jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass





Re: unerklärliche präsenz in wohnung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Index ]


Beitrag von sebastian am 30 Oktober 2001 um 07:51:03:

Antwort zu: "unerklärliche präsenz in wohnung" beigetragen von Nahema am 29 Oktober 2001 um 07:00:03:

hi Nahema................

> ich wende mich in einer dringenden frage an dieses forum und mit der bitte, einen menschen zu finden, der sich mit guter/böser präsenz, schutzvorkehrungen gegen solche und austreibung etwas auskennt....vor 3 monaten bin ich mit einer freundin gemeinsam in eine neue wohnung gzogen, und wir sind uns inzwischen ziemlich sicher diese nichgt alleine zu bewohnen... schritte am gang, unbekannte kleidungsstücke
(z.b.: ein kleinkinderpulli, der so roch als wäre er eben noch getragen worden) die plötzlich auftauchen, stimmungsschwankungen unsereseits, etc... wenn uns jemand weiterhelfen könnte wären wir wirklich sehr dankbar..... wir haben die wohnung zwar schon ausgeräuchert, aber es brachte trotzdem nichts,... danke im voraus

also erstmal immer ruhig bleiben. in erster linie geht es gar nicht darum ob ein geist im haus ist, denn die sind nunmal immer um uns. aber nur sensitive menschen koennen diese wahrnehmen. ihr seid nun einmal sensitive und daran ist nichts schlimmes dran.

um die ganze sache etwas nuechterner zu betrachten:
A: unter grossen umstaenden wohnt die seele schon etwas laenger dort als ihr.
B: kann man durchaus in der lage sein dimensionalen raum zu teilen.
C: die seele geht nicht durch humbuck, sondern durch bw-erweiterung, und die kann lange dauern.
D: die seelen im geisterguertel sehen euch oft nichtmal. aber und zu sind die schwingungen aber guenstig und die dimensionen scheinen foermlich zu ueberlappen.

ich bin mir noch nicht einmal sicher ob es sich hier um ein kind handeln soll.
oft bleiben eltern haengen, wenn sie ein kind verloren haben!!!!
habt ihr schon einmal den vermieter befragt wer dort gewohnt hat? wem hat das haus gehoert? versuche doch ein wenig in die geschichte zu stoebern, macht doch auch spass oder?

ihr sprecht aber von einem unwohlen gefuehl, und das ist wichtig. das ist eben ein klares zeichen, dass eine seele im stress ist. meine persoenliche meinung ist, dass es nicht ein kind ist, sondern ein elternteil was dort rumstoebert. vielleicht durch etwas nachfragen koennt ihr rausfinden was dort geschah, aus alten zeitungen eventuell. und vergesst nicht, es muss nicht immer das haus sein, sondern auch der boden auf dem es steht. (das heisst nicht dort ist ein alter friedhof, aber vielleicht stand dort einmal ein haus und wurde abgerissen) wenn ihr wisst was dort war, dann koennt ihr der seele doch selbst sagen was los war und ihr erklaeren was nuns sache ist, aber sachlich!!!. das waere zum beispiel eine art bw-erweiterung. raeuchert ihr nur rum versteht die seele nix und bleibt, ist doch logisch!!!
(ausserdem ist das eh nicht wirksam)

also ihr koennt es durchaus alleine schaffen. macht das nur mit positiver energie, respekt der seele gegenueber und lernt dabei. nicht jeder hat ein solches erlebnis!

alles liebe sebastian




Alle Antworten: