jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: tiere

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von !!! am 27 August 2001 um 17:48:40:

Antwort zu: "Re: tiere" beigetragen von Lian am 27 August 2001 um 17:22:21:

Hi Lian,

> sorry falls ich jetzt was Frage was schon im Wegweiser steht,aber bedeutet dies dass ich im als das gleiche Lebewesen reinkarniere (also in meinem Fall als Mensch)?

Nach meiner Meinung kann Bewußtsein theoretsch in jeder Art von Materie inkarnieren, BW ist Energie, das sich in der Materie, ganz allgemein, eine Ausdrucksform sucht. Nur ist es die Frage, was am meisten Sinn macht.

Als damals die Dinosaurier und mit ihnen viele andere Lebewesen ausgestorben sind mußte sich BW auch wieder neue Ausdrucksformen suchen, das geht immer, diese war zwar verändert, aber sicher so, das die geistigen Pläne weitergeführt und an neuen Gegebenheiten ausprobiert werden konnten. (Gattung der Nager, z.B. der Säuger etc.)

Eine menschliche Seele beeinhaltet alle Informationen aus der Vergangenheit, dazu gehört der Weg über Pflanzen und Tiere (in jeder Existenzform erfolgt somit auch ein BW-Anschluß mit Schwingungsüberlappungen), und sucht sich sicher keinen Weg der einen Rückschritt bedeuten würde (als tierische Inkarnation z.B.).


Außerdem ist das Problem der Seelenfamilien und der vielen Schnittstellen mit allen Beteiligten, es geht ja nicht um eine einzelne Seele sondern gleich um viele, das würde einen Umbruch in der Struktur der beiderseitigen Seelenfamilien bedeuten und wäre mit großem Aufwand verbunden der unnötig ist.

Alles Liebe

!!!







Alle Antworten: