jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: Was ist denn nun Bewußtsein?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von Peter am 14 November 2001 um 00:45:28:

Antwort zu: "Was ist denn nun Bewußtsein?" beigetragen von Fido am 13 November 2001 um 21:20:52:

Hallo Fido,

du stellst schwere Fragen... :)

> was versteht Ihr denn nun unter Bewußtsein?

Zuerst bitte ich dich, Sebastians Beitrag Nr. 8819 zu lesen (Link unten):

In ihm erklaert er, was "th" dann in eine Formel umschrieb:

> seele = teilseele + ueberseele
> teilseele = ego + ibw emotionen = Geist

Was ist also Bewusstsein? Bewusstsein ist ALLES! Eine Seele ist Bewusstsein! Gott ist BW, die ganze Schoepfung ist BW!

Setze dich hin, schliesse die Augen und entspanne dich. Du siehst und fuehlst jetzt nichts. Wer bist du? Bist du 'tot'? Nein, denn du kannst ja denken. Du hast Erinnerungen, du weisst, WER du bist, du weisst, DASS du bist, du bist dir deiner bewusst!

Du brauchst also nicht dein Bein anzufassen oder anzuschauen, um zu sehen, WER du bist, das Bein sagt es dir nicht! Und du bist mehr als nur ein Koerper. Du kannst denken, du kannst fuehlen, du hast Erinnerungen. All das ist dein Bewusstsein! Du weisst, du bist der Sohn/die Tochter deiner Mutter, und dazu brauchst du deine Augen nicht zu oeffnen. Du weisst, du bist ein guter, schlechter, lustiger, trauriger, ehrgeiziger, fauler Mensch. Du bist dir also deiner bewusst.

Descartes sagte: "Ich denke, also bin ich".

Gott ist BW, und alle Seelen sind bewusstseinsmaessige Abspaltungen von Gott. Wie bei der Schizophrenie, spaltet sich BW. Unsere Seele ist so eine bw-maessige Abspaltung, eine Projektion der 3. "Kopie". Unsere Seele weiss also, dass sie IST! Und Unsere Seele projizierte weiter, und dabei entstand unsere Teil- und Ueberseele. Sie alle sind nur BW!

Und deine Teilseele bekam ein IBW, also ein reduziertes BW, damit du hier als Mensch etwas erLEBEN kannst, denn haettest du das volle BW deiner Seele hier auf Erden, wuerdest du doch gleich alles durchschauen und sagen, ok, ich brauche das nicht mehr zu erleben, ich weiss doch schon, was nach meinem Plan dabei rauskommen wird!

Dein BW hat somit nichts mit deinem Koerper zu tun! Es entstammt nicht deinem Gehirn, denn es existierte schon vor der Zeugung deines Koerpers! Du hast dir schon deinen Plan ausgearbeitet, bevor du ueberhaupt gezeugt wurdest, bevor du also ueberhaupt ein Gehirn hattest!

Wir haben staendig mit Seelen Verstorbener Kontakt, und sie erzaehlen uns hin und wieder, wie sie ihr Sterben erlebt haben. Ihr Koerper war tot, aber sie waren sich unveraendert weiter bewusst, nicht nur, dass sie noch leben, nicht nur, dass sie jetzt "offiziell" 'tot' sind, sie waren immer noch SIE, waren sich immer noch bewusst, WER sie sind! Das BW hat also NICHTS mit dem menschlichen Gehirn zu tun, denn das war doch schon tot!

Dieses BW ist das IBW der Teilseele, es IST die Teilseele! Und die Teilseele geht dann durch die Astralebene ins Licht, und sie vereinigt sich wieder mit ihrer Ueberseele zur Seele, und ab hier hat sie wieder ihr volles BW, auch VBW genannt! Und das VBW ist die Seele der 4. Kopie, und sie ist wieder nur eine Projektion, eine bw-maessige Abspaltung, ein IBW der 3. Kopie! Und im Endeffekt ist JEDES BW ein Teil des goettlichen BWs!

Jetzt zu deinen Fragen:

> Ist Bewußtsein nur seelisches Reifen, durch Bewältigung von vielen Krisen des Lebens gewachsen, durch wachsen in der Nächstenliebe gereift und völlig selbstlos?

