, d.h., die seelische Reife, die er/sie durch verschiedene hochemotionale Punkte gewonnen hat. Das BW des Menschen haengt also nur vom Plan ab, zuerst in Form des IBW, und spaeter kommen noch die Erfahrungen im Umgang mit den Huerden dazu.

Die Rolle der Durchschnittsfrau und -mutter ist eine andere, als die des Durchschnittsmannes. Deshalb ist auch das IBW der Frau von Haus aus immer hoeher, als das des Mannes! Die Frau braucht Eigenschaften, die sie als Mutter qualifiziert, was sich alleine schon im IBW ausdrueckt. Dazu gehoeren immer eine "Besorgnis", ein "Beieinanderbleiben-wollen", und der Mutterinstinkt.

Dazu kommen die hochemotionalen Punkte. Ein Todesfall ist so ein Punkt, aber auch eine Geburt! Die Geburt veraendert mehr an der Mutter, als am Vater. Das BW der Frau waechst also mit der Zahl der Entbindungen, und die Frau ist auch dadurch schon wieder ihrem Mann gegenueber etwas "voraus".

Rufen wir Oma und Opa drueben zur Sitzung, so befinden die sich immer noch auf Plan, solange sie noch nicht die Lichtebenen erreicht haben. Eine Frau wird sie im Durchschnitt etwas schneller erreichen, als ihr Mann, da er im IBW einfach "hinterher" ist.

Trotzdem muss man mit Verallgemeinerungen vorsichtig sein, denn die Entwicklung der Seele haengt immer in erster Linie von ihrem Plan ab!

Alles Liebe,
Peter





Alle Antworten:



(6416)



BW JENSEITS/DIESSEITS wie kommunizieren die beide ?


Beitrag von Claudine am 26 August 2001 um 00:14:26:
Antwort zu: BW JENSEITS/DIESSEITS beigetragen von Peter am 25 August 2001 um 01:35:08:


Hoi Peter ,

Was denkst du ueber folgendes :

Ein mahl muede nach ein stressige zeit bin ich zu hause gekommen. Es war schoen dunkel . Bi gliech zum toilette gegnangen, und... dann ist die birne kaputt gegangen, Eigentlich wuesste ich da schoen was, passieren wurde, un din die kueche, das gleiche. 2te birne kaputt. Nah so ein zufall. Im wohnzimmer : wieder in leucht angemacht, und : birne kaputt gegangen !

Dann war ich echt fertig und habe laut gesagt wer da ist soll bloess verschwinden und die wird mach ja sowieso kein angst machen , kerzen haette ich auch noch genug. Also ich lass mich nicht fertig machen.

( ja, 3 birne innerthalb 2 minuten kaputt gegangen, dann meint mann doch , da ist ein geist ? )

Also kerze angemacht , war echt schoen romantisch in haus, mich auf den sofa gesetzt- und ...

Irgenwie meinte ich das war kein geist. Irgenwie hat mein unbewusttsein das getan , aus unzufrieden heit oder- um mich ein halt zu rufen.

Weil ,ich ja gerade wider 24 x 7 nur an arbeid gedacht habe, immer unterwegs, und kein moment fuer mich alleine. Ich habe deutlich gespuert dass irgenwie , im termen von dein beitrag, das BW und dass IBW sich da wieder auf die gleiche ebene waren.

Oder , ob wie meine seele sich total vernachlassigt gefuhlt hat , ich weiss nicht genau. Jedenfalls fuhlte es ob wie 2 teile von mir sich vereinigt haetten, und habe mich komplett und richtig wohl gefuehlt. Und haette keine angst, es hatte ein geist im haus obwohl das schoen anlass gegeben hat dass zu denken.

Also die frage ist, vereinigen die beide BW's sich tatsachlich ab und zu ? ein art synchronisation ?

Und kann mann dass ueben. ( meditation ? )

Jedenfalls danke fuer die schoene beitrag.

Gruesse , Claudine


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(6417)



Re: BW JENSEITS/DIESSEITS wie kommunizieren die beide ?


Beitrag von Peter am 26 August 2001 um 00:31:18:
Antwort zu: BW JENSEITS/DIESSEITS wie kommunizieren die beide ? beigetragen von Claudine am 26 August 2001 um 00:14:26:


Hallo Claudine,

> und... dann ist die birne kaputt gegangen, Eigentlich wuesste ich da schoen was, passieren wurde, un din die kueche, das gleiche. 2te birne kaputt. Nah so ein zufall. Im wohnzimmer : wieder in leucht angemacht, und : birne kaputt gegangen !

Du bist medial und verursachst diese Stoerungen selbst! Du MUSST dich bilden, musst deine Medialitaet in den Griff kriegen, damit das aufhoert! Ich sage hier NICHT, dass du ein Medium werden musst, aber du musst lernen, mit deiner Medialitaet vernuenftig umzugehen!

> Irgenwie meinte ich das war kein geist. Irgenwie hat
mein unbewusttsein das getan , aus unzufrieden heit oder- um mich ein halt zu rufen.

Nein, es war kein Geist.

Was den Rest deiner Ueberlegungen betrifft, so bringst du hier ALLES durcheinander! Du solltest wirklich zu lesen und lernen anfangen!

> Also die frage ist, vereinigen die beide BW's sich
> tatsachlich ab und zu ? ein art synchronisation ?

Nein! Deine Teilseele kommuniziert zwar mit deiner Ueberseele, aber dein IBW ist fuer dieses Leben, und dein BW fuer drueben! Ueberlege mal logisch: wenn sich beide "synchronisieren" wuerden, dann muesstest du doch einen BW-Schub erfahren, der dich deine frueheren Leben sehen liesse! Und koenntest du denn dann noch dein jetziges Leben richtig leben? Nein, du koenntest es nicht mehr.

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(6415)



Vielen Dank,Peter! o/t


Beitrag von Raftaman am 25 August 2001 um 15:16:33:
Antwort zu: BW JENSEITS/DIESSEITS beigetragen von Peter am 25 August 2001 um 01:35:08:


...


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(6411)



Re: BW JENSEITS/DIESSEITS


Beitrag von Connie am 25 August 2001 um 11:54:30:
Antwort zu: BW JENSEITS/DIESSEITS beigetragen von Peter am 25 August 2001 um 01:35:08:


Hi Peter,

So wie Du es beschrieben hast, hört sich das logisch an, also IBW entsprechend Plan.Dann kommt also das wirkliche BW einer Seele erst durch, wenn sie im Licht ist, bzw hat sich durch das IBW, wenn wieder im Licht, entsprechend ihr BW erweitert.
Verstehe ich das so richtig ?
Lieber Gruss
Connie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(6412)



Re: BW JENSEITS/DIESSEITS


Beitrag von Peter am 25 August 2001 um 12:03:15:
Antwort zu: Re: BW JENSEITS/DIESSEITS beigetragen von Connie am 25 August 2001 um 11:54:30:


Hallo Connie,

> Dann kommt also das wirkliche BW einer Seele erst durch, wenn sie im Licht ist,

Richtig.

> bzw hat sich durch das IBW, wenn wieder im Licht, entsprechend ihr BW erweitert.

Nicht durch das IBW, sondern durch die Lebenserfahrung! Das IBW war ja das "Startkapital" und nicht der "Gewinn".

Alles Liebe,
Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(6413)



Re: BW JENSEITS/DIESSEITS Danke ! o/T


Beitrag von Connie am 25 August 2001 um 12:36:59:
Antwort zu: Re: BW JENSEITS/DIESSEITS beigetragen von Peter am 25 August 2001 um 12:03:15:


...


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]