jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: Reinkarnation

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von !!! am 13 November 2001 um 17:26:50:

Antwort zu: "Reinkarnation" beigetragen von MARIE am 13 November 2001 um 17:03:27:

Hi,

>....ich habe da mal eine frage, über die ich mache mir seit einiger zeit gedanken mache. ich glaube, daß wir alle wiedergeboren werden, frage mich jedoch, warum die bevölkerung von jahr zu jahr zunimmt???

nur eine kurze Anmerkung:

Was heißt mehr Seelen? Mehr Menschenseelen meinst Du wohl, aber die Gesamtzahl der Seelen auf der Erde variiert doch nicht nennenswert, denn wenn es mehr Menschen gibt brauchen sie auch mehr Nahrung was andere Seelen wieder vermindert.

Bsp.: Der Fischbestand sinkt weil die Bevölkerung in Japan oder China drastisch zugenommen hat, und diese auf ihren Fisch nicht verzichten wollen bzw. können.

es ist nur der Ausdruck des BW der sich immer wieder verändert und dadurch aber vielfältiger wird (Lernprozesse).

Und wenn wir mal den Mars besiedeln ist das auch nur eine Umwandlung des bereits vorherrschenden BW (auch Raumes).

Zu Beginn der oberen Trias, vor 305 Mio. Jahren z.B. waren die Dinosaurier als BW-Ausdrucksform vorherrschend und rotteten aus Nahrungsgründen viele Pflanzen aus.

Dann darf man auch nicht die vielen für uns nicht sichtbaren Lebewesen vergessen, die ein Gleichgewicht herstellen...


Liebe Grüße

!!!






Alle Antworten:



(6963)



Re: Reinkarnation


Beitrag von Steffi am 14 November 2001 um 14:22:35:
Antwort zu: Re: Reinkarnation beigetragen von !!! am 13 November 2001 um 17:26:50:


verstehe ich es dann richtig, daß du meinst, daß wir nicht nur als mensch wiedergeboren werden, sondern auch als pflanze, gemüse usw....????? hm....aus welchem grund? das ist mir alles noch ziemlich unklar. vielleicht kannst du mir ja helfen, das zu verstehen.

liebe grüße
steffi


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]


(6982)



Re: Reinkarnation


Beitrag von !!! am 16 November 2001 um 11:02:38:
Antwort zu: Re: Reinkarnation beigetragen von Steffi am 14 November 2001 um 14:22:35:


Hallo Steffi,

unten erstmal ein Link zu Vernetzungen, das Thema war kürzlich schon mal angesprochen.

> verstehe ich es dann richtig, daß du meinst, daß wir nicht nur als mensch wiedergeboren werden, sondern auch als pflanze, gemüse usw....????? hm....aus welchem grund? das ist mir alles noch ziemlich unklar. vielleicht kannst du mir ja helfen, das zu verstehen.

Nach meiner Sicht inkarnieren wir DERZEITIG auf der Erde nicht wieder als Gemüse und auch nicht als Tier, sondern verfolgen unser eigenes Projekt, dafür brauchen wir aber auch alle anderen Lebewesen in der Nahrungskette (oder Schwingungskette).

Es geht hier nur um die Erd-Ebene, also in diese Materie, wenn ich z.B. als Baum inkarnieren würde, in einen Mammutbaum, dann hätte ich ja vielleicht eine Lebensdauer von 2 300 Jahren.
Solange wäre dann mein Bewußtsein in einer bereits vorhandenen Kette verpflichtet, denn mit seinem materiellen Körper hat man einen sog. Vertrag.
In anderen Ebenen gibt es aber mehr Möglichkeiten, hier kann ich mich mit anderen Schwingungsmustern verständigen und auch in deren Haut schlüpfen.

Wenn nun mehr Menschen auf die Erde inkarnieren, dann haben andere Körper-Populationen weniger die Möglichkeit zur Inkarnation, also muß ein sinnvolles und manchmal sogar ganz neues Konzept her, welches die Nahrungskette am besten optimiert. (Bsp. Aussterben von Arten zur Erschaffung neuer Arten, neues BW-Konzept).
Ich hoffe das das ein bisschen verständlich war.

Alles Liebe

!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ] [ nach oben ]