Nein. BW ist die Seele, und die Teilseele hat ein IBW. Das ist quasi unser reduziertes BW, unser "Startkapital", wenn wir hier in dieser Inkarnation anfangen. Dieses IBW waechst aber durch die von dir genannten Erfahrungen! Die Krisen und Schlaege des Lebens lassen uns ueber uns nachdenken, sie zwingen uns geradezu dazu! Kein Mensch fragt sich ueber den Sinn des Lebens, wenn er auf einer Party und beschwippst ist, sehr wohl aber, wenn etwas, was er muehsam aufgebaut hat, ploetzlich kaputt und zerstoert ist. Das kann ein Haus sein, eine Firma, eine Ehe, oder ein Kind. Das sind dann die Momente, wo wir uns nach dem Sinn des Ganzen fragen, und je mehr wir darueber nachdenken, umso mehr wachsen wir, werden uns also bewusster. Unser IBW waechst dadurch.

> Oder ist Bewußtsein auch so etwas wie Horizont bspw. über ein gewisses Themengebiet? Ist Bewußtsein eine höhere Intelligenz, einfach Wissen und Denkvermögen?

BW ist eine Art von erweitertem Horizont, eine Art hoeherer Intelligenz, wobei diese ueberirdisch und nicht koerperlich ist!

> Ist Bewußtsein eine Form von nichtphysischer Energie, die ein Gehirn bewohnt und es zur Informationsverarbeitung und zum denken bringt?

Ja, BW ist Energie, und sie ist nicht physisch. Sie wird in unserem Gehirn rational verarbeitet, ist aber selbst nicht rational. Unser Gehirn ist nur ein Organ, wie die Leber oder das Herz, es ist die Relaisstation, die die Impulse des 6. Sinns auffaengt und fuer die physischen Sinne umsetzt. BW entsteht nicht DURCH Denken, es existiert schon, bevor wir denken konnten. Es ist eine Art nichtphysisches Denken, eben eines sich-bewusst-seins... Schwer auszudruecken...

> Ist Bewußtsein die Energie die jede kleinste und größte Sache in Raum und Zeit zusammen hält und konstruiert hat? Wenn ich ein Stück Fleisch esse, wo ist dann das Bewußtsein hingekommen, das es zusammenhielt?

BW ist Energie, und der Koerper wird auch durch die "seelische DNA" gesteuert. Sie erst bringt das Leben in unseren Koerper, sprich, in diesen Haufen tote Chemie. Aber der Koerper funktioniert rein biologisch, er wird nur gesteuert, laeuft aber biologisch "selbstaendig". Und da das so ist, kann es auch Krankheiten geben, die GEGEN den Plan entstehen, und rein biologische Unfaelle vor der Geburt, die die Planerfuellung der inkarnierenden Seele verhindern. Aber meistens wird auch der Koerper ueber die "seelische DNA" gesteuert, und er wird krank und stirbt gemaess Plan!

Wenn du ein Stueck Fleisch isst, dann ist das ja bereits tot. Du isst ja nur den Koerper, nicht aber das BW! Die Teilseele des Tieres ist ja dann schon wieder in der Lichtebene! Die Seele inkarnierte ja nur in den Koerper des Tieres, damit dieser leben und wachsen konnte...

> Können Computer(Roboter) jemals bewusst handeln und solches besitzen?

Nein. Computer koennen zwar zunehmend bessere Programme bekommen, aber ein Computer wird nie wissen, dass er ein Computer ist! Aber du kannst ihn programmieren, dass er auf den Monitor schreibt, "ich bin ein Computer"...

> Ist die in jeden Moment des Lebens gigantische Informationsverarbeitung unseres biochemischen Gehirns nur eine reine Bewußtseinverarbeitung und Erweiterung?

Diese Verarbeitung ist genau das, was du sagst: nur eine Verarbeitung! Das Wissen und die Reife selbst sind nicht im Gehirn gespeichert! Das Wissen steckt in der Seele, und das Gehirn ist nur die Relaisstation, die sowohl sendet, wie auch empfaengt. Die Erweiterung findet in der Seele statt, hier wird das IBW erweitert.

> Somit dürfte doch die Information gar nicht in den chemischen Bodenstoffen unseres Denkapparates stecken, sondern unabhängig vom Gehirn irgendwie als Energiefeld bestehen, das sich ein Leben lang erweitert, oder?

Genau!

> Für mich ein schwieriges Thema!!

Fuer uns alle!

> Aber wie kann man tagtägliche gigantisch viel neue Informationsfluten lernen, ohne das unser "Kastel" voll wird?

Das BW hat keine Grenzen! Es ist nicht 3-dimensional. Und schau, die ganze Schoepfung ist BW! Und BW ist so enorm komplex, dass wir es zu unseren Lebzeiten auch nie voll erfassen koennen. Sicher lernen wir sehr viel waehrend eines Lebens, aber im Vergleich zum BW der gesamten Schoepfung ist das so gut wie nichts! Unser "Kastel" wird demnach auch nie voll werden, denn BW waechst unendlich...

Alles Liebe,
Peter





Alle Antworten: